Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 15. Juni 2021

💚🐟 Lachspäckchen mit Couscous aus dem Ofen … saftig & ein bisschen wie Urlaub 🐟💚

Lachspäckchen mit Couscous und Zucchini

4 Portionen

500 g Lachs in 4 Portionen á 125 g
200 g Couscous
1 kleine oder 1/2 Zucchini
100 g Feta
1 Bio-Zitrone, Abrieb und Saft
1 Knoblauchzehe
8 getrocknete Tomaten in Öl
250 g Wasser
½ TL Gemüsebrühpaste oder ¼ Brühwürfel
2 EL Öl, Sonnenblume oder Raps
5 EL Olivenöl
½ TL + 5 Prisen Salz
5 Prisen Pfeffer
4 Stiele frische Petersilie
4 Stiele frisches Basilikum

Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden.
Die Zucchini waschen und klein würfeln.
Petersilie hacken.
Basilikum in Streifen schneiden.
Den Lachs kalt abspülen, trockentupfen und von der Haut befreien.

Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 5 zerkleinern. 3 EL neutrales Öl dazugeben und 3 min / Varoma / Stufe 1 anschwitzen. Couscous hinzufügen und 1 min / 100 Grad / Stufe 1 anschwitzen. Wasser, ½ TL Salz und Gemüsebrühpaste dazugeben und 2 min / 100 Grad / Stufe 2 erhitzen, abgedeckt 5 min quellen lassen, mit einer Gabel auflockern und 10 min lauwarm abkühlen lassen.

Zucchiniwürfel, Tomatenstreifen, den grob zerbröselten Feta, die Hälfte der gehackten Petersilie, Abrieb der ganzen, 1 EL Zitronensaft und 3 EL Olivenöl zum Couscous geben und 10 sec / Stufe 4 / RÜCKWÄRTS gut unterheben; bei Bedarf nochmals nachsalzen und/oder -pfeffern.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Je Portion 1/4 vom Couscous mittig auf ein Backpapier verteilen, je ein Stück Lachs darauf legen, mit Salz und Pfeffer würzen, 1 Zitronenscheibe drauflegen und das Päckchen gut verschließen. Die Päckchen auf ein Backblech legen und auf mittlerer Schiene 15 min garen.

2 EL Olivenöl, die gehackte Petersilie, die Basilikumstreifen, ca. 2 EL Zitronensaft und je 1 Prise Salz und Pfeffer in einem Schälchen mischen und dieses Dressing über die nach dem Backen geöffneten Lachspäckchen geben.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Die Päckchen kann man vorbereitet und verschlossen einige Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Dann – da sie sehr durchgekühlt sind – 20 min garen.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: