Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 2. Februar 2021

💚🍔 Vegane Burgerbratlinge aus Kichererbsen und Reis … einfach gut! 🍔💚

Vegane Burgerbratlinge aus Kichererbse und Reis

200 g Kichererbsen (gegart)
80 g gekochter Reis
1 Karotte (muss nicht, macht die Bratlinge allerdings saftiger)
60 g Walnüsse
1 EL Semmelbrösel
1 EL Tomatenmark
1 EL Öl
1 El Zwiebelgranulat
1 EL Paprikapulver, scharf
1 TL Chilipulver
1 TL Salz
3 Prisen Pfeffer
1 TL Kräuter nach Wahl, z.B. Petersilie, Majoran, Oregano …

Walnüsse in den Mixtopf geben, 2 sec / Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. Karotte in Stücken in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 5 hacken. Die gehackten Walnüsse und Öl dazugeben und 3 min / Varoma / Stufe 1 anrösten. Kichererbsen, Reis und alle restlichen Zutaten dazugeben, 10 sec / Stufe 5 mischen und nochmals kräftig abschmecken.

Mit feuchten Händen Bratlinge formen und diese in mittelheißem Öl ausbraten. Wälzt man die Bratlinge vorm Braten nochmals in Semmelbröseln, werden sie noch knuspriger.

Die Bratlinge schmecken sehr gut mit den üblichen „Verdächtigen“ als Burger in einem Brötchen aber auch z.B. zu Kartoffelbrei, Gemüse und Sauce oder kalt aufs Brot.

Viel Spaß beim ausprobieren und Guten Appetit!

Zum Rezept für die leckeren, knusprigen Süßkartoffel-Pommes gehts hier.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: