Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

 

Zwetschgendatschi
26er Springform

Hefeteig
200 g Mehl
20 g Hefe
30 g Zucker
1 TL Vanillezucker
40 g Milch

20 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz

Belag
30 g
HaselnĂŒsse oder Mandeln
800 g Zwetschgen

Streusel
50 g Mehl
30 g HaselnĂŒsse oder Mandeln
40 g Butter
30 g brauner Zucker
œ TL Zimt

2 EL MandelblÀttchen

HaselnĂŒsse oder Mandel fĂŒr Belag und Streusel in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 8 mahlen und umfĂŒllen.

Milch, Butter in kleinen StĂŒcken, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 min / 37 Grad / Stufe 2 mischen. Alle restlichen Teigzutaten dazugeben, 3 min / Knetstufe kneten und den Teig zu einer Kugel geformt abgedeckt 30 min gehen lassen.

Alle Streuselzutaten in den Mixtopf geben, 20 sec / Stufe 4 mischen, zu einer Kugel geformt und in Folie verpackt im KĂŒhlschrank lagern.

Die Zwetschgen waschen und entsteinen.

Den Hefeteig auf einer bemehlten ArbeitsflĂ€che ausrollen und in eine – am besten mit Backtrennmittel – gefettete Springform legen, einen etwas höheren Rand andrĂŒcken.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Boden mit den restlichen gemahlenen HaselnĂŒssen bestreuen, die Zwetschgen halb stehend darauf platzieren und mit Streuseln und MandelblĂ€ttchen bestreut auf mittlerer Schiene 45 min backen. Danach noch 10 min im ausgeschalteten Ofen stehen lasse. Komplett ausgekĂŒhlt am besten mit einem Klecks Sahne servieren!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: