Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 17. Februar 2021

💚 Veganer One Pot – Chili sin Carne mit Süßkartoffel … da braucht man wirklich kein Fleisch! 💚

2 Süsskartoffeln
1 kleine Dose Kidneybohnen, 410 g
1 kleine Dose geschälte Tomaten, 430 g
1 kleine Dose Mais, 340 g
2 EL Öl
2 EL Tomatenmark
1 EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
1 Tl Zwiebelgranulat
1 TL Kurkuma
½ TL Koriander, gemahlen
1 TL Paprika (edelsüß)
1 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen (oder mehr) Chili
500 g Wasser
½ Bund frischer gehackter Koriander

Die Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Bohnen in ein Sieb geben, abbrausen und abtropfen lassen.

Öl in einem großen flachen Topf oder einem Wok erhitzen und darin Kurkuma, Koriander und Paprika für 1 min anschwitzen. Tomatenmark dazugeben und 1 min anschwitzen. Die Süsskartoffelwürfel dazugeben und unter Rühren andünsten. Bohnen und (wer mag pürierte) Dosentomaten, Wasser, Gemüsebrühpaste, Salz, Pfeffer, Zwiebelgranulat und Chili dazugeben und alles ca. 15 min zugedeckt bei geringer Hitze köcheln, hin und wieder umrühren und zwischendurch abschmecken … es soll kräftig und auch scharf sein. Den Mais in einem Sieb kurz abbrausen, abtropfen lassen, dazugeben und so lange weiterköcheln, bis die Süßkartoffeln weich sind – ca. 10 min. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und heiß mit grob gehacktem Koriander dekoriert servieren, dazu passen Reis oder Tortillas.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!


Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: