Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Beiträge mit Schlagwort ‘Marillenkuchen’

🍑 Aprikosen-Schoko-Nuss-Kuchen vom Blech 🍑 Marillenkuchen 🍑 schokoladig, fruchtig, nussig … fein! 😊


Aprikosen-Schoko-Nuss-Kuchen
1 Backblech mit Backrahmen ca. 30 x 40 cm oder Fettpfanne mit hohem Rand = 35 Stück
(Die halbe Menge und 5 min weniger Backzeit reicht für eine 26er Springform.)

400 g Mehl
300 g Zucker
250 g Butter
150 g Öl, Sonnenblume oder Raps
100 g Haselnüsse
6 Eier
40 g Backkakao
1 Bio-Zitrone, Schale
1 EL Vanillepaste oder -zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

1 kg Marillen

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Einen Backrahmen in Backblechgröße auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen und den Rahmen fetten.

Die Aprikosen – in Österreich gern Marillen, in der Schweiz Barillen oder Barellen genannt – waschen, halbieren und entsteinen.

Zucker in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten und umfüllen. Haselnüsse in den Mixtopf geben, 8 sec / Stufe 10 mahlen und umfüllen.

Zimmerwarme Butter in Stückchen, Öl, Salz, Zucker (bis auf 1 EL zum Bestreuen beim Servieren), Vanillepaste und Zitronenschale in den Mixtopf geben und 2 min / Stufe 3-4 cremig rühren. Eier hinzufügen und weitere 2 min / Stufe 3- 4 mischen. Mehl, Haselnüsse, Backpulver und Backkakao dazugeben und 1 min / Stufe 5 untermischen. Den Teig in den Backrahmen geben und gleichmäßig verstreichen. Die Aprikosenhälften mit der Schnittfläche nach oben daraufsetzen und den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 45 min backen. Stäbchenprobe machen.

Den Kuchen vollständig auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Die liebe Eva von www.ichmussbacken.com hat ihn sich ausgedacht und ich hab ihn direkt nachgebacken, weil er soooo super aussieht und noch besser schmeckt! Besonders auch die Oma und Ihre Gäste waren begeistert … soll ich sagen!!! Danke für Deine Inspiration!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: