Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Beiträge mit Schlagwort ‘schwarz-rot-gold’

🇩🇪 Das Fußballfieber beginnt wieder – passend dazu: 🇩🇪 Deutschland-Marmelade 🇩🇪 … und gaaaanz viel anderes in schwarz-rot-gold in diesem Blogbeitrag! 🇩🇪

Zur letzten Fußball-WM habe ich schwarz-rot-goldenen Limes, Obstspieße, Muffins, Nudeln, Torte, Waffeln und Kekse in Deutschlandfarben gezaubert. Heute habe ich die allseits sehr beliebte geschichtete Marmelade gemacht. Lecker ist sie, sieht toll aus und ist ein schönes Mitbringsel zur EM-Party!

Deutschland-Marmelade
5 Gläser

je 300 g
gelb: Nektarinen, Fruchtfleisch ohne Schale und Stein
rot: Erdbeeren, geputzt
schwarz: Heidelbeeren, gerne TK
450 g Gelierzucker 2:1

Für die erste Schicht Nektarinenfruchtfleisch und 150 g Gelierzucker in den Mixtopf geben und 10 min / 100 Grad / Stufe 3 kochen; jedenfalls sollte die Marmelade ab Erreichen der 100 Grad 4 min kochen. Mit Hilfe eines Trichters auf die Gläser verteilen und diese entweder 1 Stunde bei Zimmertemperatur oder 20 min im Kühlschrank festwerden lassen. Mit der Erdbeerschicht genauso fortfahren und mit Heidelbeeren enden.

Als Etikett habe ich das Bild einews EM-Fußballs mit einer Foto-App mit dem Namen der Marmelade beschriftet. Ein nettes Mitbringsel zu einer EM-Party. Daumendrücken nicht vergessen!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Die doppelte Menge funktioniert natürlich auch, dann 2 min länger kochen.

 

 

 

Advertisements

🇩🇪 Deutschland-Kekse 🇩🇪 … Wenns jetzt nichts wird mit dem WM-Titel, dann weiß ich auch nicht! 😉

20140709-210938-76178540.jpg

Deutschland-Kekse

500 g Mehl
250 g weiche Butter
200 g Zucker
2 Eier
1 EL Orangenschale oder Aroma nach Wahl
Lebensmittelfarbe schwarz, rot, gelb

Alle Zutaten – außer Farbe – in den Mixtopf geben und 3 min / Knetstufe kneten. Den Teig aus dem Topf nehmen und je 350 g wieder zurück in den Topf geben. Lebensmittelfarbe (ich nehme gerne Wilton Farben wegen des tollen Farbergebnisses) – zuerst gelb – dazugeben und 5 sec / Stufe 5 einarbeiten. Der Teig ist nun krümelig und gut durchgefärbt. Auf der Arbeitsplatte daraus eine Kugel formen. Mit rot ebenso verfahren und zum Schluss auch mit schwarz.

Aus jedem Teig einen ca. 40 cm langen Strang formen, diesen mit dem Rollholz flachrollen und in Frischhaltefolie wickeln. Die Stränge sollte ca. die gleiche Länge und Breite haben. Die Teigstränge nun mindestens 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank legen. Danach die 3 Stränge übereinander legen und so einen rechteckigen Block formen. Diesen fest in Frischhaltefolie wickeln und dabei alle Seiten begradigen, das geht mit dem Rollholz ganz gut. Den Teigblock nun nochmals für 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.

Vom Teig ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden, mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 12 min backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: