Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Antipasti’

💚 Russische Eier … kleine Happen – toll auf dem Buffett 💚

 

Russische Eier

6 Eier, Größe M, zimmerwarm
500 g Wasser
1 EL Senf, mittelscharf
50 g Sahne
½ TL Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Paprika, edelsüß

Kapern, Radieschen, Kresse etc. zur Dekoration

Wasser in Mixtopf geben, Garkörbchen einhängen, die Eier ins Garkörbchen legen, den Mixtopf verschließen und 15 min / VAROMA / Stufe 1 kochen.

Die Eier kalt abschrecken, abkühlen lassen, halbieren und die Eigelbe zusammen mit Sahne, Senf und Gewürzen in den saubereren Mixtopf geben. 20 sec / Stufe 4 mischen und mit Hilfe eines Spritzbeutels mit Sterntülle in die halbieren Eiweiße füllen. Mit Kresse, Radieschen und Kapern dekorieren und servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

 

 

 

Werbeanzeigen

💚 Mini-Calzone „Gorgonzola-Bacon“ … fix gemacht und superlecker als Beilage zu einer frischen Tomatensuppe (Rezept anbei) 🍅, auf dem Partybuffet oder als kleine Vorspeise

Mini-Calzone
8 Stück

1 Päckchen Blätterteig
8 Scheibe Bacon
180 g Blauschimmelkäse
1 Ei
2 Prisen Pfeffer

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

Den Blätterteig ausrollen und in 8 Rechtecke schneiden. Auf jedes Rechteck diagonal eine Scheibe Bacon legen. Den Käse zerbröseln und auf dem Bacon verteilen. Zwei gegenüberliegende Ecken zur Mitte klappen und ein wenig überlappt zusammendrücken.

Das Backpapier auf ein Blech ziehen, Die Teigtaschen mit verquirltem Ei bestreichen, mit Pfeffer bestreuen und auf mittlerer Schiene ca. 15 min goldbraun backen.

Lauwarm zur Suppe, als Vorspeise mit einem kleinen Salat oder kalt auf einem Buffet servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Das Rezept der frischen Tomatensuppe gibt’s hier.

💚 Auberginen-Schafskäse-Röllchen … lecker würzige & partytaugliche Antipasti 💚 die Creme ist auch ein prima Brotaufstrich oder Dip 💚

Auberginen-Schafskäse-Röllchen

1 Aubergine
Olivenöl

200 g Schafskäse
70 g Sweet-Chili-Sauce
30 g Pinienkerne
1 Knoblauchzehe

Die Pinienkerne in einer fettfreien Pfanne kurz anrösten. Die Aubergine der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und in reichlich Olivenöl  braten. Auf einem Küchentuch entfetten.

In der Zwischenzeit:
Knoblauchzehe durch die Deckelöffnung auf das auf Stufe 5 laufende Messer fallen lassen und 3 sec zerkleinern. Pinienkerne dazugeben und 2 sec / Stufe 5 ebenfalls zerkleinern. Den grob zerkleinerten Schafskäse und die Chili-Sauce dazugeben und 10 sec / Stufe 4 mischen.

Die 1 TL Schafskäsecreme auf eine ausgekühlte Auberginenscheibe geben und zusammenrollen; noch etwas kühlen und zusammen mit anderen Antipasti, Oliven, eingelegter Peperoni zu einem Stück frischen oder gerösteten Weißbrot servieren. Die Schafskäsecreme schmeckt auf lecker als Brotaufstrich oder statt in Aubergine in eine Scheibe Schwarzwälder Schinken gewickelt.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚 Grüner Spargelsalat 💚 … fein & lecker & gut vorzubereiten 💚

Grüner Spargelsalat

400 g grüner Spargel, gewaschen, nicht geschält, nur am Enden abbrechen
400 g Wasser

Dressing
4 EL Wasser
2 EL Aceto balsamico
2 EL Olivenöl
1 EL Senf, mittelscharf
1 EL Sonnentor Glücksgewürz
1 TL Petersilie, TK
1/2 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
1 Prise Zucker

Alle Zutaten für das Dressing in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 3 vermischenund in eine Salatschüssel füllen.

Wasser in den Mixtopf, den in mundgerechte Stücke geschnittenen Spargel in den Garaufsatz geben und 12 min / VAROMA / Stufe 1 bissest garen.

Den Spargel warm zum Dressing geben, gut mischen, abkühlen lassen und einige Stunden im Kühlschrank marinieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Das Glücksgewürz ist eine wunderbare Mischung von mehreren Blüten und Gewürzen. Einfach mal googeln. Da kann man auch flexibel sein und seiner Fantasie etwas freien Lauf lassen.

Sommeressen bei Minus 4 Grad 💚 Pimientos de Padron 💚 Bratpaprika in Olivenöl gebraten mit Meersalz 💚

Pimientos de Padron

Bratpaprika
Olivenöl
Meersalz

In einigen Esslöffeln Olivenöl die gewaschenen und trocken getupften Bratpaprika scharf anbraten, dass die Schale schön braun wird. Kräftig mit Meersalz würzen und genießen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Lecker im Sommer mit ein paar Oliven, etwas Käse, einem guten Roten … oder eben – wie gestern Abend – bei Minus 4 Grad und Schnee draußen! 😉

Antipasti * Herzhafte Kleinigkeiten:  🍆 Aubergine in Eihülle 🍆 … lecker!!! 😊😊😊

Aubergine in Eihülle 

1 Aubergine
1 EL Mehl
1 Ei
Salz

Aubergine schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden, kräftig salzen und 1 Stunde liegen lassen. Das Wasser etwas abtropfen lassen (nicht abtupfen) und die Scheiben zuerst in Mehl wälzen und dann durch aufgeschlagenes Ei ziehen. 

Die Scheiben in einer mittelheißen Pfanne in Öl ausbacken, auf Küchenkrepp entfetten und heiß oder lauwarm servieren. Man kann sie auch gut vorbereiten und noch einmal eine halbe Minute in der Mikrowelle erhitzen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit! 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: