Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Artischocken mit Aioli
4 Portionen

4 Artischocken
1.000 g Wasser
1 EL Salz

180 g Öl, Sonnenblume oder Raps
30 g Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Ei
1/2 Zitrone oder Limette, Saft davon
1 TL Senf
1 TL Zucker
1/2 TL Salz
1 TL GemĂŒsebrĂŒhpaste oder 1/2 TL -pulver
2 Prisen Pfeffer

Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 5 hacken, alle restlichen Zutaten fĂŒr die Aioli – außer Öl – dazugeben und 10 sec / Stufe 5 rĂŒhren, weiter auf Stufe 6 laufen lassen und ĂŒber den geschlossenen Messbecher beide Öle einlaufen lassen. Die Aioli umfĂŒllen und bis zum Verzehr – maximal 4 Tage nach m KĂŒhlschrank aufbewahren.

Den Mixtopf reinigen und Wasser und Salz einfĂŒllen. Die entstielten und gut gewaschenen (kopfĂŒber unklarem Wasser schwenken) Artischocken in den VAROMA legen, den Deckel aufsetzen und den VAROMA auf den Mixtopf stellen.

45 min / Varoma / Stufe 1 garen und durch Herausziehen eines BlĂ€ttchens prĂŒfen, ob die Artischocken gar sind; das Blatt muss leicht herauszuziehen sein. Sonst noch weitere 10 min weitergaren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Die Aioli passt auch gut als Dip zu GemĂŒse, Bratkartoffeln oder Pommes.

Wie isst man eine Artischocke?:
Wird die Artischocke wie bei mir im Ganzen serviert, zupft man mit den Fingern die BlĂ€tter einzeln von außen nach innen ab, tunkt das untere helle und fleischige Ende des Blattes in die Aioli und zieht es durch die SchneidezĂ€hne. Sind alle BlĂ€tter abgezupft, hebt man mit Messer und Gabel das haarige Heu vom Boden ab und geniest das flache, zarte Herz in mundgerechten StĂŒcken zur Aioli.

Kommentare zu: "💚 Lieblingsgerichte 💚 Artischocken mit Aioli đŸ’š" (2)

  1. Das ist Erinnerung an SĂŒdfrankreichurlaube pur 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: