Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Hauptgerichte’

💚 Risotto mit Zucchini und Erbsen … frühlingsgrün & cremig fein 💚

Risotto mit Zucchini und Erbsen

4 Portionen

200 g Zucchini mit Schale

200 g Erbsen TK

250 g Risottoreis
50 g Hartkäse
1 kleine Zwiebel
20 g Öl
100 g Weißwein, trocken
600 g Wasser
1 EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
20 g Butter
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Käse in Stücken im Mixtopf 8 sec / Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

Zwiebel in Stücken 5 sec / Stufe 5 zerkleinern. Öl dazugeben und 3 min / Varoma / Stufe 1 dünsten. Reis dazugeben und 2 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 dünsten.
Mit dem Weißwein ablöschen, 2 sec / RÜCKWÄRTS / Stufe 3 verrühren und 2 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 kochen.

Wasser, Gemüsebrühpaste, Salz und Pfeffer zugeben und 16 min / RÜCKWÄRTS / 100 Grad / Sanftrührstufe / OHNE Messbecher garen.

Nach 10 min die in dünne Scheiben gehobelte Zucchini und die TK-Erbsen zugeben. Das Risotto 2 min von Ende der Garzeit probieren, ob es gar ist und die Flüssigkeit schon aufgenommen ist. Ist das Risotto noch zu körnig aber schon fast trocken, ein wenig Wasser nachschütten und weitergaren. Hier verhält sich jede Reisart etwas anders. Butter und den geriebenen Käse mit dem Spatel unterrühren und das Risotto heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Werbung

💚 Überbackene Miniklöße … ein schnelles und leckeres veggie Mittagessen 💚

Überbackene Miniklöße

2 Portionen

1/2 Packung fertiger Kartoffelkloßteig halb & halb

200 g (Pflanzen-) Milch

200 g (Pflanzen-) Sahne

50 g geriebener Käse

30 g (vegane) Speckwürfel

1 gestrichener TL Gemüsebrühpaste oder Brühpulver

2 Prisen Salz

2 Prisen Pfeffer

2 Prisen Thymian

Den Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Aus dem Teig ca. 10 Miniklöße formen und zusammen mit dem Speck in eine Auflaufform geben.

Die Hälfte Käse zum Überbacken beiseite stellen, die restlichen Zutaten gut gemixt über die Klöße geben, mit dem Käse bestreuen und auf mittlere Schiene 45 min überbacken.

Mit einem bunten Salat servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💚 OnePot 💚 Reisauflauf mit Lauch & veggie Hack … ganz easy aus dem Backofen, würzig & lecker 💚

Reisauflauf mit Lauch und Käse

2 Portionen

100 g Basmatireis

250 g Lauch in feinen Ringen

150 g veggie Hack

in eine Auflaufform geben

Sauce mixen aus:

200 g (Pflanzen)Sahne

80 g Schmelzkäse

300 g Wasser

1 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel

1 TL Salz

je 2 Prisen Pfeffer, Paprika scharf, und Thymian

Alles in einer Auflaufform mischen und im auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 35 min garen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

😋 Riesenchampignons – gefüllt und überbacken … sehr fein 😋

Riesenchampignons – gefüllt und überbacken

Riesenchampignons

veggie Hack

Öl, Salz, Pfeffer, Thymian

Käse

optional: Kräuter nach Wahl, Pinienkernen

Champignons putzen und die Stiele herausschneiden.

Die Stiele hacken und in einer heissen Pfanne in etwas Öl mit veggie Hack und optional einigen Pinienkernen scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und Thymian kräftig abschmecken, etwas geriebenen Käse und wer mag frische Kräuter unterrühren.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Masse in die in einer gefetteten Auflaufform liegenden Köpfe füllen mit geriebenem Käse bestreuen und auf mittlerer Schiene 25-30 min backen.

Bei uns hat es Tabouleh dazu.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

P.S. Die Champignons kann man auch sehr gut auf einer nicht so heißen Seite im zugedeckten Grill grillen.

💚 Conchiglioni Ricotta e Spinaci … feine vegetarisch gefüllte Muschelnudeln auf fruchtiger Tomatensauce ❤️

Conchiglioni Ricotta e Spinaci – Tipps für Canneloni am Ende des Rezepts

4 Portionen

400 g Conchiglioni

500 g TK- Blattspinat, aufgetaut und gut ausgedrückt

150 g Ricotta

100 g Creme fraiche oder Frischkäse

40 g Hartkäse, gerieben

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Öl

Salz

Pfeffer

Muskat

Für die Tomatensauce:

1 Dose Tomaten, stückig

200 g Tomatenpüree

1 EL Tomatenmark

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 EL Öl

1 EL Zucker oder Agavendicksaft

1 TL Oregano

1 TL Basilikum

1/2 TL Salz

1/2 TL Paprikapulver, edelsüß

2 Prisen Pfeffer

2 Prisen Chilipulver

150 g geriebenen Käse, z.B. Mozzarella

Die Conchiglioni nach Packungsanweisung knapp al dente garen, abgießen und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Zwiebel und Knoblauch für Füllung und Sauce im Mixtopf 5 sec / Stufe 5 zerkleinern, 3 EL Öl dazugeben und 4 min / Varoma / Stufe 2 anschwitzen, die Hälfte entnehmen und für die Sauce beiseite stellen.

Den gut ausgedrückten Spinat in den Mixtopf geben und 3 min / 100 Grad / Stufe 2 / ohne Messbecher dünsten. Ricotta, Creme fraîche und geriebenen Käse hinzufügen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, alles 10 sec / Stufe 4 mischen und umfüllen – am besten direkt in einen Spritzbeutel.

Für die Tomatensauce die beiseite gestellte Zwiebel-Knoblauch-Mischung zusammen mit allen restlichen Zutaten im Mixtopftopf 6 min / 100 Grad / Stufe 2 kochen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Tomatensauce in einer Auflaufform verteilen. Die Conchiglioni mit der Spinatmasse füllen – am besten geht das mit einem Spritzbeutel – und auf die Sauce legen. Mit Käse bestreut auf mittlerer Schiene 25 min backen und heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Canneloni nicht vorkochen, mit der Ricottamasse füllen und auf der Sauce mit Käse bestreut 40 min backen.

🧄 Fixe Knoblauchpasta … schnell gemacht, cremig & würzig 🧄

Cremige Knoblauchpasta

2 Portionen

200 g Pasta

1 EL Butter

3-4 Knoblauchzehen

10 g Mehl

100 ml Nudelkochwasser

100 ml Kochsahne

1/2 Bio-Zitrone

Salz / Pfeffer

50 g Hartkäse oder Mozzarella, gerieben

Petersilie oder Schnittlauch

Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgießen und dabei 100 ml Nudelwasser aufbewahren.

In einer großen Pfanne in geschmolzener Butter den gehackten Knoblauch anschwitzen, ohne dass er Farbe nimmt, mit Mehl bestäuben und mit Nudelkochwasser und Sahne ablöschen und 2 min sanft köcheln. Die Sauce mit je 2 Prisen Salz und Pfeffer abschmecken, Zitronensaft und -abrieb, Kräuter und geriebenen Käse unterrühren und die Pasta einrühren.

Die Pasta heiß mit geriebenem Käse bestreut servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

💗 Milchreis-Puffer mit Beerengrütze … süß, saftig & fruchtig 💗

Milchreis-Puffer mit Beerengrütze

2 Portionen

300 g Pflanzen(Milch)

75 g Milchreis

50 g Zucker oder 3 EL Honig/Agavendicksaft o.ä.

2 Prisen Salz

50 g Mehl

1 Bio-Zitrone, Schale davon

1 Ei

½ TL Backpulver

Öl zum Ausbacken

Puderzucker zum Bestäuben

Rote Grütze s.u.

Das Eiweiß und 1 Prise Salz im kalten und fettfreien Mixtopf mit Schmetterling 2 min / Stufe 4 zu Eischnee schlagen, umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Milch, Zucker und 1 Prise Salz im Mixtopf 4 min / 100 Grad / Stufe 1 aufkochen, Milchreis dazugeben und 30 min / 90 Grad / Rückwärts / Stufe 1 / ohne Messbecher garen und mindestens 30 min lauwarm abkühlen lassen. Mehl, Backpulver, das Eigelb und Abrieb der Zitrone zum Milchreis geben, 15 sec / Stufe 3 mischen, Eischnee mit dem Spatel unterheben.

In wenig Öl in einer mittelheißem Pfanne kleine Puffer aus 2-3 EL Masse goldbraun ausbacken – schön rund werden diese in einem Portionierring. Die Puffer warm und Puderzucker bestäubt und mit Apfelmus oder Roter Grütze servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Die Grütze ist schnell gemacht:

500 g Beeren, Kirschen …

250 g roter Saft

50 g Zucker

30 g Speisestärke

wer mag Vanille

Ca. 1/3 der Beeren beiseite stellen, alle anderen Zutaten im Mixtopf 8 sec / Stufe 8 mixen, 6 min / 100 Grad / Stufe 2 aufkochen, die restlichen Beeren dazugeben, 10 sec / Stufe 3 untermischen – fertig

oder:

Apfelkompott

💚 Tortilla mit Brokkoli und Mais … leckeres Kartoffel-Omelett 💚

Tortilla mit Brokkoli und Mais

2 Portionen

400 g Kartoffeln

200 g Brokkoli

100 g Mais, Dose

3 Eier

30 g (Pflanzen)Milch

2 EL Öl

Salz, Pfeffer

Kräuter nach Belieben

Kartoffeln mit Schale 18 min kochen, abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen, in den letzen 5 Kochminuten zu den Kartoffeln geben mitkochen und abgießen.

In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, die Kartoffelscheiben hinein schichten und die Brokkoliröschen darauf verteilen.

Eier, Milch, 1 TL Salz, 3 Prisen Pfeffer und Kräuter nach Belieben verquirlen und – sobald die Kartoffeln an der Unterseite leicht gebräunt sind – über die Kartoffeln geben, mit Mais bestreuen und auf geringer Hitze zugedeckt stocken lassen.

Am besten mit einem frischen Salat servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit! 🥔🌽

🐟 Gelbes Fischcurry mit Spinat … würzig & nicht zu scharf 🐟

Fischcurry

2 Portionen

300 g Fischfilet

2 Karotten

125 g Babyspinat

1 Handvoll Cherrytomaten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Stück Ingwer, ca. 20 g

2 EL Öl

1 Dose Kokosmilch, 400 g

2 EL gelbe Currypaste

1/2 TL Salz

1/2 Bio-Zitrone oder Limette

Koriander

Den Spinat waschen und trockenschleudern, die Karotten schälen und in dünne Scheiben hobeln, die Cherrytomaten halbieren und den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden.

Zwiebel und Knoblauch hacken, Ingwer schälen und reiben und alles in mittelheißem Öl anschwitzen. Currypulver und -Paste 1 min mit anschwitzen und mit Kokosmilch ablöschen. Die karottenscjwibrn dazugeben und alles unter Rühren 5 min köcheln.

In der Zwischenzeit Reis kochen.

Tomaten und Spinat in die Currysauce geben und 1 min köcheln, bis der Spinat zusammengefallen ist. Den Fisch unterheben, die Herdplatte ausschalten und den Fisch in der Sauce 5 min gar ziehen lassen.

Das Fischcurry mit Zitronenspalten und einigen frischen Spinatblättern oder etwas Koriander dekoriert heiß zum Reis servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Supercremige Risoni … feines Risotto aus Pasta 😋🤤

Cremige Risoni

4 Portionen

300 g Risoni oder Kritharaki (Pasta in Reiskornform)

2 Knoblauchzehe

1 EL Öl

800 g Wasser

1 1/2 EL Gemüsebrühpaste oder 1,5 Brühwürfel

1/2 TL Salz

2 Prisen Pfeffer

200 g Sahne

80 g Hartkäse, gerieben

Petersilie

In einer großen Pfanne den gehackten Knoblauch in Öl anschwitzen, Wasser, Gemüsebrühpaste, Salz und Pfeffer dazugeben und aufkochen. Die Pasta hinzufügen und unter gelegentlichen Rühren knapp al dente kochen.

Sahne einrühren und weitere 3 min sanft köcheln, dabei öfter rühren. geriebenen Käse und gehackte Petersilie unterheben und heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: