Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Mascarpone-Bisquits
12 StĂŒck

24 Löffelbiskuits
250 g Mascarpone
3 EL Vanillezucker oder 3 EL Puderzucker + Mark einer Vanilleschote oder Abrieb von 1/4 Tonkabohne
1 TL Zitronensaft
200 g Sahne
100 g Kokosraspel
Mandarinen aus der Dose, fruchtige Marmelade oder Rote GrĂŒtze

Mascarpone, Zitronensaft, Vanillezucker oder Puderzucker und Vanillemark gut verrĂŒhren, in einen Spritzbeutel fĂŒllen und auf die Zuckerseite von 12 Löffelbiskuits spritzen. Jedes mit 2-3 Mandarinenspalten oder ein wenig Marmelade/Roter GrĂŒtze toppen.

Das untere Bisquit in die flĂŒssige Sahne tauchen, in die Kokosraspel stellen, den Deckel ebenfalls mit der Zuckerseite in die Sahne tauchen, auf die FĂŒllung setzen, das gesamte gefĂŒllte Bisquit in den Kokosraspel wĂ€lzen. In einer geschlossenen Dose ĂŒber Nacht im KĂŒhlschrank durchziehen lassen, die Bisquits werden ganz locker und weich.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: