Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für die Kategorie ‘Geschenke aus der Küche’

Gomasio – Geröstetes Sesamsalz … ein leckeres Gewürz, das zu (fast) allem passt 😊

Gomasio

100 g Sesam
1 gehäufter EL Meersalz

Sesam ohne Fett unter ständigem Bewegen in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten. Die Körnchen hüpfen und duften; aber aufgepasst: Sie verbrennen sehr zügig!

Salz hinzufügen, umfüllen und abkühlen lassen.

Sesam und Salz in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 10 mahlen.

Gomasio stammt aus der asiatischen Küche, wird dort mit schwarzem Sesam hergestellt. Meine Variante mit hellem Sesam eignet sich perfekt als Würze für Reis-, Kartoffel- oder Nudelgerichte, genauso aber auch auf ein Butter- oder wie bei mir ein Frischkäsebrot. Auf meinem Graupenrisotto (Rezept folgt) schmeckt es ebenfalls wunderbar!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Ein Gläschen Gomasio eignet sich auch prima als kleines „Geschenk aus der Küche“.

🍓 Erdbeer-Kokos-Marmelade 🥥 … sanft & fein ♥️

Erdbeer-Kokos-Marmelade

500 g Erdbeeren, frisch oder TK
200 g Kokosmilch
450 g Gelierzucker 2:1
1 TL Vanillepaste oder Mark von 1/2 Vanilleschote
1/2 TL Zitronensäure

Die Erdbeeren in den Mixtopf geben und 4 sec / Stufe 8 pürieren. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 12 min / 100 Grad Stufe 2 kochen. Jedenfalls sollte die Marmelade ab Erreichen der 100 Grad / 4 min sprudelnd kochen, bei TK-Erdbeeren kann das länger dauern.

Die Marmelade in Schraubgläser füllen und diese kopfüber auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: einen Schuss Batida de Coco zugeben 😉

🎄🎁 Ein leckeres Last-Minute-Geschenk 🎁 Sahnekaramell-Toffees mit Meersalz … zartschmelzend & fein! 🎁🎄

Sahnekaramell-Toffees mit Meersalz

200 g brauner Zucker
200 g Sahne
20 g Butter
Mark einer Vanilleschote oder 1 TL Vanillepaste
1/2 TL Meersalzflocken (Fleur de Sel)

Alle Zutaten – außer das Meersalz – in den Mixtopf geben und 50 min / VAROMA / OHNE Messbecher / Stufe 2 kochen. Das Meersalz hinzufügen und 2 sec / Stufe 2 unterziehen.

Die Masse auf eine Glasplatte gießen und mit einem Teigschaber, einer Palette oder einem breiten Messer hin und her bewegen, so dass sie zügig abkühlt. Kann man sie gut berühren, ohne sich die Finger zu verbrennen, kleine Stückchen abtrennen und in Silikonformen drücken. Diese gut abkühlen lassen, wenn’s schnell gehen muss auch im Tiefkühler. Die fertigen Toffees aus den Formen drücken und hübsch verpacken.

Man kann auch eine 20-cm-Springform oder eine andere Form dieser Größe mit Backpapier auslegen, die Masse einfüllen und bei Zimmertemperatur – gerne über Nacht – auskühlen lassen. Im Kühlschrank geht es zwar schneller, bekommt dann aber Kondenswasserflecken. Die Toffees aus der Form heben und mit einem Messer zuschneiden.

Viel Spaß beim Ausprobieren, Verschenken und Genießen!

In einem Glas gut verschlossen halten sie am besten und wochenlang frisch. (Wenn sie vorher nicht weggenascht werden.)

Mehr Rezepte für Geschenke aus der Küche gibts hier.

🎅🏼🎄 Zur Weihnachtszeit 🎄 Adventskrapfen 👼🏼 Zimt-Krapfen-Sterne-Herzen-Tannenbäumchen … weihnachtlich lecker

Zimtkrapfen
30 Stück

400 g Mehl
160 g Milch
40 g Zucker
40 g Butter
25 g Hefe
1 Ei
1 EL Vanillezucker
1/2 TL Zimt
1 Prise Salz

Außerdem nach dem Backen
zum Füllen: Marmelade oder Pflaumenmus
zum Betreuen: Zimtzucker oder Puderzucker zum Bestreuen

Milch, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 1 min / 37 Grad / Stufe 2 erwärmen. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 3 min / Knetstufe kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und 30 min zugedeckt gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche knapp zentimeterdick ausrollen und mit Lebkuchenausstechern Herzen, Sterne, Tannenbäumchen, Nikoläuse … ausstechen.

In einer flachen Pfanne 500 g Ausbackfett auf 175 Grad erwärmen und die Krapfen portionsweise ausbacken. Die hellbraun gebackenen Berliner auf Küchenpapier abtropfen lassen, noch warm in Zimtzucker oder Puderzucker wälzen und wer mag mit erwärmter Marmelade füllen.

Viel Spß beim Ausprobieren und Genießen!

P.S.: Die kleinen weihnachtlichen Krapfen sind auch schön als kleines Mitbringsel zum Adventskaffee.

🍏 Stückiges Apfelkompott 🍎 … schnell gemacht 😊

Stückiges Apfelkompott

500 g Äpfel, geschält, ohne Kernhaus und in Stücken
40 g Zucker
40 g Wasser
1 EL Zitronensaft
1 TL Vanillezucker oder 1 Klecks Vanillepaste (Zimt statt dessen, wer’s lieber mag)

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 8 min / 100 Grad / Stufe 1 köcheln.

Heiß in Schraubgläser geben und diese kopfüber erkalten lassen. Oder am besten frisch verzehren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Die doppelte Menge auf einmal funktioniert auch, dann 2 min länger köcheln.
Das Kompott im Glas hält sich im kühlen Keller ca. ein Jahr.

🍫☕️ Trinkschokolade am Stiel ☕️🍫 – noch was „Kleines“ nebenbei 😉

Trinkschokolade am Stiel
10 Portionen je für 200 ml warme Milch

200 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade
10 Kunststoff-Schnapsgläschen
10 Holzstiele

Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 8 hacken, vom Rand nach unten schieben und 2 min / 50 Grad / Stufe 2 schmelzen. Alles in kleine Kunststoff-Schnapsgläschen geben, das funktioniert bestens, wenn man die Masse in einen Gefrierbeutel umfüllt, eine kleine Spitze abschneidet und die Schokolade so in die Gläschen spritzt. (Man kann – wenn vorhanden – auch Schnapsgläschen aus Glas verwenden, die fertige Trinkschokoladen-“Lollies“ lösen sich ganz einfach heraus.)

Einen Holzstiel mittig in die Schokolade stecken und nach Lust und Laune dekorieren: Mini-Mashmallows, Zuckerkügelchen, Glitzerpulver, Mini-Smarties …

Die Schokolade im Kühlschrank 2 Stunden fest werden lassen – evtl. nach 10 min nochmals schauen, dass alle Stiele gerade stehen. Die Trinkschokoladen aus den Gläschen ziehen und einzeln in Kunststofftütchen verpacken.

Viel Spaß beim Ausprobieren, Verschenken und/oder Selbergenießen!

Jede Portion schmeckt am besten in 200 ml warmer Milch. Mit weißer Schokolade funktioniert es ebenso. Wer es weihnachtlich mag, fügt eine Prise Zimt und Lebkuchengewürz hinzu.

Tipp: Die übrige Schokolade im Mixtopf einfach mit 200 g Milch auffüllen, 2 min / 70 Grad / Stufe 4 laufen lassen und fertig ist eine leckerer heiße Schokolade.

Ein leckeres kleines Last-Minute-Geschenk: ✨ Glitzer-Marmelade Erdbeer-Cranberry ✨ …

Nach dem Motto „Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zu wenig Glitzer!“ wirds heute GLITZRIG!!! ✨✨✨

Erdbeer-Cranberry-Marmelade mit Glitzer

500 g Erdbeeren, TK
300 g getrocknete Cranberries
1 Bio-Orange
400 g Gelierzucker 2:1

wer es weihnachtlich mag:
Mark einer Vanillestange
je 1 Prise Zimt und Nelkenpulver

1 TL essbarer Glitzer (silber, gold oder rot)

Die gefrorenen Erdbeeren zusammen mit den getrockneten Cranberries in eine Schüssel geben und über Nacht stehen lassen. Die Erdbeeren tauen auf und die Cranberries saugen sich mit dem Saft der Erdbeeren voll.

Die Orangenschale abreiben.

Erdbeeren und Cranberries in den Mixtopf geben und 8 sec / Stufe 8 mixen. Gelierzucker, Schale und Saft der Orange und wer mag die weihnachtlichen Gewürze hinzufügen und 14 min / 100 Grad / Stufe 3 kochen. Jedenfalls sollte die Marmelade ab Erreichen der 100 Grad 4 min sprudelnd kochen. Zum Schluss den Glitzer hinzufügen und 4 sec / Stufe 4 unterziehen.

Die Marmelade in Schraubgläser füllen und diese kopfüber auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Mit Weihnachtsgewürzen ist die Marmelade ein schönes Adventsgeschenk. Meine kleinen Gläschen werden den Geburtstagsgästen unserer Tochter mit nach Hause gegeben, deshalb kommen sie in Gläschen mit bunten Deckeln.

Das Rezept machte  in diesem Advent in diversen Foren die Runde … gerne mit frischen Cranberries. Da ich diese hier grade nicht bekommen hatte, aber alles andere im Haus war, hab ichs einfach mit getrockneten probiert und siehe da: LECKER!!!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: