Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 21. Januar 2021

💚 Veggie Schnitzel aus selbstgemachtem veganen Saitan … einfach und schmackhaft! 💚

Selbstgemachter Saitan

250 g Weizengluten (Reformhaus, Bioladen)
200 g Wasser, kalt
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (2 cm)
30 g Tomatenmark
2 EL Öl

Knoblauch und Ingwer in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 5 zerkleinern, vom Rand nach unten schieben, Öl hinzufügen und 3 min / Varoma / Stufe 2 anschwitzen. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 2 min / Knetstufe kneten. Aus dem Teig mit den Händen ein „Brot“ kneten und in den VAROMA legen.

1.000 g Wasser in den Mixtopf geben, den VAROMA aufsetzen, verschließen und 60 min / Varoma / Stufe 1 garen.

Den fertigen Saitan komplett – gerne über Nacht – auskühlen lassen.

Relativ dünne Scheiben schneiden, wie Schnitzel mit Mehl, verquirltem Ei und Semmelbröseln panieren und in heißem Fett braten.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipps:
Kartoffelsalat oder Spätzle, Gemüse und Rahmsauce passen prima dazu. Würzen kann man jederzeit anders, je nach Vorliebe. Den Saitan gerne auch in Streifen schneiden und wie Geschnetzeltes oder Gulasch verwenden.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: