Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Party’

🍕 Schnelle Calzönchen aus dem Waffeleisen … ein leckerer Snack saftig gefüllt 🍕

Calzönchen aus dem Waffeleisen
4 Portionen

1 Packung Pizzateig aus der Kühlung (400 g)
1 EL Oregano
2 Prisen Salz
Pfeffer, Paprika
2 große Champignons
wer mag 2 Scheiben gekochter Bio-Schinken
60 g geriebener Käse, Gouda oder Emmentaler
2 EL Öl

Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomatensauce aus dem mitgelieferten Glas kräftig mit Oregano, Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Den Teig aufrollen und quer in 4 gleich große Streifen schneiden. Die untere Hälfte mit Tomatensauce bestreichen – dabei einen Rand lassen. Nach Belieben mit einer halben Scheibe Schinken, Pilzen und Käse belegen, die Teigränder mit etwas Wasser bestreichen, zuklappen und gut andrücken. Im geölten Belgischen Waffeleisen bei mittlerer Hitze portionsweise ca. 5 min backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Gerne einen Bogen Backpapier zusätzlich ins Waffeleisen legen.

💚 Würzige Champignon-Bratlinge … als Frikadelle oder Burgerpattie herzhaft lecker 🍔

Champignon-Bratlinge

750 g braune Champignons
200 g Milch
2 Knoblauchzehen
2 altbackene Brötchen
2 Eier
40 g Semmelbrösel
6 EL Öl
1 EL Petersilie
1 TL Senf
1 TL Salz
1 TL Majoran, getrocknet

In einer großen Pfanne in etwas Öl eine gehackte Knoblauchzehe und die Hälfte der Champignonwürfelchen ca. 10 min kräftig anbraten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist und die Würfelchen gebräunt sind, gegen Ende salzen und pfeffern. Mit der anderen Hälfte genauso verfahren.

Die Champignons in den Mixtopf geben, die ausgedrückten Brötchen, die Eier, die Semmelbrösel, Senf, Gewürze und Kräuter zur Pilzmasse geben und 1 min / Knetstufe kneten. In einer mittelheißen Pfanne etwas Öl geben und darin Bratlinge knusprig braun ausbraten.

Die Bratlinge schmecken sehr gut zu Kartoffelsalat, Kartoffelbrei, Gemüse und vegetarischer Rahmsauce, aber auch in Burgerbrötchen oder kalt zu einem Salat oder aufs Brot.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚 Lachs-Zucchini-Rosen … lecker und toll auf dem Buffet 💚

Lachs-Zucchini-Rosen
8 Stück

1 Rolle Blätterteig
1 Zucchini
150 g Lachs
2 EL Frischkäse
2 Prisen Salz
2 Prisen Pfeffer
1 Eigelb

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Blätterteig ausrollen und quer über die schmale Seite 10 Streifen schneiden.

Von der Zucchini mit einem Sparschäler in sehr dünne Scheiben hobeln. Den Blätterteig dünn mit Frischkäse bestreichen, die Zucchinischeiben überlappend auf den Rand eines Streifens Blätterteig legen, so dass sie herausschauen. Schmale Streifen Lachs auf die Zucchini legen, unten etwas Teig freilassen. Den Rand einmal umschlagen, so dass Zucchini und Lachs oben heraus schauen. Alles locker zu einer Rose aufrollen und in eine gut – am besten mit Backtrennmittel – gefettete Muffinform, gerne auch in Muffinpapierchen, setzen. Die Rosen mit verquirltem Eigelb bestreichen und 20 min goldbraun backen.

Am besten lauwarm servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🍅 Feine Tomatenbutter … zum Raclette, zum Grillen oder einfach so aufs Brot 🍅

Tomatenbutter

100 g Butter, weich
3 – 4 getrocknete Tomaten in Öl
1 Knoblauchzehen
30 g Tomatenmark
½ TL Salz
2 Prisen Pfeffer
1 Prise Zucker

Tomaten auf Küchenpapier trockentupfen, zusammen mit dem Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 6 mixen. Die weiche Butter dazugeben und 1 min / Stufe 3-4 rühren. Die Butter umfüllen und durchgekühlt zum Raclette oder zu Gegrilltem servieren.

Gerne kann man die Butter auch in Frischhaltefolie zu einer „Wurst“ rollen und Scheiben schneiden. Man kann sie gut einfrieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Die Butter hält ca. eine Woche im Kühlschrank.

🎃 Feines Kürbispesto 🎃 … lecker zu Pasta, als Dip oder Aufstrich 🎃

Kürbispesto

200 g Kürbis
1 Knoblauchzehe
50 g Parmesan oder vegetarischer Hartkäse
3 EL Kürbiskerne
3 EL Olivenöl
1 Bio-Zitrone, Abrieb und Saft von 1/2
2 Prisen Salz
1 Prise Pfeffer

Den Kürbis waschen und entkernen. Zusammen mit einer Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 6 zerkleinern, Wasser hinzufügen und 8 min / 100 Grad / Stufe 1 kochen. Die Masse 10 sec / Stufe 8 pürieren, umfüllen und abkühlen lassen.

Die Kürbiskerne in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, umfüllen und abkühlen lassen.

Parmesan in Stücken und Kürbiskerne in den sauberen und trockenen Mixtopf und 5 sec / Stufe 8 reiben. Alle restlichen Zutaten – außer Öl – hinzufügen und 5 sec / Stufe 4 mischen. Vom Rand nach unten schieben. Olivenöl hinzugeben und 20 sec / Stufe 5 emulgieren.

Das Pesto schmeckt sehr lecker als Brotaufstrich oder als Dip zu Gemüse. Wir lieben das Pesto als Nudelsauce … dafür einfach eine Kaffeetasse Nudelkochwasser zum Pesto rühren und alles mit den gekochten Nudeln mischen. Mit etwas geriebenem Parmesan und einigen trocken gerösteten Kürbiskernen toppen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚 Datteln mit Schafskäse und Walnuss-Krönchen … eine kleine feine Leckerei zum Vesper oder Buffet 💚

Datteln mit Schafskäse und Walnuss-Krönchen
8 Stück als Amuse-Gueule

8 große Datteln
8 Walnusshälften
50 g Schafsfrischkäse
1 EL brauner Zucker
1 cm frischer Ingwer, geschält
1 Bio-Zitrone, Schale davon
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer
15 Blättchen Minze oder Zitronenmelisse

Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett bräunen. Zucker, geriebenen Ingwer und Zitronenabrieb dazugeben und den Zucker unter Rühren schmelzen und karamellisieren lassen. Die Walnüsse auf Backpapier abkühlen lassen.

8 kleine Minzblättchen zur Deko beiseite legen, die restlichen fein schneiden und mit dem Frischkäse, Salz und Pfeffer mischen. Die Datteln entsteinen, mit der Creme füllen, jede mit einer Walnuss belegen und mit einem Minzblättchen dekorieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Das Originalrezept stammt aus der Sendung „Land & Lecker“.

🍆 Knusprige Aubergine und Zucchini mit Limette, Parmesan und reichlich Petersilie 💚 … schnell gemacht und superlecker 👍

Knusprige Aubergine und Zucchini mit Limette und Parmesan

1 Aubergine
1 Zucchini
2 EL Mehl
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen grobe Meersalz
5 EL Olivenöl
Schale und Saft einer Limette
Parmesan
glatte Petersilie

Aubergine und Zucchini waschen, längs vierteln, das Kernhaus herausschneiden und jedes Teil in 3 große Stücke schneiden. Die Stücke mehlieren und in heißem Olivenöl knusprig braten. Dafür einfach 3 min auf einer Seite liegen lassen, einmal wenden und richtig knusprig braun werden lassen.

Auf Küchenpapier entfetten, auf einen großen Teller legen, kräftig salzen und pfeffern, Limettenschale darüber reiben, mit Limettensaft beträufeln und mit reichlich frisch geriebenem Parmesan und frischer gehackter Petersilie bestreuen … ein Stück Brot dazu – fertig!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

… lauwarm am besten, aber auch kalt ein Genuss!!

💚 Feiner Kartoffel-Linsen-Salat … lauwarm oder kalt super als Grillbeilage, zum Picknick oder als vegetarisches Gericht 💚

Kartoffel-Linsen-Salat

600 g Kartoffeln
100 g Karotte
100 g Linsen, in Brühe weichgekocht
1 Handvoll Rucola oder Feldsalat
2 EL Olivenöl
1TL Salz
2 Prisen Pfeffer
frischen Rosmarin oder ½ TL trocken

Dressing
50 g Crema di Balsamico
3 EL Olivenöl
1 TL Senf
2 Prisen Salz
2 Prisen Pfeffer
wer mag: 1 EL Kirsch- oder Johannisbeergelee

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Kartoffeln und Karotte schälen, in 1×1 cm große Würfel schneiden, mit Öl, Salz und Rosmarin gut vermischt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und auf mittlerer Schiene 15 min knusprig backen.

Alle Zutaten fürs Dressing in ein Schraubglas geben, zuschrauben und kräftig schütteln.

Kartoffeln und Karotten mit den Linsen mischen und auf eine Servierplatte geben. Rucola darüber streuen, mit dem Dressing beträufeln und noch lauwarm servieren.

Der Salat eignet sich sehr gut als Grillbeilage oder auch als separates vegetarisches gericht, auch zum Mitnehmen oder zum Picknick in einem Glas, dann das Dressing separat mitnehmen und erst zum Servieren dazugeben.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚 Salat von Grünem Spargel und Tomate … lecker & leicht 🍅 💚 & das „einfachste Schütteldressing der Welt“ 💚

Salat von Grünem Spargel und Tomate
4 Portionen

500 grüner Spargel
300 g Tomaten, Kleine Dattel- oder große Fleisch-, dann entkernt
2 EL Olivenöl
einige Blättchen Basilikum

Dressing
3 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1 EL Honig, flüssig
1 EL Wasser
1 TL Senf
1/2 TL Salz
2 Prisen Pfeffer

Alle Zutaten für das Dressing in ein kleines Marmeladeglas geben und kräftig schütteln.

Vom Spargel die holzigen Enden abschneiden, längs halbieren, schräg in 2 cm lange Stücke schneiden und in 2 EL Olivenöl 3 min bei mittlerer Hitze anbraten.

Datteltomaten halbieren, Fleischtomaten vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Spargel und Tomaten mit der Vinaigrette mischen, auf 4 Tellern anrichten und mit Basilikum dekoriert servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🍤 Fixer Krabbencocktail … schnell gemacht & wirklich fein auf frischem Toast 🍤

Fixer Krabbencocktail

200 g Nordseekrabben
4 EL Mayonnaise, z.B. einfach selbstgemacht
2 EL Ketchup
1 Spritzer Worcestershiresauce
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Cayennepfeffer

Alle Saucenzutaten in einem Schälchen vermischen, die Krabben hinzufügen und sanft mischen. Den Cocktail mindestens 1 Stunde, gerne länger, ziehen lassen.

Viel Spaß bei Ausprobieren und Guten Appetit!

Alternative: Shrimps, Scampi, Garnelenschwänze nehmen

P.S.: Im rechten Schälchen ist feines Krabben-Rührei.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: