Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Nudelgerichte’

💚🐟 Lachs-Lasagne mit Spinat und Mozzarella … mmmhhh 🐟💚

Lachs-Lasagne mit Spinat und Mozzarella

4 Portionen

12 Lasagneplatten

500 g Lachs

150 g Babyspinat, gerne auch mehr

Salz

Pfeffer

Zwiebelpulver

1 Kugel Mozzarella

Béchamelsauce

400 g Milch

400 g Wasser

25 g Butter

50 g Mehl

1 EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel

1/2 TL Salz

2 Prisen Pfeffer

2 Prisen Muskat

1 TL Dill

Lachs kalt abspülen, trockentupfen, von der Haut lösen, in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Mozzarella in kleine Würfel schneiden.

2 EL Öl in den Mixtopf geben, 2 min / VAROMA / Stufe 1 erhitzen. Spinat, 1/2 TL Salz, 2 Prisen Pfeffer und 1/2 TL Zwiebelpulver dazugeben, 2 min / 100 Grad / Stufe 2 zusammenfallen lassen und umfüllen.

Sämtliche Zutaten für die Béchamelsauce und die ausgetretene Flüssigkeit vom Spinat – außer Dill – in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 4 vermischen und anschließend 8 min / 90 Grad / Stufe 2 kochen. Dill und die Hälfte vom Mozzarella dazugeben, 10 sec / Stufe 3 unterrühren und nochmals kräftig abschmecken.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mit ein paar Löffeln Sauce beginnend abwechselnd Lasagneplatten, Sauce, Lachs und Spinat in einer mittelgroßen Auflaufform schichten, zum Schluss den restlichen Mozzarella darüber streuen und die Lasagne auf mittlerer Schiene 30 min backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚 Veggie One Pot 💚 Gnocchi-Zucchini-Pfanne mit Feta-Dip & Knusper … fein! 💚

Gnocchi-Zucchini-Pfanne mit Feta-Dip & Knusper
4 Portionen

600 g Gnocchi, Kühlregal

300 g Zucchini

200 g Feta

100 g Sahne

100 g Milch

10 Blätter Basilikum

2 EL neutrales Öl

1/2 TL Salz  

2 Prisen Pfeffer

1 Handvoll Taccochips

Zucchini waschen, putzen, in dünne Scheiben hobeln mit einer Prise Salz würzen und beiseite stellen. Tomaten waschen und halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden.

Im einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Gnocchi (ich koche sie vorher gerne 2-3 min, muss man aber nicht) darin 2–3 min anbraten. Zucchinischeiben dazugeben und weitere ca. 3 min braten, ab und an wenden. Tomatenhälften zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Feta mit Sahne, Milch und einer Prise Pfeffer abschmecken.

Ca. 2/3 des Basilikums unter die Gnocchipfanne mischen. Fetacreme daraufgeben und mit dem restlichen Basilikum und zerbröselten Taccochipsndekoriert sofort servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚🥦 Blumenkohl-Brokkoli-Lasagne … cremig fein 🥦💚

Blumenkohl-Brokkoli-Lasagne
6 Portionen

1 Blumenkohl, ca. 700 g
500 g Brokkoli
8 Lasagneplatten
1 Bio-Zitrone, Schale davon
500 g Ricotta
150 g Milch
150 g Sahne
150 g Gouda
1/2 Bund Schnittlauch
1 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Muskat
2 Prisen Curry

Blumenkohl und Brokkoli putzen, waschen und die Röschen in kochendem Salzwasser ca. 8 min garen, Brokkoli ca. 3 min mitgaren, bgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Die Lasagneplatten in ca. Salzwasser ca. 3 Minuten vorkochen und in ein Backblech in etwas kaltes Wasser legen.

Währenddessen für die Sauce Ricotta, Milch, Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat, Curry, Pistazienkerne, gehackten Schnittlauch und Zitronenschale in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 3 mischen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Auf dem Boden einer Auflaufform oder einer ofenfesten Pfanne ein wenig Sauce verteilen. 4 Lasagneplatten darauf­legen. Die Hälfte des Gemüses auf den Platten verteilen, die Hälfte der Sauce darüber geben und das ganze wiederholen. Den geriebenen Käse darüberstreuen und die Lasagne auf mittlerer Schiene 30 min backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚 One Pot Pasta aus dem Backofen 💚 Spinat-Feta-Lachs-Pasta 💚 einfach & einfach lecker 💚

Spinat-Feta-Lachs-Pasta
4 Portionen

300 g Spaghetti oder andere lange Nudeln
300 g Spinat, TK in Portionsstücken
250 g Lachs, frisch
250 g Feta
4 Knoblauchzehen
600 g warmes Wasser
2 EL Öl
1/2 TL + 2 Prisen Salz
1 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
1 TL Oregano
1 TL Basilikum

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer Auflaufform zuerst die Nudeln verteilen und mit warmer gesalzener und mit Gemüsebrühpaste gewürzter Brühe übergießen.

Den Feta in die Mitte legen, Spinat und Knoblauchzehen rundum verteilen. Links und rechts zwei Stücke Lachs in die Form legen, alles mit Öl beträufeln, mit Oregano, Basilikum, etwas Salz und Pfeffer bestreuen und alles auf mittlerer Schiene 30 min backen.

Die Form aus dem Backofen nehmen, Spinat, Knoblauch und Feta mit einer Gabel zerdrücken, alles gut miteinander mischen und heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Als Alternative gerne mal mit 2 Kugeln Mozzarella probieren. 😋

💚 One Pot 💚 Gnocchi mit grünem Spargel in cremiger Creme fraîche-Sauce mit Nuss-Topping … cremig fein 💚

Gnocchi mit grünem Spargel
4 Portionen

500 g Gnocchi aus dem Kühlregal
500 g grüner Spargel
200 g Creme fraîche, leicht
100 g Wasser
1/2 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
2 EL Nüsse, Sonnenblumenkerne oder Mandeln
20 g Butter
1/2 TL + 1 Prise Salz
2 Prisen Pfeffer

Den Spargel waschen, die Enden abschneiden – schälen ist nicht nötig -, in 3 cm lange Stücke schneiden.

Die Nüsse oder Mandeln grob hacken, ohne Fett in einem großen Topf, einer Pfanne oder einem Wok anrösten und umfüllen.

In der Pfanne die Butter schmelzen, Gnocchi und Spargel salzen und pfeffern, 3 min anbraten, Wasser und Brühpaste zugeben und unter Rühren 8 min sanft köcheln. Creme fraîche unterrühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nüssen bestreut heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚 Lasagnetaschen mit grünem Spargel und Stremellachs … zauberhaft frühlingslecker! 💚

Lasagnetaschen mit Grünem Spargel und Stremellachs
4 Portionen

8 Lasagneplatten
500 g Grüner Spargel
250 g Stremellachs
50 g Parmesan
1 TL Salz fürs Kochwasser
Pfeffer

Béchamelsauce
300 g Milch
15 g Butter
15 g Mehl
1 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
1 TL Dill

Die Lasagneplatten jeweils zu zweit – damit sie nicht zusammenkleben – in gesalzenem Wasser 7 min vorkochen, mit einer Schaumkelle herausheben und nebeneinander auf Backpapier legen.

Vom Spargel das untere Viertel abschneiden, schälen ist nicht notwendig, waschen und in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelstücke 4 min im Nudelwasser vorkochen und mit der Schaumkelle herausheben.

Sämtliche Zutaten für die Béchamelsauce – außer Dill – in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 4 vermischen und anschließend 5 min / 90 Grad / Stufe 2 kochen. Dill dazugeben und 2 sec / Stufe 3 unterrühren.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Je 1/2 Lasagneplatte mit Spargel und gezupften Lachsstücken belegen – schön sieht es aus, wenn ein paar Spargelspitzen aus der Tasche schauen -, leicht pfeffern, Sauce darüberträufeln und die Lasagneplatte zu einer kleinen Tasche zusammenklappen. Den Rest der Sauce auf den Taschen verteilen. Mit Parmesan bestreuen und auf mittlerer Schiene ca. 12 min backen, zum Schluss 1 min übergrillen.

Mit etwas Grün bestreuen und heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🐟 Lachs-Canneloni … fein gefüllte Nudelrollen in cremiger Sauce 🐟

16 Stück Cannelloni
125 g Mozzarella in dünnen Scheiben

Füllung
500 g Lachsfilet
200 g Sahne
1 TL Salz
½ TL Dill
3 Prisen Pfeffer

Sauce
250 g Sahne
250 g Milch
300 g Wasser
25 g Mehl
1 EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
1 TL Dill

Die Hälfte vom Lachs in feine Würfel schneiden und beiseite stellen.

Für die Füllung den restlichen Lachs in Stücken zusammen mit Dill, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 6 mixen, vom Rand nach unten schieben, die Sahne dazugeben und nochmals 3 sec / Stufe 5 mischen. Die feinen Lachswürfel hinzufügen und 10 sec / Stufe 3 mischen. Die Masse in die Cannelloni füllen und in eine Auflaufform legen. Dazu am besten die Masse in einen Gefrierbeutel füllen, eine Spitze abschneiden und die Füllung so in die Cannelloni spritzen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die Sauce alle Zutaten außer das Mehl in den Mixtopf geben, 5 min / 100 Grad / Stufe 1 erhitzen, Mehl hinzufügen, kurz 3 sec / Stufe 4 mischen, dann 1 min / 100 Grad / Stufe 2 köcheln.

Die Sauce über die Cannelloni geben, alles mit Mozzarellawürfeln belegen und 30-35 min goldbraun backen.

💚 Easy Peasy Feta-Pasta aus dem Backofen … soooooo lecker!!! 💚 Die fruchtig-cremige Pastassauce macht sich quasi von alleine! 😋

Feta-Pasta
2 Portionen

400 g Kirschtomaten
200 g Feta
4 Knoblauchzehen
50 g OIlivenöl
1 TL Oregano, getrocknet
1 TL Basilikum, getrocknet
1 TL Salz
4 Prisen Pfeffer
2 Prisen Chili

200 g Pasta
1 TL Salz
frischer Basilikum zur Deko

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer Auflaufform Tomaten, Öl, Knoblauchzehen, Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer mischen, den Feta in die Mitte legen und die Form für 25 – 30 min in den Backofen stellen, bis der Käse weich und leicht gebräunt ist.

Pasta wie gewohnt al dente kochen.

Die Form aus dem Backofen nehmen, alles mit einer Gabel zerdrücken, Nudeln und Basilikum dazugeben, alles gut miteinander mischen und heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Als Alternative gerne mal mit 2 Kugeln Mozzarella probieren. 😋

💚 Vegane Mac ´n Cheese … mit Knuspertopping richtig lecker 💚

Mac ´n Cheese
4 Portionen

200 g Cashewkerne

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Öl

1 gehäufter TL Weizenstärke

300 g heißes Wasser

1 TL Gemüsebrühpaste oder ½ Brühwürfel

1/2 TL Salz

2 Prisen Pfeffer

2 Prisen Chilipulver

1 Prise Kreuzkümmel

wer mag: 1 EL Hefeflocken

400 g Hartweizennudeln ohne Ei

1 TL Salz fürs Kochwasser

Topping

2 Handvoll Tortillachips

Petersilie

Cashewkerne mit kaltem Wasser bedecken und mindestens 4 Stunden – gerne auch über Nacht – einweichen.

Die Nudeln am besten im Topf auf dem Herd al dente garen.

Während dessen: Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 5 hacken, Öl dazugeben und 3 min / Varoma / Stufe 1 anschwitzen. Die abgegossenen Cashewkerne, Stärke, Wasser, Gemüsebrühpaste, Salz und Gewürze dazugeben und 1 min / Stufe 10 mixen, danach 2 min / 90 Grad / Stufe 2 erhitzen.

Nudeln abgießen und dabei eine Tasse Nudelwasser dabei auffangen. Nudeln zurück in den Kochtopf geben, mit der Sauce vermischen. Sollte die Sauce zu dickflüssig sein, diese gerne mit etwas Nudelkochwasser verdünnen.

Mit gehackter Petersilie und grob zerbröselten Chips dekoriert heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🥦🐟 One Pot Lachs-Brokkoli-Nudeln … sehr einfach – sehr fein 🐟🥦

One Pot Lachs-Brokkoli-Nudeln
4 Portionen

500 g Lachs
500 g Brokkoli
350 g Bandnudeln
1 Bio-Zitrone, Schale und Saft
600 g Wasser
400 g Milch
20 g Mehl
2 EL Öl
1 EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
1 TL Salz
1 TL Zwiebelgranulat
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Thymian

Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Lachs kalt abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Das Öl in einem großen Topf oder Wok erhitzen und die mit Zitronensaft beträufelten und ein wenig gesalzenen und gepfefferten Lachswürfel 1 min kurz scharf anbraten und zur Seite stellen.

Wasser, Milch, Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver, Thymian und Gemüsebrühpaste im gleichen Topf/Wok zum Kochen bringen. Nudeln und Brokkoliröschen hinzufügen und 12 min unter öfteren Umrühren köcheln lassen. Die Nudeln probieren, bei Bedarf noch etwas weiterköcheln. Lachswürfel und Abrieb der Bio-Zitrone dazugeben, vorsichtig unterheben, alles mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!




Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: