Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Vegetarisches’

🍵 Camembertsuppe mit Nuss-Crunch 🍵 … eine schöne kräftige Wintersuppe 🍵

Camembertsuppe mit Nuss-Crunch
4 Portionen

250 g Camembert, reif
150 g Cheddar
1 Zwiebel
2 EL Öl
20 g Mehl
350 g Apfelsaft, am liebsten naturtrüb und Bio
250 g Wasser
1 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
½ TL Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Muskat

40 g Nüsse oder Mandeln
1 EL Petersilie

Cheddar in Stücken in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 8 reiben und umfüllen. Den reifen Camembert in kleine Stücke schneiden.

Die halbierte Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 5 zerkleinern, Öl dazugeben und 3 min / Varoma / Stufe 2 anschwitzen. Das Mehl hinzufügen und 1 min / 100 Grad / Stufe 2 anschwitzen. Apfelsaft, Wasser und Gemüsebrühpaste dazugeben und 4 min / 100 Grad / Stufe 3 aufkochen. Die Suppe 5 min / 90 Grad / Stufe 3 weiterlaufen lassen und nach und nach binnen 2 Minuten den Käse esslöffelweise dazugeben und schmelzen lassen. Zuletzt mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, 1 min / 100 Grad / Stufe 2 aufkochen und 20 sec / Stufe 8 mixen.

Für das Topping die Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht bräunen und duften. Die Nüsse herausnehmen und gehackter Petersilie mischen und auf die Suppe geben.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Eine feine Parmesansuppe geht so.

💚 Leichte Sache 💚 Zucchini-Frittata á la Ela … vegetarisch & lecker leicht zwischen den ganzen Lebkuchen & Co. 💚


Zucchini-Frittata
4 Portionen

200 g Zucchini
80 g Zwiebeln, gewürfelt
4 Eier
2 EL Milch
1 EL Olivenöl
60 g Hirtenkäse leicht
2 Prisen Salz
2 Prisen Pfeffer

Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben hobeln; die Zwiebel schälen und würfeln (aufgrund „pubertärer Zwiebelallergie“ 😉 habe ich heute auf frische Zwiebel verzichtet und mit 1 TL Zwiebelgranulat gewürzt ).

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel und Zucchinischeiben andünsten, mit je 1 Prise Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit der Milch und dem restlichen Salz und Pfeffer verquirlen und über die Zucchini gießen, den Hirtenkäse darüber verteilen und die Frittata 20 min auf mittlerer Schiene backen. Zur Frittata schmeckt eine Schiebe frisches Brot und/oder Salat.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp 1: Wer keine ofenfeste Pfanne hat, dünstet die Zucchini in der Pfanne an und gibt sie danach in eine ofenfeste Auflaufform.

Tipp 2: Die ausgekühlte Frittata kann man prima in kleine Quadrate schneiden und als mundgerechte Häppchen auf dem Buffet anbieten!

Liebe Emanuela, danke für die Inspiration – WIEDERMAL!!! ein super leckeres vegetarisches Rezept!

💚 VEGGIE DAY 🎃 Cremige Kürbis-Curry-Gnocchi … schnell, einfach und lecker 🎃💚

Cremige Kürbis-Curry-Gnocchi
4 Portionen

1 Hokkaido-Kürbis, ca. 800 g
600 g Gnocchi
200 g Milch
200 g Crème fraîche
150 g Wasser
2 EL Öl
1 EL Zwiebelgranulat
1 TL Oregano
1 EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
½ TL Curry
½ TL Salz
2 Prisen Pfeffer

Die Gnocchi nach Packungsanleitung 10 min in siedendem Wasser garen.

Kürbis waschen, entkernen, in mundgerechte Stücke schneiden, zusammen mit dem Öl in den Mixtopf geben und 5 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Sanftrührstufe anschwitzen. Wasser, Creme fraîche, Milch und Gewürze hinzufügen und 15 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Sanftrührstufe garen, Gargrad prüfen und evtl. nochmals etwas Garzeit und ein wenig Milch zugeben.

Die Gnocchi dazugeben und mit dem Spatel unterheben, wer mag, mit etwas Parmesan bestreuen. Dazu passt ein frischer Salat.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

P.S.: Ganz viele andere Kürbisrezepte findest du hier auf meinem Blog.

💚 Pesto Calabrese … als feine Nudelsauce, vegetarischer Brotaufstrich oder Dip … einfach lecker! 💚👍

Pesto Calabrese

200 g Ricotta 
50 g Parmesan
2 rote Paprika
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
1 TL Basilikum, getrocknet
1 TL Oregano, getrocknet
1/2 TL Pfeffer, gemahlen
1/2 TL Chilipulver
1 Prise Salz
1 Prise Zucker

Parmesan in Stücken in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 8 reiben und umfüllen.

Paprika in Stücken, halbierte Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 6 zerkleinern. Alle restlichen Zutaten – auch den geriebenen Parmesan – hinzufügen und 1 min / Stufe 10 mixen. Das Pesto umfüllen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Es schmeckt als Brotaufstrich, Dip und besonders gut als Nudelsauce. Dafür habe ich zum Pesto noch ein paar Löffel Kochwasser gegeben, Pesto und gekochte Nudeln gut vermischt und das fertige Gericht noch mit etwas Parmesan bestreut.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Wegen der frischen Zwiebel und Knoblauch ist das Pesto ist im Kühlschrank maximal 3 Tage haltbar.

Inspiriert von Sven von „Zu faul zum Kochen“. DANKE für die Idee!

💚 VEGGIE 💚 Mit Semmelknödel gefüllter 🎃 Kürbis 🎃 mit Bergkäse-Sauce … lecker!!! 💚

Mit Semmelknödel gefüllter Kürbis mit Bergkäse-Sauce
6 – 8 Portionen

2 kleine Hokkaidokürbisse

250 g altbackene Brötchen
200 g lauwarme Milch
3 Eier
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
wer mag 1 EL Petersilie, gehackt

250 g Wasser
1 TL Gemüsebrühpaste

Sauce
200 g Sahne oder Milch
100 g Bergkäse grob gerieben
20 g Butter
1/2 TL Gemüsebrühpaste
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Den Käse in Stücken in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 8 reiben und umfüllen.

Die Kürbisse waschen, einen Deckel abschneiden und entkernen.
Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Die altbackenen, geviertelten Brötchen in 2 Portionen in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 6 sec / Stufe 5 zerkleinern. Die gesamten zerkleinerte Brötchen, Milch, Eier, Gewürze und wer mag Petersilie hinzufügen und 15 sec / Knetstufe kneten.

Die Semmelmasse in die Kürbisse verteilen, gut festdrücken und die Deckel aufsetzen. Die Kürbisse in eine Auflaufform stellen und die in heißem Wasser aufgelöste Gemüsebrühpaste angießen. Die Kürbisse 60 min backen, werden sie am Deckel zu braun, mit Alufolie abdecken.

Rechtzeitig alle Saucenzutaten in den Mixtopf geben und 5 min / 90 Grad / Stufe 3 zu einer Sauce köcheln und je 1/3 bis 1/2 Kürbis mit Sauce garniert servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Noch mehr Kürbis-Rezepte auf meinem Blog findest du hier.

🎃 Alles mit Kürbis … 22 erprobte Rezepte von Suppe über Hauptgerichte (vegetarisch oder mit Fleisch) bis zu Nachspeisen und Kuchen … da sollte doch für jeden was dabei sein! 🎃

DAS Herbstgemüse schlechthin: Der Kürbis! Wir lieben ihn sehr, denn er ist prima zu lagern und soooo vielfältig einsetzbar, ob in einer cremigen Suppe, gefüllt aus Mikrowelle oder Ofen, gebacken, in Knödeln, im Risotto, Toastbrot oder Kuchen. Einfach lecker!

Hier kommen 22 erprobte und empfehlenswerte Rezepte mit Kürbis.
Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Kürbissuppe ohne Schnickschack, vegetarisch
Fruchtige Kürbissuppe mit Apfel, vegetarisch
Hasselback-Kürbis aus dem Backofen, vegetrisch
Mikrowellenkürbis mit herzhafter Füllung
Kürbis-Feta-Aufstrich, vegetarisch
Spaghettikürbis aus dem Ofen mit Basilikumbutter, vegetarisch
Kürbisknödel mit Salbeibutter, vegetarisch
Nudel-Kürbis-Auflauf mit Speck
Kürbis-Toastbrot
Kürbis-Flammkuchen mit Ziegenkäse und Walnüssen, vegetarisch
Kürbis-Kartoffel-Bratlinge, vegetarisch
Kürbis-Risotto, vegetarisch
Gnocchi mit Kürbissauce, vegetarisch
Samtige Kürbis-Sauce, vegetarisch
Gefüllter Kürbis mit aus dem Ofen
Kürbis-Kartoffel-Hack-Auflauf
Saftiger Kürbiskuchen mit Mandeln
Kürbis-Kartoffelpuffer
Kürbisschnitzel
Kürbis-Pancakes mit Champignons und Frischkäse oder Apfelkompott
Fixer Kürbiskuchen mit Frischkäsetopping, vegetarisch
Kürbis-Käsekuchen im Halloween-Spinnennetzlook, vegetarisch

 

 

 

🍎 Apfel-Quark-Puffer 🍏 … fix gemacht, fruchtig & fluffig & fein 🍎

Es hängen immer noch Äpfel an unserem Baum. 🍎🍏🍎 Als erstes mache ich einfaches Apfelmus. Das geht fix und heiß in Schraubgläser gefüllt, hält es über den ganzen Winter frisch. Und dazu gibt’s heute:

Apfel-Quark-Puffer
je Portion

100 g Magerquark
40 g Mehl
20 g Milch
1 EL Zucker
1 Ei
1/2 – 1 Apfel
1 Prise Zimt

Apfel waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 4 zu einem weichen Teig verarbeiten. Die Apfelwürfel 8 sec / Stufe 3 / RÜCKWÄRTS unterheben und in einer mittelheißen, mit wenig Öl gefetteten Pfanne kleine Taler ausbacken. Dazu passen Apfelmus, frische Früchte, Zimt & Zucker oder auch Nuss-Nougat-Creme.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: