Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 10. September 2020

💗 Zwetschgenkuchen – VEGAN … saftig & mit knusprigen Zimtstreuseln 💗

Veganer Zwetschgenkuchen
26er Springform

800 g Zwetschgen

Boden
250 g Mehl
100 g Zucker
100 g Alsan
50 g Pflanzendrink (Dinkel, Mandel, Hafer)
1 T
L Backpulver
1 Klecks Vanillepaste
50 g Haselnüsse oder Mandeln

Streusel
100 g Mehl
50 g Haselnüsse oder Mandeln
70 g Alsan
50 g brauner Zucker
½ TL Zimt

Die Zwetschgen waschen, halbieren und den Stein entfernen.
Eine 26er Springform – am besten mit
Backtrennmittel – fetten oder den Boden mit Backpapier auslegen und nur den Rand fetten.
Die gesamte Menge Haselnüsse oder Mandeln in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 8 mahlen und umfüllen.
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben, 20 sec / Stufe 4 mischen, zu einer Kugel zusammendrücken und eingewickelt im Kühlschrank lagern.

Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 3 min / Knetstufe kneten. Den Teig mit den Händen in die Form drücken und dabei einen hohen Rand andrücken. Die Hälfte der Haselnüsse auf dem Boden verteilen, die Zwetschgenhälften – außen beginnend – aufrecht auf den Boden stellen, mit den Streuseln bestreuen und den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 60 min backen. 15 min vor Ablauf der Backzeit nachschauen, ob die Streuseln noch nicht zu braun sind, wenn ja: mit Alufolie abdecken.

Viel Spaß bei Ausprobieren und Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: