Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Verschiedenes’

DIY: 😻 Katzenleckerlis 😻 … kann man kaufen – muss man aber nicht! 😉

 

Katzenleckerlis

200 g Hühnerbrust
100 g Spinat TK
100 g Haferflocken
2-3 EL Dinkelmehl
1 Ei

300 g Wasser in den Mixtopf geben, Garkörbchen einhängen, die Hühnerbrust grob geschnetzelt ins Garkörbchen geben und 8 min / VAROMA / Stufe 1 garen. In der Zwischenzeit den aufgetauten Spinat kräftig ausdrücken. Je weniger Wasser drin ist, umso schneller trocknet das Endprodukt!

Den Backofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Fleisch etwas abkühlen lassen und zusammen mit Spinat und Haferflocken in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 6 mixen. Ei und dazugeben und 1 min / Kentstufe kneten. Den Teig auf einem Backpapier 2-4 mm dick ausrollen und auf ein Backblech geben. Mit einem Teigrädchen in 4×4 mm große Stückchen schneiden.

Den Teig 45 min backen, gut abkühlen lassen und an den vorgeschnittenen Stellen in Stückchen brechen. Alles über Nacht offen trocknen lassen. Die Leckerli in einem gut verschließbaren Gefäß trocken aufbewahren.

Wie bei uns Menschen ist es hier mit dem Mögen auch bei den Katzen so: Katze 1 wendet sich erbost ab, Katze 2 liebt die kleinen Dinger. Der Versuch lohnt sich!

Ein dickes DANKE zu Euch nach Hamburg, liebe Nina & Vanessa von NOORDWIND DIY für Eure immer wieder schönen Ideen!

😋😇😁😘 Emoji-Eier – unser Renner dieses Jahr!!! 😉😎😇😍 … natürlich mit meiner seit Jahren bewährten Färbeanleitung! 👍


So langsam schafft es der Frühling und will dauerhaft bleiben. Zeit wird’s ja!!! Und … zack … steht Ostern vor der Tür! Ich hab schon mal geübt: 😉

Eierfärben im Thermomix – nichts leichert als das!

Das war eines der ersten „Rezepte“ auf meinem Blog und stammt aus der Osterzeit 2014. Seit Jahren mache ich das so. Ich nehme immer meine Wilton Gelfarben dazu, da braucht mal nur ganz wenig. Jede andere Ostereier-Farbe funktioniert aber genauso, ESSIG nicht vergessen!!!

Dieses Jahr wird gelb und lustig: Emojis sind ja angesagt wie nie … drum gibt es in unserem Osterkörbchen EMOJI-Eier. 😉😘😇😎😍😁😋😄😊

Dafür wie in der Anleitung beschrieben die Eier gelb färben, vollständig abkühlen lassen und mit dünnen Filzstiften bemalen, für Weiß habe ich einen Tipp-Ex-Stift genommen. Über Nacht trocknen lassen und am nächsten Tag zum Glänzen bringen, dafür einfach einen Tropfen Speiseöl auf ein Stück Küchenpapier geben und die Eier damit kurz abreiben. Fertig!

Viel Spaß beim Ausprobieren und bald: Frohe Ostern!

Tipp: Auch außerhalb der Osterzeit kann man so seine Lieben mal mit etwas Nettem im Vesperdöschen überraschen!

 

Aschermittwochs 😉 – Grüner Smoothie Feldsalat-Grapefruit-Birne … bisschen sauer – bisschen bitter – gut für uns!


Grüner Smoothie Grapefruit-Birne-Feldsalat 
3 Portionen

1 Grapefruit
1 Birne
1/2 Banane
1 Handvoll Feldsalat, ca. 75 g
200 g Wasser

Früchte und Salat in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 10 pürieren. Wasser hinzufügen und 1 min / Stufe 10 vermischen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

ACHTUNG: Der Smoothie ist realtiv bitter. Die Bitterstoffe sind sehr gesund für unseren Körper! Sie fördern den gesamten Verdauungsprozess und beeinflussen auf diese Weise auch alle anderen Körperfunktionen positiv, denn nur mit einer gesunden Verdauung können Nähr- und Vitalstoffe perfekt vom Körper ausgenommen und jede einzelne Zelle optimal versorgt werden.

 

🎉 Schweizer Fasnetküechli 🎊 * Helau * Alaaf * NarriNarro 🎉


Schweizer Fasnetküechli
je nach Größe ca. 10 Stück

280 g Mehl
2 Eier
50 g Sahne
20 g Butter
2 EL Zucker
1 TL Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Fett zum Ausbacken
Puderzucker zum Bestäuben

Eier, Sahne, Zucker, Vanillezucker und Salz in den Mixztopf geben und 1 min / Stufe 3-4 mixen. Mehl und weiche Butter zugeben und 2 min / Knetstufe kneten. Den Teig abgedeckt 30 min ruhen lassen, er sollte die Konsistenz von weichen Hefeteig haben.

Anschließend etwa walnussgroße Stücke abstechen und sehr dünn (in mehreren Rezepten habe ich „papierdümn“ gelesen ) rund auswellen. Die Fladen portionsweise in heißem Fett (170 Grad) 2-3 min goldbraun backen, dabei einmal wenden.

Auf Küchenkrepp abtropfen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Fasnetsküchli haben viele Namen: hochdeutsch Fasnachtsküchlein, Fanetskiechli, Chiechli, Chilbiblätz, Öhrli, Merveilles, Fritelle di carnevale oder Chneublätz, was übersetzt „Knielappen“ bedeutet und von der ursprünglichen Herstellungsweise herrührt: Der ausgewellte Teig wird übers Knie ausgezogen.

 

 

🌴🍊 Badebomben * Badekugeln 🌴🍊 Kokos-Orange 🍊🌴 … ein kleines Geschenk (nicht nur) zum ♥️ Valentinstag ♥️


Badebomben * Badekugeln

150 g Natron
50 g Zitronensäure (z.B. Dr. Oetker oder Heitmann)
50 g Speisestärke
3 EL Kokosöl, das duftet am besten (natives Olivenöl, Mandelöl oder Babyöl gehen auch)
optional:
– einige Tropfen ätherisches Duftöl, z. B. Orange
– wenig Lebensmittelfarbe (Wilton Icing Colours)

Alle Zutaten – das Kokosöl vorher erhitzt, damit es flüssig wird und wieder etwas abgekühlt – in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 3 mischen, vom Rand schieben und nochmal 10 sec / Stufe 3 wiederholen.

Abfüllen kann man die Masse in Muffinförmchen, halbierte Tischtennisbälle und diese dann fest aufeinanderpressen, Plätzchenausstecher … Die Förmchen richtig gut vollfüllen und alles fest andrücken (Silkonförmchen eignen sich hier nur bedingt, weil diese beim Festdrücken gerne die Form verlieren, einfach ausprobieren!

Die Badebomben in den Förmchen 2 Stunden kühl stehenlassen und dann vorsichtig aus der Form drücken. Die Kugeln, Herzen … nebeneinander noch mindestens 1 ganzen Tag durchtrocknen lassen.

Die Badebomben trocken und gut verschlossen aufbewahren, so sind sie monatelang haltbar.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!!!

Anwendung: Einfach ins warme Badenwannenwasser werfen, sobald man drinnenliegt.

Die Badekugeln riechen lecker nach Kokos und Orange, das Kokosöl pflegt sanft und macht die Haut schön weich.

… und wie toll sie spudeln, seht ihr hier.

Tipp: Die Masse in verschiedenen Farben einfärben und entweder einzeln einfüllen oder durch grobes Mischen einen Marmoreffekt erreichen. Man kann auch kleine Zuckerperlen oder -herzchen aus dem Backregal beim Einfüllen in der Bombe verstecken, beim Auflösen schwimmen die dann auf dem Badewasser.

 

 

 

 

✝️ R.I.P. Aubrey 😢

Wer erinnert sich noch an Aubrey Aubergine


die Anfang Oktober letzten Jahres bei uns eingezogen ist? So ne hübsche Aubergine war sie. Knackig und saftig, glänzend und gutaussehend … besonders dank ihres süßen Stupsnäschens ! Und sie war mit Sicherheit die am längsten in einem Haushalt lebende Aubergine!

War? Ja, war! Nun ist sie von uns gegangen. 😥

Nach 4 Monaten auf dem heimischen Klavier, in denen sie es warm und gemütlich hatte, immer wieder Zuspruch und Komplimente bekam. Es half nichts, sie hielt sich lange und tapfer. Doch irgendwann schrumpelte sie dahin. Ihre Schale ist noch immer unversehrt, sie hat 80 % ihre Gewichts abgenommen und kurz nach diesem letzten Fotoshooting, habe ich ihre kleine süße, mittlerweile schrumpelige Nase berührt und diese knickte ein. Da wars um sie geschehn und sie begann zu schimmeln.

Mit diesem letzten wunderbaren Lächeln werden wir sie nun begraben. R.I.P. Aubrey! ✝️

 

💗💗💗 BE MY VALENTINE – Herziges aus der Küche 💗💗💗

Kaum zu glauben, aber in ein paar Tagen ist schon wieder Valentinstag und wenn ihr Eure/Euren Liebste/n mit etwas Selbstgemachtem aus der Küche – 😊 LIEBE GEHT DURCH DEN MAGEN! 😊 – verwöhnen wollt, hier ein paar Anregungen – süß oder herzhaft:

Valentins-Kuchen mit verstecktem Herz

Hefe-Nuss-Herzen

Kirsch-Tarte mit ganz vielen Herzchen

Nuss-Nougat-Herzen

Herzchen-Käsekuchen

Herzchen aus Berlinerteig

Herzige Mini-Zupfkuchen

Keks-Herzen am Stiel

Spiegelei im Wiener-Würstl-Herz

Pizzaherzen Bianco

Ei im Würstlherz

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

 … und für diejenigen, die nicht auf Valentinstag stehen: 
Das kann man natürlich auch das ganze Jahr über machen und verschenken! 😉

 

 

 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: