Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Beiträge mit Schlagwort ‘rhabarberkuchen’

💗 Feiner Rhabarber-Nuss-Kuchen … saftig-fruchtig-nussig 💗 … und noch viel mehr mit Rhabarber, denn es ist Rhabarberzeit! 💗

Rhabarber-Nuss-Kuchen
eine 22er Springform + 9 kleine Küchlein oder eine 26er Springform

400 g Rhabarber
150 g Mehl
125 g Butter
120 g Zucker
100 g Milch
80 g Haselnüsse (Mandeln gehen auch)
2 Eier
1/2 Päckchen Backpulver
1 EL Vanillezucker oder 1 Klecks Vanillepaste oder etwas Tonkabohnenabrieb
1 Prise Salz
Mandelblättchen

Nach dem Backen:
Puderzucker; Mandelblättchen und/oder Schlagsahne

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Rhabarber putzen; dafür die Enden abschneiden und die Schale mit einem kleinen spitzen Messer abziehen.

Die Nüsse in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 10 mahlen und umfüllen.

Zimmerwarme Butter in Stücken und Zucker in den Mixtopf geben und 1 min / Stufe 3 rühren. Die Milch dazugeben und 20 sec / Stufe 3 unterrühren. Weiter auf Stufe 3 rühren und die Eier durch die Deckelöffnung hinzugeben, jedes Ei 20 sec unterrühren.

Mehl, gemahlene Nüsse, Backpulver und Salz dazugeben und 20 sec / Stufe 4 unterrühren.

Den Teig in eine (oder mehrere) – am besten mit Backtrennmittel – gefettete Springform/Förmchen geben.

Den Rhabarber in beliebig große Stücke schneiden (lange Stangen sehen auch schön aus) und auf den Teig legen, nicht eindrücken. Wer mag kann den Kuchen nun noch mit einigen Mandelblättchen bestreuen. Den Kuchen ca. 35 min backen – kleine Küchlein brauchen 5 min weniger. Stäbchenprobe machen und den Kuchen auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreut und evtl. mit einem Klecks Sahne servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Noch mehr Rhabarber-Rezepte, z.B. Rhabarbermuffins, Rhabarberkuchen mit Baiserhabe, Rhabarberkuchen mit Mandelstreuseln, versunkener Rhabarberkuchen, Rhabarber-Käsekuchen oder auch Rhabarberkompott oder Rhabarber-Joghurt-Swirl gibts hier!

💗 Schneller Rhabarber-Streusel-Kuchen 💗 in der 9er Form … knusprig & saftig


Schneller Rhabarber-Streusel-Kuchen in der 9er Form

9er-Form oder 20er Springform

200 g Mehl

40 g Butter, kalt

50 g Zucker

1 Ei

1 EL Vanillezucker

1 Prise Salz

250 g Rhabarber, geputzt

2 EL Zucker

einige Butterflöckchen

Den Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den geputzten und abgezogenen Rhabarber in kleine Würfel schneiden.

Mehl, Zucker, Ei, Vanillezucker, Salz und Butter in den Mixtopf geben und 1 min / Knetstufe zu einem Streuselteig kneten.

2/3 des Teiges auf die 9 Förmchen oder auf den Boden der 20er Springform verteilen und gut hineindrücken. Den Rhabarber darauf verteilen und den restlichen Teig als Streusel darübergeben. Zuckern, mit einigen Butterflöckchen bestreuen und auf mittlerer Ebene 25 min backen.

Auskühlen lassen und genießen: einfach so, mit einer Kugel Vanilleeis oder einem Klecks Sahne.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Zum Rezept für diesen Kuchen in Backblechgröße geht’s hier.

Klein & fein: 💗 Kleine Rhabarberkuchen mit Baiserhaube 💗 … der fruchtig-süße Klassiker im Miniformat 💗

Kleine Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

12 Portionen: 12 Dessertringe oder 6 Dessertringe und eine 20er Springform

500 g Rhabarber

200 g Mehl
200 g Zucker
100 g Butter
50 g Milch
3 Eier
1 EL Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
2 Prisen Salz

Den Backofen auf 170 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
Rühraufsatz einsetzen.

3 Eiweiße und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben und 1 min / Stufe 4 schlagen. Auf Stufe 3-4 weiterschlagen und langsam esslöffelweise 150 g Zucker hinzufügen. Die Eiweißmasse umfüllen.

Alle restlichen Zutaten: Eigelbe, Mehl, Butter in Stücken, restlichen Zucker, Milch, Vanillezucker, Backpulver und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 4 mixen.

Die kleine Springform und die Dessertringe – am besten mit Backtrennmittel – fetten und den Teig in die Ringe und die Springform geben und verteilen.

Den Rhabarber putzen und in 1-2 cm lange Stücke schneiden. Den Rhabarber und die Hälfte der Eiweißmasse in den Mixtopf geben und 10 sec / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 mischen, auf dem Teig verteilen und mit der restlichen Eiweißmasse bedecken.

40 min auf unterster Schiene backen, auskühlen lassen und genießen!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Das gleiche Rezept kann man selbstverständlich auch in einer 26er Springform backen. Dann 5-10 Minuten länger backen. Zum Rezept geht’s hier.

Das ging ja fix 👍: 💟 *** Schneller Rhabarber-Streusel-Kuchen *** 💟 … fruchtig und knackig

 

Schneller Rhabarber-Streusel-Kuchen

1 Blech

500 g Mehl 
200 g Butter, kalt 
200 g Zucker  
2 Eier
1 EL Vanillezucker

750 g Rhabarber
2 EL Zucker
einige Butterflöckchen
Den Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Rhabarber putzen, abziehen und in kleine Würfel schneiden.
Mehl, Zucker, Eier, Vanillezucker und die in kleine Würfel geschnittene Butter in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 1 min / Knetstufe zu einem Streuselteig kneten.
Auf ein mit Backpapier belegtes Blech ca. 2/3 des Streuselteiges drücken, Rhabarber darauf verteilen und die restliche Teigmasse als Streusel darübergeben. Zuckern, mit einigen Butterflöckchen bestreuen und auf mittlerer Ebene 45 min backen. Auskühlen lassen und genießen: einfach so, mit einer Kugel Vanilleeis oder einem Klecks Sahne. 
Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: