Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 6. Juli 2021

💚 Kohlrabi-Kokos-Suppe mit Kohlrabi-Cashewkerne-Pesto … cremig fein 💚

Kohlrabi-Kokos-Suppe mit Kohlrabi-Cashewkerne-Pesto
4 Portionen

2 – 3 Kohlrabi mit Blättern (Kohlrabi geschält ca. 600 g)
1 Zwiebel oder 2 Schalotten
1 Dose Kokosmilch, 400 ml
300 g Wasser
1 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
4 EL neutrales Öl, Sonnenblume oder Raps
1 EL Curry
1/2 TL + 2 Prisen Salz
2 Prisen Pfeffer
einige Spritzer helle Balsamico-Creme
2 EL Cashewkerne

Die Cashews ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Kohlrabi vom Grün befreien, das Grün (ca. 60 g) waschen, trockenschütteln und grob schneiden. Kohlrabigrün, Cashews, 2 Prisen Salz und 1 Prise Pfeffer in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 7 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. Vom Rand nach unten schieben. 2 EL Öl hinzugeben, 10 sec / Stufe 4 pürieren, umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Die Zwiebel schälen, in Stücken in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 5 hacken, das restliche Öl dazugeben und 3 min / Varoma / Stufe 2 anschwitzen. Das Currypulver hinzufügen und nochmals 1 min / 100 Grad / Stufe 2 mit anschwitzen. Die Kohlrabi schälen, in grobe Stücke schneiden und in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 5 grob zerkleinern, Öl außer, Kokosmilch, Gemüsebrühpaste, Salz und Pfeffer hinzufügen und 15 min / 100 Grad / Stufe 2 kochen.

Die Suppe 30 sec / Stufe 10 pürieren, mit Salz, Pfeffer und hellem Balsamico oder Crema du Balsamico abschmecken und mit dem Pesto getoppt servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Das Originalrezept stammt von Sternekoch Björn Freitag.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: