Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Beiträge mit Schlagwort ‘apfel’

🍐 🍏 🍎 *** Crumble *** 🍎 🍏 🍐

20140709-131250-47570064.jpg

Crumble

300 g Obst, z.B. Äpfel, Birnen, Waldbeeren, Pflaumen, Nektarinen oder Pfirsiche
75 g Mehl
60 g Zucker, gerne brauner
50 g Butter
1 EL Haferflocken
1 TL Zitronensaft
1/2 TL Zimt
1 Prise Salz

Den Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.

Weiche Butter, Mehl, Haferflocken, 40 g Zucker, eine Prise Zimt und Salz in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 5 zu Streuseln verarbeiten und umfüllen.

Die geviertelten und vom Kernhaus befreiten Äpfel, Zitronensaft, 20 g Zucker und Zimt in den Mixtopf geben und 2 sec / Stufe 4 zerkleinern. Danach 4 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 kochen.

Die Füllung in eine gefettete Auflaufform geben, die Streusel darüber streuen und 25 min backen.

Man kann auch die doppelte Menge auf einmal machen.

Der Crumble schmeckt lecker mit Schlagsahne, Vanillesauce oder eine Kugel Eis.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Crumble

Advertisements

Veggie Friday: *** Hefe-Pfannkuchen „Barbara“ *** – Pancakes auf deutsch 😉

20140604-152553-55553344.jpg

Hefe-Pfannkuchen

250 g Mehl 405
100 g Milch
2 Eier
70 g Zucker
30 g Butter
20 g Hefe
1 EL Vanillezucker
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Apfel

Milch und Butter in den Mixtopf geben und 2 min / 37 Grad / Stufe 3 erwärmen.

Die restlichen Zutaten – außer den Apfel – hinzufügen und 1 min / Stufe 4 zu einem glatten Teig verrühren. Den in grobe Stücke geschnittenen Apfel hinzufügen und nochmals 30 sec / RÜCKWÄRTS / Stufe 3 untermischen.

Den Teig abgedeckt 30 min gehen lassen.

1 TL Bratfett in einer Pfanne zerlassen und auf mittlerer Hitze Pancakes-große Küchlein von beiden Seite braun backen.

Mit Puderzucker oder Zimtzucker bestreut servieren. Dazu passt gut: Creme fraiche mit eine EL Zucker, Vanillesauce oder Apfelmus (aus dem Grundkochbuch).

Fettfrei geht’s auch:
Den Teig in Muffin- oder Mini-Gugl-Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Unter- / Oberhitze 15 min hellbraun backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Warum „Barbara“? Sie weiß es schon! 😉

„Ich liebe dich wie Apfelmus … 🍏💜🍎“ *** Apfelmus-Streusel-Kuchen ***

20140502-220206.jpg

Apfelmus-Streusel-Kuchen
1 Blech = 24 Stücke

1. Apfelmusglas öffnen oder besser: Apfelmus herstellen, wie im Grundkochbuch, S. 146 beschrieben:

750 g säuerliche Äpfel in Stücken
20 g Zitronensaft
50 g Zucker
40 g Wasser
1 TL Vanillezucker

Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 8-9 min / 100 Grad / Stufe 1 kochen, anschließend 20 sec / Stufe 5 pürieren. Abkühlen lassen.
Das ganze wiederholen. Für ein Blech Kuchen benötigt man 1200 g Apfelmus.

Den Backofen auf 150° Heißluft vorheizen.

2. Teig
150 g Butter in Stücken
150 g Zucker
3 Eier
150 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
1 Prise Salz

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1 1/2 min / Stufe 3-4 zu einem Teig verrühren. Auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und 10 min vorbacken.

3. Füllung

1200 g Apfelmus
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 EL Vanillezucker

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 6 mischen. die Masse auf dem vorgebackenen Boden verteilen und 20 min bei 160° Heißluft weiterbacken.
Mixtopf spülen.

4. Streusel:

170 g Butter in Stücken
300 g Mehl
150 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 4-5 zu Streuseln verarbeiten. Die Streuselmasse noch kurz mit den Händen festkneten, Streusel auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen nun bei 170 Grad Heißluft ca. 25 min zu Ende backen. Die Streusel sollen schön braun sein. Einen EL Zucker über den noch heißen Kuchen streuen.

Viel Spaß beim Nachbacken und Guten Appetit!

http://de.wikipedia.org/wiki/Apfelmus

Ruck-Zuck! *** Apfelkuchen *** 🍎🍏🍎

20140422-070332.jpg

Schneller Apfelkuchen mit Guss
26er Springform

Teig:
170 g Mehl 405
100 g Butter
90 g Zucker
2 Eier
1 Päckchen Backpulver
1TL Vanillezucker
1 Prise Salz

Füllung:
800-900 g Äpfel

Guss:
1 Becher Schmand
1 Becher Sahne
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
2 EL Zucker

Den Backofen Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Teigzutaten 40 sec / Stufe 5 verarbeiten und in eine gefettete Springform geben.
Äpfel 10 sec / Stufe 4 zerkleinern und auf den Teig geben.
Die Zutaten für den Guss 10 sec / Stufe 4 mischen und über die Äpfel geben.
Evtl. mit Mandelblättchen oder -stiften bestreuen.

Kuchen 45 Minuten backen.

Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: