Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Cheesecake im Apfel
3 Stück in 3 ofenfesten Portionsschälchen oder 1 Auflaufform

3 Äpfel, gerne säuerlich
150 g Frischkäse
30 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker oder -paste
1 EL Zitronensaft
1 Ei
wer mag: Rosinen und 1 Prise Zimt

Die Äpfel waschen, einen Deckel abschneiden und das Kernhaus großzügig mit einem Kugelausstecher entfernen, so dass ca. 1 cm Rand bleibt.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Frischkäse, Puderzucker, Vanillezucker, Ei und Zitronensaft – wer mag auch Zimt – in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 3 – 4 mischen, wer mag noch einige Rosinen unterheben. Die Creme in die Äpfel füllen, den Deckel auflegen, die Äpfel in eine ofenfesten Form setzen und auf mittlerer Schiene 25 min backen.

Die fertigen Äpfel 10 min ruhen lassen und warm servieren. Eine Sauce braucht man nicht, man hat ja die cremige Füllung.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Eine weihnachtliche Variante mit Spekulatius findest du hier.

Kommentare zu: "🍎 Es ist Bratapfelzeit! 🍎 Cremiger Cheesecake im Apfel 🍎 … ein feines Dessert 🍎 am besten warm genießen 🍎" (2)

  1. … böses Suchtrezept *kicher*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: