Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 26. November 2020

🧡 Würziges Kartoffel-Linsen-Curry … prima vorzubereiten, denn es gart im Backofen 🧡

Kartoffel-Linsen-Curry
6 Portionen

800 g Kartoffeln
250 g Paradina-Linsen
2 Karotten
2 El Öl
1 EL Curry
1 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmel
2 EL Gemüsebrühpaste oder 2 Brühwürfel
1 TL Zwiebelgranulat
1 EL Tomatenmark
1/2 TL Salz
½ TL Pfeffer
1/4 TL Chilipulver
1,2 l heißes Wasser

Topping
50 g geröstete Pistazien (in der Schale)
1/2 Bund Petersilie, glatte
50 g getrocknete Soft Aprikosen

Fürs Topping Aprikosen, Pistazien ohne Schale und Petersilie in den Mixtopf geben, 8 sec / Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

Kartoffeln und Karotten schälen, waschen und in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Öl in den Mixtopf geben und Currypulver, Kurkuma und Kreuzkümmel 3 min / 100 Grad / Stufe 1 anschwitzen. Tomatenmark dazugeben und weitere 2 min / 100 Grad / Stufe 1 anschwitzen. Kartoffeln, Karotten und Linsen hinzufügen und 4 min / 100 Grad / Stufe 1 andünsten. Heißes Wasser, Gemüsebrühpaste, Zwiebelgranulat, Salz und Pfeffer dazugeben, 4 min / 100 Grad / Sanftrührstufe aufkochen und in eine ofenfeste Form geben. Zugedeckt auf mittlerer Schiene 1 h garen.

Das Topping zum heißen Curry reichen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: