Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Räucherforellencreme mit Creme fraîche

125 g geräucherte Forellenfilets
80 g Creme fraîche
1/2 Bio-Zitrone, Schale davon
je 1 TL Dill und Petersilie
1/2 TL Salz
2 Prisen Pfeffer

Creme fraîche, Zitronenschale, Kräuter und Gewürze in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 3 mischen, die Forellenfilets dazugeben und 2 sec / Stufe 3 untermischen.

Kleine Reibekuchen (Rezept hier) ausbacken, auf Küchenpapier entfetten und mit der Forellencreme servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Alternative: Räucherlachs oder Stremellachs statt Räucherforellencreme verwenden

Werbung

Kommentare zu: "🐟 Mini-Reibekuchen mit Räucherforellencreme oder Lachscreme 🐟 … sehr fein ðŸ’š" (1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: