Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Beiträge mit Schlagwort ‘kartoffel’

🎃 *** Süßkartoffeln aus dem Ofen *** 🎃 … mmmhhh!

IMG_8863.JPG

Süßkartoffeln aus dem Ofen

pro Person 200 g Süßkartoffeln
40 g Öl
1 Stück frischer Ingwer, ca. 15 g
2 Knoblauchzehen
1 TL Thymian
1 TL Oregano
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Currypulver

Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Knoblauch und Ingwer auf das laufende Messer fallen lassen, 5 sec / Stufe 5 zerkleinern und vom Rand schieben. Restlichen Zutaten hinzufügen und 5 sec / Stufe 3 vermischen. Die Süßkartoffeln schälen und in 1 cm breite Scheiben schneiden, halbieren oder Stifte schneiden und in eine Schüssel geben. Die Marinade auf die Scheiben geben und gut verteilen.

Die Kartoffelstücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und 30 min backen.

Diese Süßkartoffeln passen sehr gut zu gefülltem Kürbis:

https://antjemauch.wordpress.com/2014/10/26/%F0%9F%8E-gefullter-kurbis-aus-dem-ofen-%83%F0%9F%8E-mmmhhh/

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Advertisements

Kartoffeln mal anders *** Kartoffelgratin mit oder ohne Speck ***

20140421-221652.jpg

Kartoffelgratin mit oder ohne Speck
4 Portionen

600 g Kartoffeln
250 g Milch
150 g Sahne
75 g Speckwürfel
1 Knoblauchzehe
1 Teelöffel Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Muskatnuß gerieben
80 g Käse, z.B. Gouda

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln.

Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Käse im Mixtopf 3 sec / Stufe 7 reiben und umfüllen.
Knoblauch bei Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen, 3 sec zerkleinern.
Kartoffelscheiben, Milch, Sahne, Salz, Pfeffer, Muskatnuss in den Mixtopf und alles 10 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1-2 vorkochen.
In eine Auflaufform geben und die Speckwürfel vorsichtig unterheben. Käse darüberstreuen und 30 min im Backofen backen.

Das Rezept reicht mit Salat als Hauptgericht für 4 Personen.
Vegetarier lassen den Speck einfach weg.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: