Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Nudelgerichte’

🍝🥦 Pasta al forno mit Brokkoli, Thunfisch und einer knusprigen mit Bröselkruste … fein! 🥦🍝

Pasta al forno mit Bröselkruste
4 Portionen

300 g Pasta, z.B. Rigatoni oder Spirelli
1 Brokkoli
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
1 Kugel Mozzarella
1 Bio-Zitrone
200 g Creme fraiche oder légère
100 g Wasser
1 TL Gemüserbrühpaste oder ½ Brühwürfel
1 EL Öl
3 EL Semmelbrösel oder Panko
1 Prise Salz + 1 EL fürs Nudelkochwasser
2 Prisen Pfeffer


Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen.
Mozzarella abtropfen lassen und klein würfeln.
Thunfisch abtropfen lassen.

In einem großen Topf die Nudeln bissfest garen, 2 min vor Ende der Garzeit die geputzten Brokkoliröschen dazugeben, alles abgießen und in eine Auflaufform umfüllen; den Thunfisch zerzupft und die Hälfte der Mozzarellawürfel darauf verteilen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Creme fraiche, Wasser, Gemüsebrühpaste, Zitronensaft und -abrieb, 1 Prise Salz und 2 Prisen Pfeffer in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 3-4 mischen, zu den Nudeln in der Auflaufform geben und gut mischen.

In einem Schälchen die restlichen Mozzarellawürfel, Öl und Semmelbrösel mischen, über den Auflauf geben und auf mittlerer Schiene 15 – 20 min goldbraun backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🥦 Vegane Broccoli-Sauce zu Pasta … cremig fein 🥦

Broccolisauce
4 Portionen zu Pasta

1 Broccoli
40 g Cashewkerne
40 g Nüsse
100 g Pflanzenmilch oder Kochwasser von Broccoli oder Pasta
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll Basilikum
1/2 TL Salz
2 Prisen Pfeffer

Broccoli waschen, in Röschen teilen, putzen und in den Gareinsatz geben. 500 g Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen und 15 min / Varoma / Stufe 1 kochen.

Nebenbei die Nudeln al dente kochen.

Gekochten Brokkoli, Knoblauch, Basilikum, die Nüsse und Kerne, Pflanzenmilch, Salz und Pfeffer dazugeben und 20 sec / Stufe 8 mixen. Je nach Dicke der Sauce noch mehr Pflanzenmilch oder Kochwasser zugeben und nochmals kurz pürieren und 2 min / 90 Grad / Stufe 2 erhitzen.

Die Sauce heiß zur Pasta servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🍝 Pasta mit Sauce Aurora … schnell gemacht & cremig fein 🍝

Sauce Aurora

4 Portionen zu Pasta

Béchamelsauce

350 g Milch
150 g Wasser
30 g Butter
25 g Mehl
1 EL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
½ TL Prise Salz
2 Prise Pfeffer

80 g Tomatenmark

1 EL getrockneter Oregano

80 g Parmesan

Parmesan in Stücken in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 8 reiben und umfüllen.

Sämtliche Zutaten für die Béchamelsauce in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 4 vermischen, 5 min / 90 Grad / Stufe 2 kochen. Tomatenmark und Oregano hinzufügen und 3 min / 90 Grad / Stufe 2 rühren.

50 g geriebenen Parmesan dazugeben, 5 sec / Stufe 3 rühren und die Sauce zu al dente gekochter Pasta servieren, mit dem restlichen Parmesan und Basilikumblättchen dekorieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Die originale Sauce Aurora ist eigentlich nur eine Béchamel mit Tomatenpüree oder -mark. Meine hier ist mit Parmesan und Oregano ein wenig „aufgemotzt“. 😉

🧡 Geröstete Paprikasauce zu Pasta … würzig fein 🧡

Geröstete Paprikasauce

4 Portionen zu Pasta

3 rote Paprika

1 Zwiebel

3 EL Olivenöl

1/2 TL Salz

2 Prisen Pfeffer

2 Prisen Oregano

50 g (Pflanzen-)Milch

100 g Kochwasser der Nudeln

1 EL Tomatenmark

125 g Mozzarella

frisches Basilikum

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden, die Paprika halbieren, entkernen und in breite Streifen schneiden, beides auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit dem Olivenöl beträufeln, pfeffern, salzen, mit Oregano bestreuen und im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 20 min rösten.

Nudeln wie gewohnt in Salzwasser al dente kochen.

Alles in den Mixtopf geben, (Pflanzen-)Milch, Nudelkochwasser, Tomatenmark, 2/3 vom Mozzarella und etwas frischen Basilikum hinzufügen und 30 sec / Stufe 8 pürieren. Die Sauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und ggf. noch etwas mehr Nudelkochwasser hinzufügen und noch einmal kurz pürieren. Die Paprikasauce zu gekochten Nudeln mit dem restlichen Mozzarella bestreut und mit Basilikum dekoriert servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Ein ganz wunderbares rotes Pesto wird daraus, wenn man das Nudelkochwasser komplett weglässt und 50 g Parmesan statt Mozzarella nimmt.

🍝 Fettuccine al Limone … einfach & einfach lecker! 🍝

Fettuccine al Limone
4 Portionen

350 – 400 g Fettuccine (oder die dünneren Tagliatelle)
125 g Mozzarella
1 Bio-Zitrone
1 Bund Petersilie
50 g vegetarischen Hartkäse (oder Parmesan)
50 g Pinienkerne
3 El Olivenöl
1 EL + ½ TL Salz
2 Prisen Pfeffer
1 Bund Petersilie

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Nudeln in kochendem Wasser mit 1 EL Salz nach Packungsangaben garen.

Währenddessen:
Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter fein hacken.
Die Zitrone heiß waschen, trockentupfen.
Den Mozzarella in kleine Stücke schneiden.
2/3 der abgekühlten Pinienkerne mit dem Hartkäse im „Universalzerkleinerer“ fein hacken.

Vom Nudelwasser ca. 100 g abnehmen, die Nudeln abgießen und in den Topf zurückgeben. Zu den gehackten Pinienkernen und Hartkäse Petersilie bis auf ein paar Blättchen, die Hälfte vom Mozzarella, Öl, abgeriebene Zitronenschale und -saft, Salz, Pfeffer und das Nudelwasser geben, alles gut mixen, zu den Nudeln geben und unterheben.

Die Nudeln auf Teller geben und mit Mozzarellawürfeln, den restlichen Pinienkernen und etwas Petersilie garniert heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚 Spinat-Lasagne mit 3 mal Käse 🌱 Feta, Ricotta, Mozzarella 🌱 … cremig fein! 💚

Spinat-Lasagne
6 Portionen

12 Lasagneplatten
200 g frischen Blattspinat
20 g Butter
250 g Ricotta
200 g Feta
1 TL Zwiebelgranulat
1/2 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Muskatnuss
1 Kugel Mozzarella

Béchamelsauce
300 g Milch
200 g Wasser
30 g Butter
25 g Mehl
1 EL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
½ TL Prise Salz
2 Prise Pfeffer
2 Prise Muskat

Den Spinat gründlich waschen. 10 Blättchen zur Deko beiseite legen.

Sämtliche Zutaten für die Béchamelsauce in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 4 vermischen, 7 min / 90 Grad / Stufe 2 kochen und umfüllen. Den Mixtopf ausspülen.

Die Butter in den Mixtopf geben und 2 min / 100 Grad / Stufe 2 zerlassen. Spinat, Zwiebelpulver, Salz und Pfeffer dazugeben und 4 min / 100 Grad / Rückwärts / Stufe 3 zusammenfallen lassen. Ricotta hinzufügen und nochmals 3 min / 90 Grad / Stufe 2 rühren.

Den Boden der großen Auflaufform mit Bechamelsauce bedecken, eine Schicht Lasagneplatten hineinlegen, dünn mit Béchamelsauce beträufeln, die Hälfte der Spinat- Ricotta-Masse darauf verteilen und die Hälfte vom Feta darauf bröseln. Das ganze wiederholen, zum Schluss mit einer Schicht Lasageneblättern bedecken und mit Bechamelsauce enden. Dünne Scheiben Mozzarella darauf verteilen, 5 Spinatblättchen zur Deko dazulegen und auf mittlerer Schiene 30 min goldbraun backen.

Mit den restlichen Spinatblättchen dekorieren und heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚🐟 Lachs-Lasagne mit Spinat und Mozzarella … mmmhhh 🐟💚

Lachs-Lasagne mit Spinat und Mozzarella

4 Portionen

12 Lasagneplatten

500 g Lachs

150 g Babyspinat, gerne auch mehr

Salz

Pfeffer

Zwiebelpulver

1 Kugel Mozzarella

Béchamelsauce

400 g Milch

400 g Wasser

25 g Butter

50 g Mehl

1 EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel

1/2 TL Salz

2 Prisen Pfeffer

2 Prisen Muskat

1 TL Dill

Lachs kalt abspülen, trockentupfen, von der Haut lösen, in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Mozzarella in kleine Würfel schneiden.

2 EL Öl in den Mixtopf geben, 2 min / VAROMA / Stufe 1 erhitzen. Spinat, 1/2 TL Salz, 2 Prisen Pfeffer und 1/2 TL Zwiebelpulver dazugeben, 2 min / 100 Grad / Stufe 2 zusammenfallen lassen und umfüllen.

Sämtliche Zutaten für die Béchamelsauce und die ausgetretene Flüssigkeit vom Spinat – außer Dill – in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 4 vermischen und anschließend 8 min / 90 Grad / Stufe 2 kochen. Dill und die Hälfte vom Mozzarella dazugeben, 10 sec / Stufe 3 unterrühren und nochmals kräftig abschmecken.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mit ein paar Löffeln Sauce beginnend abwechselnd Lasagneplatten, Sauce, Lachs und Spinat in einer mittelgroßen Auflaufform schichten, zum Schluss den restlichen Mozzarella darüber streuen und die Lasagne auf mittlerer Schiene 30 min backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚 Veggie One Pot 💚 Gnocchi-Zucchini-Pfanne mit Feta-Dip & Knusper … fein! 💚

Gnocchi-Zucchini-Pfanne mit Feta-Dip & Knusper
4 Portionen

600 g Gnocchi, Kühlregal

300 g Zucchini

200 g Feta

100 g Sahne

100 g Milch

10 Blätter Basilikum

2 EL neutrales Öl

1/2 TL Salz  

2 Prisen Pfeffer

1 Handvoll Taccochips

Zucchini waschen, putzen, in dünne Scheiben hobeln mit einer Prise Salz würzen und beiseite stellen. Tomaten waschen und halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden.

Im einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Gnocchi (ich koche sie vorher gerne 2-3 min, muss man aber nicht) darin 2–3 min anbraten. Zucchinischeiben dazugeben und weitere ca. 3 min braten, ab und an wenden. Tomatenhälften zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Feta mit Sahne, Milch und einer Prise Pfeffer abschmecken.

Ca. 2/3 des Basilikums unter die Gnocchipfanne mischen. Fetacreme daraufgeben und mit dem restlichen Basilikum und zerbröselten Taccochipsndekoriert sofort servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚🥦 Blumenkohl-Brokkoli-Lasagne … cremig fein 🥦💚

Blumenkohl-Brokkoli-Lasagne
6 Portionen

1 Blumenkohl, ca. 700 g
500 g Brokkoli
8 Lasagneplatten
1 Bio-Zitrone, Schale davon
500 g Ricotta
150 g Milch
150 g Sahne
150 g Gouda
1/2 Bund Schnittlauch
1 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Muskat
2 Prisen Curry

Blumenkohl und Brokkoli putzen, waschen und die Röschen in kochendem Salzwasser ca. 8 min garen, Brokkoli ca. 3 min mitgaren, bgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Die Lasagneplatten in ca. Salzwasser ca. 3 Minuten vorkochen und in ein Backblech in etwas kaltes Wasser legen.

Währenddessen für die Sauce Ricotta, Milch, Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat, Curry, Pistazienkerne, gehackten Schnittlauch und Zitronenschale in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 3 mischen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Auf dem Boden einer Auflaufform oder einer ofenfesten Pfanne ein wenig Sauce verteilen. 4 Lasagneplatten darauf­legen. Die Hälfte des Gemüses auf den Platten verteilen, die Hälfte der Sauce darüber geben und das ganze wiederholen. Den geriebenen Käse darüberstreuen und die Lasagne auf mittlerer Schiene 30 min backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚 One Pot Pasta aus dem Backofen 💚 Spinat-Feta-Lachs-Pasta 💚 einfach & einfach lecker 💚

Spinat-Feta-Lachs-Pasta
4 Portionen

300 g Spaghetti oder andere lange Nudeln
300 g Spinat, TK in Portionsstücken
250 g Lachs, frisch
250 g Feta
4 Knoblauchzehen
600 g warmes Wasser
2 EL Öl
1/2 TL + 2 Prisen Salz
1 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
1 TL Oregano
1 TL Basilikum

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer Auflaufform zuerst die Nudeln verteilen und mit warmer gesalzener und mit Gemüsebrühpaste gewürzter Brühe übergießen.

Den Feta in die Mitte legen, Spinat und Knoblauchzehen rundum verteilen. Links und rechts zwei Stücke Lachs in die Form legen, alles mit Öl beträufeln, mit Oregano, Basilikum, etwas Salz und Pfeffer bestreuen und alles auf mittlerer Schiene 30 min backen.

Die Form aus dem Backofen nehmen, Spinat, Knoblauch und Feta mit einer Gabel zerdrücken, alles gut miteinander mischen und heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Als Alternative gerne mal mit 2 Kugeln Mozzarella probieren. 😋

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: