Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 23. April 2020

💚🐟 Grünes Fischcurry mit Reis … leicht und lecker 🐟💚

Schnelles Fischcurry
4 Portionen

4 Portionen á ca. 150 g Seelachsfilets, frisch oder aufgetaut
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote, geputzt und in Streifen
2 EL Öl
50 g grüne Currypaste
1 Dose Kokosmilch, 400 ml
1 TL
Salz
3 Prisen Pfeffer

1/2 Bund Koriander
30 g Cashewkerne

200 g Basmati-Reis
700 g Wasser
1 EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel

Wasser, Gemüsebrühpaste und Salz in den Mixtopf geben, Reis im Garkörbchen gründlich abspülen, bis das Wasser klar ist, Garkörbchen einhängen. Die mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz gewürzten Fischfilets in den Varoma-Aufsatz „stellen“, zwischen den Filets etwas Platz lassen, die in Streifen geschnittene Paprika dazwischen legen und alles 15 min / VAROMA / Stufe 1 kochen.

In der Zwischenzeit die Cashewkerne grob hacken, ohne Fett in einer heißen Pfanne goldbraun rösten und herausnehmen. Koriander waschen, trockenschütteln und die Blättchen grob schneiden.

Den Reis probieren und evtl. noch 2-3 min zugeben.

Reis und Fisch beiseite stellen und warm halten. Das Kochwasser abgießen und aufbewahren.

Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 5 zerkleinern, Öl und Currypaste hinzufügen und 3 min / VAROMA / Stufe 2 anschwitzen. Die restliche Brühe vom Reiskochen (ca. 250 g) und die Kokosmilch dazugeben und 3 min / 100 Grad aufkochen. Den Fisch in Stücke schneiden oder reißen und mit den Paprikastreifen, zur Sauce geben, mit einem Spatel umrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer Schale den Reis mit dem Fischcurry anrichten und mit Cashewkernen und Koriander garnieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: