Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Beiträge mit Schlagwort ‘muffin’

🐰🌷 Oster-Cupcakes „Häschen im Gras“ – Luftige Saure-Sahne mit Osterdeko 🌷🐰

Mit besonders lieben Grüßen an meine Biberacher Mädels Steffi, Gaby, Miriam, Nadine & Gisela. Schöne Ostern für Euch und Eure Lieben! ☀️🌷🐰😘

12 Ostercupcakes
Muffins

200 g Mehl
200 g saure Sahne
3 Eier
50 g Butter, weich
120 g Zucker
1 EL Backpulver
1 Prise Salz

Für das Gras
100 g zimmerwarme Butter
200 g Puderzucker
grüne Lebensmittelfarbe ( Wilton Gelfarbe)

Dekohäschen
weißes und rosa Fondant

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle Zutaten für die Muffins in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 4 mischen. Den Teig in 12 Muffinförmchen geben und diese ca. 18 min auf mittlerer Schiene backen.

Die Muffins vollständig auskühlen lassen. Dies kann gerne schon am Vortag geschehen, dann die Muffins in einer Dose luftdicht verpacken.

Für das Gras eine Buttercreme herstellen. Dafür die Butter 30 sec / Stufe 4 aufschlagen. Den Puderzucker dazugeben und nochmals 30 sec / Stufe 4 mischen. Dabei sofort 2 EL sehr heißes Wasser durch die Deckelöffnung dazugeben und weiterschlagen. Die Creme wird damit schön weich. Sollte sie nicht weich genug sein, einen weiteren EL heißes Wasser dazugeben. Die Lebensmittelfarbe zugeben und nochmals mischen. In einen Spritzbeutel mit Grastülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Wer keine Grastülle hat, kann auch einfach mit einer kleinen Sterntülle spritzen.

Die Cupcakes kühl stellen. Aus weißem und rosa Fondant einen kleinen Hasenkörper, Puschelschwanz und Pfötchen formen, diese mit verflüssigten Fondant oder Zuckerkleber zusammenkleben und ins Grasnest setzen. Alternativ kann auch gekaufte Osterdeko auf die Cupcakes dekoriert werden.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🇩🇪👍🇩🇪 *** Deutschland-Mini-Muffins *** 🇩🇪👍🇩🇪 … nochmal Daumendrücken!!!

20140713-135502-50102564.jpg

Deutschland-Muffins
16 große oder 48 Mini

250 g Mehl
250 g Joghurt, 3,5 %
170 g Zucker
170 g Milch
2 Eier
1/2 Vanilleschote, davon das ausgekratzte Mark
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
Lebensmittelfarben schwarz, rot, gelb
50 g Pfirsich, Nektarine oder Mango
50 g Erd- oder Himbeeren
50 g Cocolate Chips

Den Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen und das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen oder gut fetten, am besten mit Backtrennmittel:
https://antjemauch.wordpress.com/2014/05/20/hier-klebt-nix-mehr-an-backtrennmittel/

Pfirsich (oder Nektarine, Mango) in kleine Stücke schneiden. Die Beeren in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 8 pürieren und umfüllen.

Alle Zutaten außer Obst, Chocolate Chips und Farben in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten. Je 300 g Teig in eine separate Schüssel geben und einfärben. Die Pfirsichstückchen in den gelben Teig rühren und davon ca. 1 EL in die Mini-Muffinförmchen füllen. Das Blech für 2 min backen bis sich eine Haut gebildet hat. In der Zwischenzeit das Beerenpüree in den roten Teig geben und diesen auf den angebackenen goldenen Teig geben, dann erneut für 2 min backen. Die Chocolate Chips in den schwarzen Teig rühren und diesen auf den roten Teig geben.

Die Mini-Muffins 12 min fertig backen (bei großen Muffins 18 min), Stäbchenprobe machen und auskühlen lassen.

Mit einem Topping aus amerikanischer Buttercreme und etwas Deko servieren.

50 g zimmerwarme Butter
50 g Puderzucker
50 g Frischkäse
1 Messerspitze Zitronensäure

Butter im Mixtopf 20 sec / Stufe 3 aufschlagen, Puderzucker dazugeben und weitere 20 sec / Stufe 4 aufschlagen, dabei 1 EL sehr warmes Wasser zugeben, damit wird es cremig.
Frischkäse und Zitronensäure zugeben und nochmals 30 sec / Stufe 4 aufschlagen. Durch die Zitronensäure wird es fruchtig-frisch und nicht zu süß.

LECKER!!!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Has, Has, Osterhas, komm in unsern Garten! *** Osterhasen-Muffins ***

20140419-190948.jpg

Saftige Schoko-Feigen-Muffins
8 Stück

75 g Schokolade
2 Soft-Feigen
100 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker
1 Eier
50 g Butter
60 ml Milch
1/4 TL Zimtpulver
1 Prise Salz

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und Muffinblech gut einfetten oder Papierförmchen nehmen.

Schokolade zweimal ca. 5 sec / Turbo (langsam hochdrehen) grob zerkleinern (nach dem ersten Mal vom Rand nach unten schieben) und umfüllen.
Feigen halbiert in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 6 zerkleinern, umfüllen.
Zucker, Eier, Butter und Milch 15 sec / St. 6 schaumig schlagen.
Restliche Zutaten dazu geben und alles 15 sec / St. 5 verrühren.

Teig in die Förmchen füllen und 18 min backen.

Ausgekühlt mit Puderzucker bestreuen oder wie heute – weil Ostern ist – mit Fondant dekorieren und Schoko-Ohren in den Kopf stecken. 🐰

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: