Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Teig
200 g Mehl
80 g kalte Butter (hier direkt die KrĂ€uterbutter aus dem ButtergemĂŒse mit nehmen!)
1 Ei
1 TL Salz
2 EL kaltes Wasser

FĂŒllung
2 PĂ€ckchen ButtergemĂŒse, aufgetaut
2 EL gehackter Schnittlauch
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
200 g Sahne
3 Eier
1 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Muskat

Die Teigzutaten in den Mixtopf geben und 3 min / Knetstufe kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Folie mindestens 30 min im KĂŒhlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf bemehlter ArbeitsflĂ€che ausrollen und in eine – am besten mit Backtrennmittel – gefettete Quiche-Form geben, dabei den Rand hochdrĂŒcken, den Boden einige Male mit einer Gabel einstechen und 10 min vorbacken, wer hat mit Backerbsen.

Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 5 zerkleinern, Öl hinzufĂŒgen und 3 min / Varoma / Stufe 2 anschwitzen. Alle restlichen Zutaten – außer das GemĂŒse – fĂŒr die FĂŒllung dazugeben, 5 sec / Stufe 3 mischen, das GemĂŒse hinzufĂŒgen und 3 sec / Stufe 3 einrĂŒhren, auf den Teig gießen und die Quiche 25 – 30 min goldbraun backen.

Vorm Servieren 5 min ruhen lassen. Die Quiche schmeckt warm oder kalt; fĂŒr ein kaltes Buffet kann man auch viele kleine Portionen daraus schneiden.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Garnelen, LachswĂŒrfel oder Jacobsmuscheln vorm Backen in die FĂŒllung drĂŒcken oder beim GemĂŒse variieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: