Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Beiträge mit Schlagwort ‘schnecken’

🌰🐌 Sonntag = Nuss-Schnecken-Tag 🌰🐌 … saftige Nuss-Schnecken 🌰🐌 

  


Nuss-Schnecken 

ca. 18 Stück

Saftige Nuss-Schnecken nach dem Rezept von Nuss-Herzen. Zum Rezept geht’s hier

VEGGIE FRIDAY: Schneckenalarm!!!: 🐌 *** Hefe-Schnecken „Veggie“ *** 🐌 … absolut partytauglich!

IMG_8771.JPG

Hefe-Schnecken „Veggie“
ca. 25 Stück

Teig
400 g Mehl
200 g Wasser
50 g Öl
1 Würfel Hefe
10 g Salz

Füllung
400 g Champignons
1 Dose Gemüsemischung Mexicana (Mais, Paprika, Erbsen)
200 g Gouda, gerieben
200 g Frischkäse
1 EL Öl
1 TL Kräutersalz
2 Prisen Pfeffer

Wasser, Öl und Hefe in den Mixtopf geben und 2 / 37 Grad / Stufe 2 mischen. Mehl und Salz hinzufügen und 3 min / Knetstufe kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt 30 min gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Champignons in den Mixtopf geben und 2 sec / Stufe fünf zerkleinern. Öl hinzufügen und 3 min / RÜCKWÄRTS / VAROMA / Stufe 1 anbraten. Die abgetropfte Gemüsemischung und die Gewürze (wer mag gerne auch Thymian, Oregano oder Pizzagewürz) hinzufügen und nochmals 2 min / RÜCKWÄRTS / VAROMA / Stufe 1 mitbraten.

Den Backofen rechtzeitig auf 230 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Den gegangenen Teig kurz zusammenkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 40 × 50 cm ausrollen, mit Frischkäse bestreichen, die Gemüsemasse darauf verteilen und eng aufrollen.

Mit einem Brotmesser ca. 1,5 cm dicke Scheiben abschneiden, nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit geriebenem Käse bestreuen. Die Schnecken ca. 10-12 min im Backofen hell und saftig ausbacken.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Die Schnecken nur ca. 8 min backen, auskühlen lassen und nebeneinandergelegt einfrieren. Nachdem sie gefroren sind, in Gefrierbeuteln aufbewahren. Wenn man sie dann braucht:
Ca. 30 min antauen lassen und im heißen Ofen nochmals 10 min aufbacken. Sie sind denn knusprig und wie frisch. So hat man immer einen Vorrat für Überraschungsgäste oder eine Party.

Schneckenalarm!!!: 🐌 *** Hefe-Schnecken „Mexicana“ *** 🐌 … absolut partytauglich

IMG_8770.JPG

Hefe-Schnecken „Mexicana“
ca. 25 Stück

Teig
400 g Mehl
200 g Wasser
50 g Öl
1 Würfel Hefe
10 g Salz

Füllung
300 g Hackfleisch, gemischt
1 Dose Gemüsemischung Mexicana (Mais, Paprika, Erbsen)
200 g Gouda, gerieben
1 EL Öl
1/2 TL Salz
2 Prisen Pfeffer

Wasser, Öl und Hefe in den Mixtopf geben und 2 / 37 Grad / Stufe 2 mischen. Mehl und Salz hinzufügen und 3 min / Knetstufe kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt 30 min gehen lassen.

In der Zwischenzeit das Hackfleisch, Öl und Gewürze (wer mag gerne auch Thymian, Oregano oder Pizzagewürz) in den Mixtopf geben und 7 min / RÜCKWÄRTS / VAROMA / Stufe 1 anbraten. Die abgetropfte Gemüsemischung hinzufügen und nochmals 2 min / RÜCKWÄRTS / VAROMA / Stufe 1 mitbraten.

Den Backofen rechtzeitig auf 230 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Den gegangenen Teig kurz zusammenkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 40 × 50 cm ausrollen. Hackfleischmasse auf den Teig geben und verteilen, mit Käse bestreuen und eng aufrollen.

Mit einem Brotmesser ca. 1,5 cm dicke Scheiben abschneiden und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Schnecken ca. 10-12 min im Backofen hell und saftig ausbacken.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Die Schnecken nur ca. 8 min backen, auskühlen lassen und nebeneinandergelegt einfrieren. Nachdem sie gefroren sind, in Gefrierbeuteln aufbewahren. Wenn man sie dann braucht:
Ca. 30 min antauen lassen und im heißen Ofen nochmals 10 min aufbacken. Sie sind denn knusprig und wie frisch. So hat man immer einen Vorrat für Überraschungsgäste oder eine Party.

Lecker gerollt: fluffige Zimtschnecken mit Frosting *** Cinnamon Rolls ***

20140426-232311.jpg

Zimtschnecken „Cinnamon Rolls“
ca. 24 Stück

Teig
200 g Milch
1 Würfel Hefe
1 EL Zucker
500 g Mehl
50 g zimmerwarme Butter
1 Ei
1 Prise Salz

Füllung
75 g zimmerwarme Butter
150 g brauner Zucker
100 g Nüsse oder Mandeln – wer keine mag oder Allergiker ist: einfach weglassen
2 EL Zimt

Frosting
50 g Frischkäse
15 g zimmerwarme Butter
100 g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt oder 1/2 Fläschchen Vanillearoma

Nüsse 10 sec / Stufe 10 mahlen und umfüllen.
Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 min / 37 Grad / Stufe 2 erwärmen. Restliche Teigzutaten dazu und 3 min kneten.
Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Mixtopf spülen. Den Teig nach dem Gehen zu einem großen Rechteck von ca. 30 x 40 cm ausrollen und großzügig mit der weichen, evtl. zerlassenen Butter besteichen, mit der Zimt-Zucker-Mischung und den Nüssen bestreuen und von der längeren Seite her aufrollen.

Die Rolle in 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech stellen, dabei einen Abstand von 2 cm zwischen den Schnecken lassen. Zugedeckt an einem warmen Ort noch einmal 1 Stunde gehen lassen.
Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Cinnamon Rolls auf der mittleren Schiene etwa 15 – 20 min hellbraun backen.

Für das Frosting alle Zutaten im Mixtopf 3 min / Stufe 3 rühren.
Frosting auf die noch warmen Rolls träufeln.

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

http://de.wikipedia.org/wiki/Zimt

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: