Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Kartoffelgratin in der Muffinform
12 „Muffins“

Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
200 g Sahne
80 g Milch
1 Eigelb
30 g Parmesan
20 g Paniermehl
1/2 TL Salz
Pfeffer
Muskat
Thymian

Die Knoblauchzehe schälen und zusammen mit dem Parmesan fein reiben, 1 EL davon zu den Semmelbröseln geben und unterrühren. Den Rest mit Sahne, dem Eigelb, Salz und je 2 Prisen Pfeffer, Thymian und Muskat verquirlen.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Kartoffeln schälen und dünn hobeln.

Die Muffinförmchen – am besten mit Backtrennmittel – fetten und die Kartoffelscheiben abwechselnd mit 1 TL Sauce in die Förmchen stapeln, mit Käse-Bröselmischung bestreuen und auf mittlerer Schiene ca. 30 min backen, den Ofen nach 10 min auf 150 Grad herunterschalten. Aus dem Ofen nehmen und 5 min in der Form abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Je nach Höhe des Muffins evtl. noch etwas länger backen. Ich hatte 10 Schichten, da waren die 30 min genau richtig. Einfach mit einem Messer reinstechen und püfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: