Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 23. September 2021

❤️ Vegane Oreo-Schokomuffins … richtig schokoladig & fluffig ❤️ – auch fein als Brownies ❤️

Vegane Oreo-Schokomuffins

12 große oder 20 kleinere

250 g Mehl

250 g Puderzucker

150 g Backkakao

220 g Pflanzenmilch (Soja, Hafer, Reis)

200 g neutrales Öl, Sonnenblume oder Raps

2 TL Leinsamen

6 EL Wasser

1 TL Backpulver

1 TL Vanillepaste

1 Prise Salz

10 – 12 Oreo-Kekse

Leinsamen in den Mixtopf geben, 20 sec / Stufe 8 schroten, in ein Schälchen mit den 6 EL Wasser füllen, gut umrühren und 10 min stehenlassen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle Zutaten – auch den gequollenen Leinsamen – in den Mixtopf geben, 30 sec / Stufe 4 mischen, alles in eine mit Muffinpapierchen ausgelegte Muffinform oder kleine Förmchen geben und die in kleine Stücke gebrochenen Oreos leicht in die Mitte drücken.

Auf mittlerer Stufe 30 min backen, Stäbchenprobe machen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Der Teig eignet sich auch wunderbar, um daraus Brownies zu backen. Dann den Teig in eine viereckige Form geben und möglicherweise 5 min länger backen.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: