Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 18. Februar 2021

🍆 Auberginenbällchen Parmigiana nach Ottolenghi mit Selleriepüree 🍆 … ein wunderbares fleischloses Hauptgericht 💚

Auberginenbällchen Parmigiana
6 Portionen

4 Auberginen
100 g Olivenöl
100 g Ricotta
90 g Semmelbrösel
70 g Parmesan
1 Ei
1 Eigelb
30 g Mehl
2 EL Petersilie, fein gehackt
4 Knoblauchzehen
1/2 Bund Basilikum
600 g Passierte Tomaten
2 TL Tomatenmark
1 TL Brauner Zucker
2 TL Oregano
1 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
2 TL Salz
1 TL Paprika, edelsüß
½ TL Chili
8 Prisen Pfeffer
1 Handvoll schwarze Oliven

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Semmelbrösel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streuen und auf mittlerer Schiene unter Sicht ca. 5 min braun rösten, direkt umfüllen und beiseite stellen. Die Backofentemperatur auf 220 Grad erhöhen.

Auberginen waschen, trockenreiben, grob würfeln und auf einem mit Backpapier belegten Backblech mit 50 g Öl, 1 TL Salz und 4 Prisen Pfeffer mischen, 35 min im Ofen backen, dabei ab und zu wenden und abkühlen lassen. Das und das Rösten der Brösel kann bereits am Vortag geschehen.

Parmesan in Stücken in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

Die Auberginen in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 5 hacken und umfüllen.

Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 5 hacken und in 1 EL Öl 3 min / Varoma /Stufe 2 anschwitzen, die Hälfte für die Sauce entnehmen und beiseite stellen.

Die Auberginenmasse, Ricotta, Parmesan bis auf 1 EL, Ei, Eigelb, Mehl, die gerösteten Brösel, Basilikum, Petersilie, 1/2 TL Salz und 2 Prisen Pfeffer hinzufügen, 20 sec / Stufe 4 mischen und 16 golfballgroße Kugeln formen. Ist die Masse zu weich, noch mehr Brösel dazugeben und nochmals kurz mischen.

Die Bällchen in heißem Öl goldbraun braten und beiseite stellen.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den restlichen Knoblauch und das Tomatenmark in den Mixtopf geben und 2 min / 100 Grad / Stufe 2 anschwitzen. Passierte Tomaten, Zucker, Chili, Paprika, Oregano, 1/2 TL Salz und Pfeffer hinzufügen und 8 min / 100 Grad / Stufe 2 köcheln.

Die Sauce in eine ofenfeste Form gießen, die Bällchen in die Sauce setzen und 20 min auf mittlerer Schiene backen. Mit geviertelten Oliven, Basilikumblättchen und dem restlichen Parmesan bestreut servieren. Dazu passt Weißbrot, Baguette oder als Hauptmahlzeit feines Selleriepüree.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Mein Selleriepüree mache ich während die Parmigiana im Ofen ist so.

Jotam Ottoleghi ist ein bekannter israelisch-britischer Koch und Kochbuchautor.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: