Weil mir Kochen Spa├č macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Kartoffel-Linsen-Curry
6 Portionen

800 g Kartoffeln
250 g Paradina-Linsen
2 Karotten
2 El ├ľl
1 EL Curry
1 TL Kurkuma
1 TL Kreuzk├╝mmel
2 EL Gem├╝sebr├╝hpaste oder 2 Br├╝hw├╝rfel
1 TL Zwiebelgranulat
1 EL Tomatenmark
1/2 TL Salz
┬Ż TL Pfeffer
1/4 TL Chilipulver
1,2 l hei├čes Wasser

Topping
50 g ger├Âstete Pistazien (in der Schale)
1/2 Bund Petersilie, glatte
50 g getrocknete Soft Aprikosen

F├╝rs Topping Aprikosen, Pistazien ohne Schale und Petersilie in den Mixtopf geben, 8 sec / Stufe 6 zerkleinern und umf├╝llen.

Kartoffeln und Karotten sch├Ąlen, waschen und in ca. 1 x 1 cm gro├če W├╝rfel schneiden. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

├ľl in den Mixtopf geben und Currypulver, Kurkuma und Kreuzk├╝mmel 3 min / 100 Grad / Stufe 1 anschwitzen. Tomatenmark dazugeben und weitere 2 min / 100 Grad / Stufe 1 anschwitzen. Kartoffeln, Karotten und Linsen hinzuf├╝gen und 4 min / 100 Grad / Stufe 1 and├╝nsten. Hei├čes Wasser, Gem├╝sebr├╝hpaste, Zwiebelgranulat, Salz und Pfeffer dazugeben, 4 min / 100 Grad / Sanftr├╝hrstufe aufkochen und in eine ofenfeste Form geben. Zugedeckt auf mittlerer Schiene 1 h garen.

Das Topping zum hei├čen Curry reichen.

Viel Spa├č beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: