Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Verschiedenes’

🍁 Herbst ist … 🍐 Birnenzeit 🍎 Apfelzeit 🎃 Kürbiszeit 🍂 Igelzeit 😊

Der Herbst ist da. 🍂🍁 Zeit für Leckeres mit Birne, Apfel, Kürbis oder auch für meine alle Jahre wieder beliebten Igelchen. Vor 3 Jahren stand das Rezept dafür zum ersten Mal auf meinem Blog und wurde seit dem mehr als 12.000 Mal angeklickt und vermutlich auch das eine oder andere Mal nachgebacken. 😉

Alle meine (mittlerweile schon 15!) 🎃 Kürbisrezepte 🎃 – von Brot über Aufstrich, Kuchen, Risotto, Suppe bis zu verschiedenen Aufläufen – habe ich für Euch hier zusammengefasst.

Quittengelee und Quittenspeck gehören genauso zum Herbst wie der immer wie der leckere Flammkuchen mit Birne und Gorgonzola oder die feine Birnen -Walnuss-Tarte. 🍐

🍎 Apfelkuchen 🍏 in allen Varianten schmeckt natürlich immer, am besten jetzt mit frisch geernteten Äpfeln.

🍁🍂 Einen schönen Herbst … mal sehen, was mir noch einfällt! 🍂🍁

Advertisements

Alles Kürbis oder was? 🍁🎃 Herbstzeit ist Kürbiszeit 🎃🍂 … alle meine Rezepte (15! 🎃): Suppe, Brot, Aufstrich, Risotto, Kuchen, Auflauf und noch vieles mehr 🎃🍁

Hier ist bestimmt für jeden was dabei! ☺️

Kürbissuppe – ohne Schnickschnack oder mit Apfel und Curry verfeinert
Kürbis-Toastbrot – fluffig weich
Kürbisbrot – saftig
Kürbis-Kartoffel-Hack-Auflauf – herzhaft lecker
Kürbisrisotto – fein und mild
Kürbis-Flammkuchen – mmmmhhhh!
Nudel-Kürbis-Auflauf – fix vorbereitet
Kürbis-Gnocchi – wunderbar mit:
Kürbis-Sauce – saft und fein
Kürbisknödel mit Salbeibutter – immer wieder gern!
Kürbis-Bratlinge – egal ob herzhaft oder süß
Kürbis-Mandel-Kuchen – saftig
Spaghettikürbis aus dem Ofen – ganz easy
Kürbisaufstrich – Yammi

Hab ich was vergessen??? 😉 … oder vielleicht habt ihr ja noch irgend einen Tipp, was ich noch aus dem leckeren Herbstgemüse machen könnte?! 

Viel Spaß beim Aussuchen, Ausprobieren und Genießen! Bei mir gibts als nächstes die oberleckeren Kürbisknödel mit Salbeibutter!

Wieder da. 😊😊😊


Schön war unser Urlaub auf der Insel Rügen, sonnig, erholsam, zauberhaft und natürlich lecker: 

Ich hoffe, euch geht’s allen gut. Bald wird wieder gekocht! 😉

Bis bald!!! 👋👋👋


… und hoffe auf blauen Himmel und blaues Meer. Bis bald wieder! 👋👋👋

Aus aller Welt 🇨🇷 Costa Rica 🇨🇷 … ein Abend voller Genuss und schöner Erinnerungen mit Freunden 🥑🍍🌮🍹☀️

Unsere diesjährige große Urlaubsreise ist leider schon vorbei, sie ging an Ostern nach Costa Rica. Wer nochmal nachlesen mag, was wir da alles gesehen und erlebt (und gegessen und getrunken 😉) haben, kann das gerne hier auf meinem Fotoblog tun.

Wie auch bei den anderen Fernreisen hat Martin, Vater unserer befreundeten Familie, mit der wir schon 2 Abenteuerreisen nach Namibia unternommen haben, von der ganzen Reise einen wunderbaren Film geschnitten, den wir am letzten Wochenende bei einem costaricanischen Festessen gemeinsam angeschaut haben und in schönen Erinnerungen schwelgten.

Los ging es mit einem Mojito, in dem der aus Costa Rica mitgebrachte Rum war: 

Es folgte der wunderbare Film und im Anschluss haben wir gemeinsam gekocht und gespeist. Zu den ebenfalls aus Costa Rica mitgebrachten Yucca- und Bananen-Chips habe ich Guacamole (Rezept hier) und Schwarze-Bohnen-Paste (Rezept folgt noch) gemacht und dann gab es die landestypische Plato Tipico, ein Teller mit vielen kleinen Köstlichkeiten: Schwarze Bohnen aus Costa Rica, Reis, Salat, Guacamole und Schwarze-Bohnen-Paste, gefüllte gegrillte Champignons und auf Zedernholz gegrillten Lachs. Nicht fehlen durfte zum Abschluss frisches Obst und der berühmte Kuchen „Pastel de Tres Leches“. Eine leckere Kalorienbombe mit 3 Sorten Milch. Das Rezept gibts morgen.

Ein wunderbarer Abend mit lieben Freunden und schönen Erinnerungen! 
… und es wurden schon Pläne fürs nächste Mal geschmiedet. 😊

 

Reis mit Reis an Reis 


Lecker, wenn man sich irgendwie – irgendwo – irgendwann den Magen verdorben hat und das ganze Gegrummel der letzten Nacht nun langsam wieder zur Ruhe kommt. 

Wasser und Brot … ääääh Reis! 😉

Ach so, das Rezept (ist ja ein Koch- & Backblog hier): Die gewünschte Menge Reis mit der 1 1/2fachen Menge Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, 1/2 Teelöffel Salz hinzufügen und 12 min (je nach Sorte) auf kleinster Stufe köcheln lassen. Hübsch anrichten 😂😂😂 und das Wichtigste: Genießen! 

9 auf einen Streich: 🍒 Easy-Peasy Cherrycakes – Fixe kleine Kirschküchlein 🍒 in der 9er Form 🍒 – VEGAN 💚


Lust auf Kuchen, keine Eier im Haus und keine Zeit zum Einkaufen??? Kein Problem! Hier kommt ein ganz schnelles Rezept für kleine supersaftige Kirschküchlein, die ratzfatz gemacht ist und sehr lecker schmecken!

Fixe kleine Kirschküchlen
9er Form oder 14 Muffins oder 26er Springform

200 g Kirschen aus dem Glas
200 g Mehl
160 g  Zucker
150 g Wasser
100 g neutrales Öl, z.B. Raps
1/2 Vanilleschote, ausgekratzt
1 EL Zitronensaft
1 Packung Backpulver
1 Prise Salz

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Kirschen abgießen, den Saft anderweitig verwenden, z.B. Kirschgelee draus machen.

Alle Zutaten – außer die Kirschen – in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 4 verrühren. Den Teig in eine – am besten mit Backtrennmittel – gefettete 9er Form (oder Muffinpapierchen oder eine 26er Springform) geben, mit den Kirschen belegen und auf mittlerer Schiene 30 min (die 26er Form 45 – 50 min) backen. Die Stäbchenprobe machen, den Kuchen auskühlen lassen und mit ein wenig Puderzucker bestäubt servieren.

Saftig, luftig & locker, trotz fehlender Eier!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: