Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Verschiedenes’

👍 Mehlbutter – perfekt zum Binden von Saucen … einfach gemacht und immer parat im Gefrierfach 👍

Mehlbutter

250 g Butter
250 g Mehl

Die Butter in Stückchen in den Mixtopf geben und 1 min / 50 Grad / Stufe 1 schmelzen lassen. Mehl dazugeben und 30 sec / Stufe 2-3 mischen.

Die Masse in einen Gefrierbeutel füllen, nach unten schieben, Stränge abteilen und mindestens 4 h einfrieren. Die Stränge in Stücke brechen und die fertige Mehlbutter in einem Gefrierbeutel oder eine Dose einfrieren … so sind sie immer zu Hand.

Zum Binden einer Sauce – wie z.B. hier meiner Sauce zu den Mini-Schwalbennestern – einfach 2-3 Stückchen in die kochende Sauce rühren und sobald sie geschmolzen sind, die Sauce servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🍣 Sushi Sandwich oder Onigirazu … Sushi für „Grobmotoriker“ 😉 leicht gemacht! 🍣

 

Sushi machen ist eigentlich ganz einfach, handwerklich etwas „difizil“, daher für die Grobmotoriker unter uns viel einfacher und nicht weniger lecker:

Onigirazu oder Sushi Sandwich
4 Portionen

350 g Wasser
200 g Sushireis
40 g Reisessig
10 g Zucker
1 TL Salz

8 Noriblätter

Räucherlachs
Thunfisch
Kaviar
Tofu
Rührei, flaumig weich wird es so
Karotte
Avocado
Radieschen
Zucchini
Babyspinat
Salat
Gurke
Rotkohl
Frühlingszwiebel
Paprika
Mango
Sprossen
Kresse
Frischkäse
Sesam, schwarz
Sojasauce
Wasabi
Mayonnaise
Teriyakisoße
Zitronensaft

Den Reis in den Gareinsatz einwiegen und unter fließendem Wasser gut abspülen, bis das Wasser klar ist.

Wasser und Reis in den Mixtopf geben und 10 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 garen, probieren und wenn er noch einen harten Kern hat, 2 min / 90 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 weitergaren. 90 Grad beachten, sonst brennt er am Topfboden an! Den Reis umfüllen und abgedeckt weiter quellen lassen.

In dieser Zwischenzeit Reisessig, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 2 min / 100 Grad / Stufe 2 aufkochen, über den Reis gießen, gut untermischen und den Reis lauwarm abkühlen lassen.

Ein Noriblatt mit der glänzenden Seite nach unten auf die Arbeitsfläche legen und noch warmen Reis max. 1 cm dick in einem Quadrat auf das Blatt drücken; dabei gerne die Hände benutzen und wenn es zu sehr klebt, mit Wasser befeuchten. Es sieht auch schön aus, wenn man in den Reis etwas schwarzen Sesam mischt. Einfacher geht´s mit einem Portionsring mit Drücker. Die Reisschicht abkühlen lassen.

Auf den Reis die gewünschten Zutaten wie Räucherlachs, Thunfisch, Tofu, Ei, Sprossen und Gemüse legen. Dabei im Auge behalten, in welche Richtung man nachher das Sandwiches einmal quer zerschneidet, um ein schönes Schnittbild zu bekommen. Die Füllung mit einer weiteren Schicht Reis bedecken und die Ecken des Noriblattes wie bei einem Päckchen darüber verschließen. Die Onigirazu gerne in ein Stück Frischhaltefolie einpacken, so kann man sie gut und fest verpacken und im Kühlschrank durchkühlen lassen. So lassen sie sich auch prima für den Abend oder den nächsten Tag aufbewahren.

Die Onigirazu einmal quer durchschneiden, mit Sesam bestreuen und so direkt servieren oder in einer Box als „Vesper“ mitnehmen. Dazu passt Sojasauce oder Wasabi-Mayonnaise, dafür 2 EL Mayonnaise, 1/2 TL Wasabi und einen Spritzer Zitronensaft verrühren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Normalerweise mache ich meine Sushi so oder wie hier als kleine Sushiwürfel ganz einfach in Eiswürfelbehältern.

#bestnine2019

Kommt alle gut ins neue Jahr, viel Glück und bleibt oder werdet gesund!!! 🎉🍀🍾❤️

Mein 2019 war erlebnis- und arbeitsreich, hatte VIELE schöne Momente aber leider auch sehr schmerzliche … 2020 wird’s hoffentlich bunt, gesund und glücklich! 😊

#bestnine2019 #happynewyear

🎄🎅🏼 Frohe Weihnachten mit viel Genuss und wenn es dann soweit ist: Guten Rutsch in ein glückliches und gesundes 2020! 💫🍾🎉

Liebe Leser, liebe Freunde, liebe Mitblogger,

danke für ein schönes Jahr 2019 mit euch, danke für eure vielen Kommentare, den Austausch, eure Anregungen, Fragen und Wünsche. Zum Ende des Jahres schaue ich dann auch mal wieder in die Statistiken und kann es kaum glauben: fast 2,3 Millionen Mal hat es „KLICK“. Verrückt!

Ich wünsche euch ruhige und friedvolle Weihnachten, genießt schöne und genussvolle Stunden mit lieben Menschen um euch herum. Und für das kommende Jahr wünsche ich uns allen alles Gute, vor allem Gesundheit und dass wir für andere ein offenes Auge, Ohr und Herz haben … Empathie zeigen!

Ich verabschiede ich mich in den Urlaub und verbringe nach den Weihnachtstagen den Jahreswechsel mit meiner Familie im Warmen.

Bis ganz bald … liebe Grüße
eure Antje

🎃 Alles mit Kürbis … 22 erprobte Rezepte von Suppe über Hauptgerichte (vegetarisch oder mit Fleisch) bis zu Nachspeisen und Kuchen … da sollte doch für jeden was dabei sein! 🎃

DAS Herbstgemüse schlechthin: Der Kürbis! Wir lieben ihn sehr, denn er ist prima zu lagern und soooo vielfältig einsetzbar, ob in einer cremigen Suppe, gefüllt aus Mikrowelle oder Ofen, gebacken, in Knödeln, im Risotto, Toastbrot oder Kuchen. Einfach lecker!

Hier kommen 22 erprobte und empfehlenswerte Rezepte mit Kürbis.
Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Kürbissuppe ohne Schnickschack, vegetarisch
Fruchtige Kürbissuppe mit Apfel, vegetarisch
Hasselback-Kürbis aus dem Backofen, vegetrisch
Mikrowellenkürbis mit herzhafter Füllung
Kürbis-Feta-Aufstrich, vegetarisch
Spaghettikürbis aus dem Ofen mit Basilikumbutter, vegetarisch
Kürbisknödel mit Salbeibutter, vegetarisch
Nudel-Kürbis-Auflauf mit Speck
Kürbis-Toastbrot
Kürbis-Flammkuchen mit Ziegenkäse und Walnüssen, vegetarisch
Kürbis-Kartoffel-Bratlinge, vegetarisch
Kürbis-Risotto, vegetarisch
Gnocchi mit Kürbissauce, vegetarisch
Samtige Kürbis-Sauce, vegetarisch
Gefüllter Kürbis mit aus dem Ofen
Kürbis-Kartoffel-Hack-Auflauf
Saftiger Kürbiskuchen mit Mandeln
Kürbis-Kartoffelpuffer
Kürbisschnitzel
Kürbis-Pancakes mit Champignons und Frischkäse oder Apfelkompott
Fixer Kürbiskuchen mit Frischkäsetopping, vegetarisch
Kürbis-Käsekuchen im Halloween-Spinnennetzlook, vegetarisch

 

 

 

Gomasio – Geröstetes Sesamsalz … ein leckeres Gewürz, das zu (fast) allem passt 😊

Gomasio

100 g Sesam
1 gehäufter EL Meersalz

Sesam ohne Fett unter ständigem Bewegen in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten. Die Körnchen hüpfen und duften; aber aufgepasst: Sie verbrennen sehr zügig!

Salz hinzufügen, umfüllen und abkühlen lassen.

Sesam und Salz in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 10 mahlen.

Gomasio stammt aus der asiatischen Küche, wird dort mit schwarzem Sesam hergestellt. Meine Variante mit hellem Sesam eignet sich perfekt als Würze für Reis-, Kartoffel- oder Nudelgerichte, genauso aber auch auf ein Butter- oder wie bei mir ein Frischkäsebrot. Auf meinem Graupenrisotto (Rezept folgt) schmeckt es ebenfalls wunderbar!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Ein Gläschen Gomasio eignet sich auch prima als kleines „Geschenk aus der Küche“.

☀️ Pause ☀️

Die Herbstanemone im Garten steht in voller Blüte und bis der Herbst tatsächlich Einzug hält, machen ich und mein Blog ein paar Wochen Sommerpause.

Euch einen schönen Restsommer! Bis bald!
Lieben Gruß Antje

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: