Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Selbstgemachter Saitan

250 g Weizengluten (Reformhaus, Bioladen)
200 g Wasser, kalt
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (2 cm)
30 g Tomatenmark
2 EL Öl

Knoblauch und Ingwer in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 5 zerkleinern, vom Rand nach unten schieben, Öl hinzufügen und 3 min / Varoma / Stufe 2 anschwitzen. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 2 min / Knetstufe kneten. Aus dem Teig mit den Händen ein „Brot“ kneten und in den VAROMA legen.

1.000 g Wasser in den Mixtopf geben, den VAROMA aufsetzen, verschließen und 60 min / Varoma / Stufe 1 garen.

Den fertigen Saitan komplett – gerne über Nacht – auskühlen lassen.

Relativ dünne Scheiben schneiden, wie Schnitzel mit Mehl, verquirltem Ei und Semmelbröseln panieren und in heißem Fett braten.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipps:
Kartoffelsalat oder Spätzle, Gemüse und Rahmsauce passen prima dazu. Würzen kann man jederzeit anders, je nach Vorliebe. Den Saitan gerne auch in Streifen schneiden und wie Geschnetzeltes oder Gulasch verwenden.

Kommentare zu: "💚 Veggie Schnitzel aus selbstgemachtem veganen Saitan … einfach und schmackhaft! 💚" (6)

  1. Ingrid Jansen schrieb:

    Hallo, werden die Zutaten einfach vermischt und dann dampfgegart? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! Liebe Grüße Ingrid

    • Hallo Ingrid, ich habe das Rezept gerade ergänzt. Keine Ahnung, wie der Absatz weggekommen ist 🤔 und auch ein falsches Foto war drin. Jetzt stimmt alles wieder.

      • Ingrid Jansen schrieb:

        Dankeschön! Unsere Kinder sind vegan und ich würde es gerne einmal ausprobieren! Liebe Grüße Ingrid

  2. Ingrid Jansen schrieb:

    Sorry, eine Frage habe ich doch noch: Außer Ingwer kommen keine Gewürze hinein?

    • Nein, du würzt hinterher, wenn du den fertigen Saitan benutzt, also falls du Geschnetzeltes draus machst, dann.

  3. ich liebe Schnitzel, alles Gute von mir für dich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: