Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Beiträge mit Schlagwort ‘bananeneis’

Ruck-Zuck 🍌🍨 *** Bananen-Eis *** 🍨🍌 – Vor den Schlemmertagen noch schnell eine figurfreundliche Resteverwertung in nicht mal 1 Minute 😉

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/76d/66928804/files/2014/12/img_0354.jpg

Bananen-Eis
4 Portionen

2 reife Bananen
150 g Joghurt
30 g Honig oder Agavendicksaft

Am Vortag: Die Bananen in Stücken einfrieren.

Gefrorene Banane in Stücken in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 8 zerkleinern.

Joghurt und Honig zugeben und 20 sec / Stufe 4 cremig schlagen, die Masse vom Rand nach unten schieben, einmal mit dem Spatel durchrühren und nochmals 20 sec / Stufe 4 schlagen … fertig!

Ein superschnelles und cremiges Eis ohne Zucker und Sahne, prima zur Resteverwertung überreifer Bananen geeignet! 👍

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Das Eis schmeckt wunderbar cremig, wenn man es sofort nach Herstellung isst. Will man Kugeln formen, sollte das Eis nach Zubereitung nochmals ca. 30 min in den Tiefkühler.

🍌🍫 *** Bananen-Schoko-Eis 🍫🍌 … sooooo cremig und schokoladig 😃

IMG_8769.JPG

Bananen-Schoko-Eis

2 Bananen
40 g Nuss-Nougat-Creme
Schokoladenblättchen

Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und einfrieren.

Die Bananenscheiben in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 10 sec / Stufe 8 zerkleinern. Die Nuss-Nougat-Creme dazugeben und 10 sec / Stufe 6 cremig rühren. Schokoladenblättchen kurz mit dem Spatel unterheben. Fertig!

Wer mag, gibt eine Prise Zimt dazu. Die Menge lässt sich auch problemlos verdoppeln, dann jeweils 5 sec Zeit zugeben.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: