Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Beiträge mit Schlagwort ‘vegan’

🌟 Menü-Vorschlag 🌟 VEGETARISCH 🌟

  

Einige Male wurde ich schon gefragt, ob ich ein paar Menüvorschläge machen könne. Aber gerne doch!

Viel Spaß beim Ideenholen, Stöbern, anders Kombinieren und Genießen!


Menü-Vorschlag Vegetarisch


Aperetif

Pina Colada


Amuse Geuele

Kleine Laugengebäcke

Würzige Bärlauchbutter

Exotischer Dattel-Dipp


Vorspeise

Cremiges Bergkäsesüppchen

Zwischengang

Linsensalat mit Senfdressing (vegan)

Hauptgericht

Cannelloni spinaci e ricotta

oder 

Käseknödel mit würziger Bergkäsesauce

oder 
Pilz-Semmelknödel mit rahmiger Pilzsauce

Dessert

Eton Mess

Viel Spaß beim Ideenholen, Stöbern, anders Kombinieren und Genießen!

Advertisements

*** Mandelmilch *** … VEGAN & fix gemacht 👍

IMG_1867

Mandelmilch

50 g Mandeln
500 g Wasser
1 Prise Salz
(wer es süß mag: 1 EL Zucker)

Mandeln (und wer mag Zucker) in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 10 mahlen. Wasser und Salz hinzufügen und 2 min / Stufe 10 mixen.

Die fertige Mandelmilch durch ein engmaschiges Sieb streichen. Die zurückbleibende Masse nicht wegwerfen, man kann sie trocken und übers Müsli streuen oder portionsweise einfrieren und als Saucenbinder verwenden.

Die fertige Mandelmilch hält sich ca. 3 Tage im Kühlschrank; sie setzt sich ab, vor Gebrauch schütteln.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

🎄 Weihnachtsvorbereitung *** Teil 2 von ?: 🎄🍎🍐 *** Apfelbrot *** Birnenbrot *** Apfel-Birnen-Brot *** 🍐🍎🎄 … im Glas gebacken auch ein nettes Geschenk! 🎁 vegan

IMG_9520.JPG

IMG_9519.JPG

🍎🍐 *** Apfel-Brot *** Birnen-Brot *** Apfel-Birnen-Brot *** 🍐🍎

2 Brote (25 cm Kastenform) oder 10 – 14 Schraubgläser je nach Größe

750 g Äpfel oder Birnen
200 g Zucker
250 g Rosinen/Sultaninen
200 g Mandeln, ganz
500 g Mehl
1 EL Backkakao
1 EL Rum oder 2 Tropfen Rumaroma
1 EL Vanillezucker
1 EL Zimt
1 Messerspitze Nelken, gemahlen
1 halben TL Lebkuchengewürz
1,5 Beutel Backpulver
Saft einer Zitrone

Entkernte Äpfel oder Birnen (oder halb und halb) in den Mixtopf geben, Zucker hinzufügen und 7 sec / Stufe 7 mithilfe des Spatels zerkleinern. Die Masse umfüllen und abgedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur stehenlassen.

Am nächsten Tag den Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Die Hälfte der Masse zusammen mit der Hälfte der restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 1 min / Knetstufe kneten. Den Teig in eine am besten mit Backtrennmittel gefettete 25er Kastenform geben, das Ganze mit den restlichen Zutaten und einer zweiten Kastenform wiederholen und die Brote 1 Stunde backen.

Die fertigen Brote schmecken natürlich am besten frisch mit oder ohne Butter, man kann sie auch prima einfrieren. Bei Zimmertemperatur aufgetaut sind sie wie frisch.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Glatte Schraubgläser mit Backtrennmittel fetten und zu 2/3 mit dem Teig füllen, 45 min backen, sofort heiß verschließen und kopfüber auskühlen lassen. Das Früchtebrot hält sich mindestens 1/2 Jahr und ist ein schönes Geschenk oder Mitbringsel zum Adventskaffee! 🎄🎁

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: