Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Party’

😊 Blumenkohl aus dem Backofen 😊 …  knusprig lecker, egal ob warm oder kalt 👍


Blumenkohl aus dem Backofen

1 Blumenkohl
50 g Semmelbrösel
1 Ei
40 g Milch
50 g Emmentaler, Gouda, gerieben
1 TL Paprikapilver, edelsüß
1 TL Salz
½ TL Knoblauchpulver
2 Prisen Pfeffer
1 EL Öl, Sonnenblume oder Raps

Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, waschen und in kochendem gesalzenen Wasser 3 – 4 min blanchieren. Abgießen und kalt abschrecken.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer kleinen Schüssel Ei und Milch verquirlen. In einer großen Schüssel die restlichen Zutaten mischen.

Die Röschen erst durchs Ei ziehen und dann in der Bröselmischung panieren, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, das Backpapier vorher mit Öl bepinseln und auf mittlerer Schiene 20 min goldbraun backen.

Lecker als Beilage oder warmer oder kalter Snack, auch schön auf einem kalten Buffet.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🌈 REGENBOGEN- GLITZER- SHOTS 🌈 … mit wenig Aufwand ein Klasse-Effekt 🌈 – ideal für uns Mädels! 🌈

Schon ne ganze Weile schwirrt ein Filmchen mit Glitzer-Shots durchs Netz. Also hab ich das schnell mal nachgemacht und es funktioniert ohne viel Aufwand ganz einfach: 

🌈 Regenbogen-Glitzer-Shots 🌈

1 Tüte Skittles, z. B. Wild Berry
1 Flasche Wodka
Glitzersilber, z.B. Dekoback Glitzerstaub

Die Skittles nach Farben sortieren und jeweils eine Farbe (ca. 40 g) in einem Gefäß mit 200 g Wodka übergießen, verschließen und ca. 12 Stunden stehen lassen. Ab und zu mal schütteln. 

Wenn sich alle aufgelöst haben, durch ein feines Haarsieb abseihen, in eine kleine Flasche geben und eine Messerspitze Silberglitzer hinzufügen, schütteln und fertig ist ein toller 🌈 Regenbogen-Glitzer-Shot. 

Die Shots schmecken fruchtig und glitzern toll … ideal für die Mädels-Party! Auch gerne mit Prosecco aufgießen! 

Viel Spaß, beim Herstellen, Probieren & bei der 🌈 Rainbow-Glitter-Party 🌈!

Hier mein kleines Filmchen. So glitzerts in Zeitlupe. 🌈😊👍🌈

😊 Pfannkuchen-Cordon Bleu … als Hauptgericht mit Salat 🥗, als Snack oder kalte Häppchen auf dem Buffet 🍅


Pfannkuchen-Cordon Bleu
8 Stück = 4 Portionen

Teig
400 g Milch
200 g Mehl
2 Eier
1 Prise Salz

8 dünne Scheiben Kochschinken
8 dünne Scheiben Käse oder 150 g geriebenen Käse

Panade
2 El Mehl
1 Ei
2 EL Milch
Semmelbrösel

Öl zum Braten

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 4 mischen. Aus dem Teig in einer leicht gefetteten Pfanne 8 dünne Pfannkuchen backen.

Auf einen Pfannkuchen eine Scheibe Schinken und eine Scheibe Käse oder ca. 1 EL geriebenen Käse legen, den Pfannkuchen am Rand einschlagen, aufrollen und zuerst in Mehl wenden, dann durchs Ei ziehen und in Semmelbröseln panieren.

Bei mittlerer Hitze in Öl oder Butterschmalz goldbraun ausbacken und warm servieren. Dazu schmeckt ein gemischter Salat.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Kalt in dicke Scheiben geschnitten machen sich die Pfannkuchen-Cordon Bleu prima auf einem Buffet oder als Snack am Abend.

Aus aller Welt: 🇪🇬 Ägypten 🇪🇬 Falafel … lecker einfach so, mit Curryreis, auf dem Buffet oder zum Salat – VEGAN


Schnelle Falafel

480 g Kichererbsen aus der Dose
1 Karotte
1 kleine Zwiebel oder 1 TL Zwiebelpulver
2 Zehen Knoblauch
3 Stängel Petersilie oder 2 EL TK-Petersilie
1 gehäufter TL Kurkuma
1 gehäufter TL Koriander
1 gehäufter TL Kreuzkümmel
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
80 g Mehl
½ Päckchen Backpulver

Öl zum Ausbacken

Die Kichererbsen gut abspülen und abtropfen lassen.

Die Karotte in Stücken und die Knoblauchzehen in den Mixtopf geben (man kann die Karotte auch gerne weglassen, ich mag aber die Farbtupfer in den Falafel) und 5 sec / Stufe 8 zerkleinern. Alle restlichen Zutaten – außer das Mehl – hinzufügen und mit Hilfe des Spatels 20 sec / Stufe 6 zerkleinern. Mehl dazugeben und 20 sec / Stufe 4 mischen.

Bällchen oder Bratlinge formen und im heißen Öl ausbacken.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Falafel passen wunderbar zu einem Salat, zu Curryreis, auf ein Bufett z.B. mit Hummus und Fladenbrot.

 

 

 

 

😊 Mini-Karotten-Quiches 😊 … egal ob als leckere Beilage oder auch hübsch auf dem Party- oder 🐣 Oster-Brunch-Buffet 👍


Mini-Karotten-Quiches
8 Stück

4 Eier
100 g Milch
50 g Käse
1/2 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
1 Prise Muskat

Die Karotten schälen und mit dem Sparschäler in hauchdünne Scheiben hobeln.
Den Käse in Stücken in den Mixtopf geben 5 sec / Stufe 8 reiben. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 20 sec / Stufe 4 vermischen.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eimasse halb voll in 8 – am besten mit Backtrennmittel – gefettete Muffinförmchen gießen, die Karottenstreifen zu einer Schnecke aufrollen, locker in die Eimasse setzen und auf der untersten Schiene 30 min backen. In der Form 5 min abkühlen lassen, vorsichtig herausheben und servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Die Mini-Quiches schmecken warm als Beilage zu einem Fleischgericht (z.B. Schweinelende mit Pesto in Bacon und Karotten-Risotto), lauwarm oder kalt auch sehr gut zu Salat oder auf einem Buffet.

Tipp: Statt Karottenstreifen einfach andere Zutaten nach Belieben in die Eimasse geben: Champignon-, Paprika-, Speckwürfelchen oder Zucchinistreifen oder -stückchen …

 

 

 

 

☀️ Leckere Aufstriche zum 🐥 Osterbrunch 🐣 … die Auswahl ist groß!!! 😊👍


Die Auftriche

(im Blog unter Aufstriche, herzhaft gibt es noch viel mehr Auswahl)

sind schnell gemacht, dazu ein frisches Brot, z.B. Helles Karottenbrot oder „Das Urige aus Tirol“ … und fertig ist etwas leckeres zum Osterbrunch, bei dem für JEDEN etwas dabei ist!

Viel Spaß beim Stöbern, Ausprobieren und Guten Appetit!

 

🎉 Oreo-Lollies 🎉 … bunte Kekslollies für die Party 🎉

Oreo-Lollies

Oreo-Kekse
helle Kuchenglasur
Lolliestiele
bunte Zuckerstreusel

Die Kuchenglasur wie beschrieben schmelzen.

Die Kekse vorsichtig mit einem spitzen Messer halbieren und an der Stelle, an die der Stiel soll, etwas von der weißen Füllung wegkratzen und den Stiel mit wenig zerlassener Kuchenglasur bestrichen hineinlegen. Die Kekse wieder vorsichig aufeinanderlegen und kurz antrocknen lassen. Den Oreo am Stiel in die Glasur tauchen und erst einmal einseitig liegend mit Streuseln bestreuen. Wenn diese angetrocknet sind, den Keks vorsichtig mit einem Messer vom Teller lösen, wenig flüssige Glasur auf die Rückseite streichen, und auch dort mit Streuseln bestreuen.

Einfach, aber hübsch!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Geschmolzene Kuvertüre – hell oder dunkel – funktioniert natürlich auch.

 

 

 

 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: