Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Eis’

🍧 Yogurette-Joghurt-Eis 🍧 … mit Eismaschine oder ohne … mmmhhhhhh ☀️💗🍧

Yogurette-Joghurt-Eis
ca. 1.000 g

400 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
300 g Vollmilchjoghurt (3,5 %)
60 g Zucker
50 g heißes Wasser
2 EL Limettensaft
8 Riegel Yoghurette Yoghurt Sensation, aus dem Kühlschrank

Zucker, Wasser und Limettensaft in den Mixtopf geben und den Zucker 2 min / 90 Grad / Stufe 2 auflösen. Joghurt hinzufügen und 20 sec / Stufe 4 rühren.

Die Masse in eine flaches Gefäß geben und in den Tiefkühler stellen. Alle halbe Stunde gut durchrühren. Nach 3 bis 4 Stunden hat man ein leckeres Eis.

Die Yogurette-Riegel in Stücke in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 8 zerkleinern, das Eis hinzufügen, 20 sec / Stufe 4 mischen und die Masse nochmals 1 h einfrieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Hat man eine Eismaschine: Die Masse in eine Eismaschine geben und ca. 45 min rühren. Zum Schluss die Yogurette-Brösel noch 2 min unterrühren.

Advertisements

🍧 FROZEN BUTTERMILK EIS 🍧 … einfach & sooooo lecker bei diesen Temperaturen ☀️💗🍧

Frozen Buttermilk

500 g Buttermilch
150 g Sahne
60 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1/2 Bio-Zitrone, Schale und Saft

Alle Zutaten in dem Mixtopf geben und 1 min / Stufe 4 vermischen – nimmt man Puderzucker, reicht es aus nur 10 sec zu rühren.

In eine Eismaschine füllen und – je nach Eismaschine laufen lassen. Bei mir dauerte es 30 min bis ein cremiges fruchtig-frisches Eis fertig war.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Wer keine Eismaschine hat, füllt die Masse in eine flache Schale, stellt diese in den Tiefkühler und rührt alle 30 min einmal kräftig um. Nach 4 Stunden ist das Eis fertig.

🍧☀️ Cremiges Mango-Kokos-Eis … nur 3 Zutaten und sooooo fein! ☀️🍧

30 Grad sollen es diese Woche wieder werden … wunderbar! ☀️
Ich friere mir schon mal eine Mango in kleinen Stückchen ein. Morgen gibts dann:

Cremiges Mango-Kokos-Eis … herrlich erfrischend und lecker! Zum Rezept gehts hier

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Der Sommer ist zurück!🍦 Mango-Kokos-Eis am Stiel 🍦 fruchtig frisch, lecker und supereasy zu machen! … und VEGAN ist’s auch noch! 🍦



Mango-Kokos-Eis am Stiel
6 Stieleis

1 Mango, reif, ca. 250 g
100 g Kokosmilch aus der Dose
2 EL Agavendicksaft, Ahornsirup oder milder Honig

Das Mangofruchtfleisch und 1 EL Agavendicksaft in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 6 pürieren und in einen Gefrierbeutel füllen. Den Mixtopf ausspülen.

Kokosmilch und 1 EL Agavendicksaft in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 5 mischen und in einen Gefrierbeutel füllen.

Die Stieleisformen abwechseln mit Fruchtpüree und Kokosmilch befüllen, dabei mit Fruchpüree beginnen und enden. Stiele einstecken und die Stieleis mindestens 5 Stunden im Tiefkühler einfrieren. Aternativ in kleinen Protionsgläschen einfrieren und die beiden Massen mit einem Löffelstiel ein wenig vermischen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Tipp: Schmeckt auch mit anderen Fruchtpürees, z.B. Pfirsich oder Erdbeere … einfach mal ausprobieren.

 

 

 

 







😊☀️🍧 FROZEN JOGHURT 🍧☀️😊 … 4 Zutaten und 3 Stunden Zeit = lecker & erfrischend! 😊☀️🍧 FROZEN YOGHURT 🍧

Diese Woche wird’s wieder HOT HOT HOT – genau das richtige für ein frisches kalorienarmes Eis, das eigentlich gar keins ist. 😉 Superleckeres FROZEN JOGHURT … noch besser mit feiner selbstgemachter Erdbeersauce. 

Zum Rezept geht’s hier

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit! 

🍒 Schwarzwälder-Kirsch-Eis mit Cookies 🍒 … eine süße Versuchung 🍒💗


Schwarzwälder-Kirsch-Eis
ca. 10-12 Portionen
Kastenkuchenform von 25 x 10 cm

Eismasse
400 g gezuckerte Kondensmilch
400 g Sahne
4 Cookies, Double-Schoko

Sauerkirschen
1 Glas Kirschen
1 EL Zucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Cookies in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 6 grob zerkleinern und umfüllen.

Die Sauerkirschen abgießen, die Hälfte der Kirschen und die Flüssigkeit in den Mixtopf geben, alles 10 sec / Stufe 8 pürieren, Zucker und Puddingpulver dazugeben und 5 min / 100 Grad / Stufe 2-3 kochen. Die restlichen Kirschen halbieren und in eine Schüssel geben, die gekochte Flüssigkeit zu den Kirschen in die Schüssel geben, gut umrühren und erkalten lassen.

Den Mixtopf kalt spülen und mit sehr kaltem Wasser füllen. So kühlt er richtig ab, das muss er, damit die Sahne steif wird. In der kalten Jahreszeit auch einfach eine halbe Stunde rausstellen. Das Wasser entleeren. Die kalte! Sahne in den Mixtopf geben und mit aufgesetztem Messbecher auf Stufe 10 schlagen. Man hört, wenn die Sahne fertig ist, das Messer greift ins Leere. Dies dauert zwischen 15 und 30 sec, je nach Sorte der Sahne. Dann sofort ausschalten. Die Sahne umfüllen. Den Mixtopf putzen.

Die gezuckerte Kondensmilch in den Mixtopf geben und 2 min / Stufe 6 aufschlagen. Die Kondensmilch zur Sahne geben und zusammen mit der Hälfte der zerbröselten Cookies vorsichtig unterheben.

Schichten wie folgt:
– die Hälfte der Eismasse
– 10 EL Kirschkompott
– die restliche Eismasse
– 10 EL Kirschkompott

Einem Löffelstiel in kreisenden Bewegungen durch die Masse ziehen, jedoch nich tzu viel umrühren. Die Form gut verschlossen 6 Stunden, am besten über Nacht einfrieren.

30 min vorm Servieren in den Kühlschrank stellen, Scheiben abschneiden oder Kugeln abstecken und mit den restlichen zerbröselten Cookies servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

 

 

🍦 Cremiges Mango-Kokos-Eis🍦 … das ging ja einfach & ist sooo lecker! 💗


Mango-Kokos-Eis

300 g Mango – in Stücken tiefgefroren
100 g Kokosmilch
30 g Zucker

Zucker in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 10 pulverisieren, gefrorene Mangostücke hinzufügen und 30 sec / Stufe 8 zerkleinern. Alles vom Rand nach unten schieben, Kokosmilch dazugeben und 10 sec / Stufe 5 cremig rühren.

Das Eis am besten sofort servieren und genießen. 

Viel Spaß bei Ausprobieren und Guten Appetit!

 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: