Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Weihnachtlicher Cheesecake mit Spekulatiusboden und Himbeeren
4 Portionen

Boden
150 g Spekulatius
50 g Butter
1 Prise Meersalz

Creme
200 g Sahne
250 g Frischkäse
80 g Zucker
1 EL Vanillezucker oder 1 Klecks Vanillepaste

Topping
250 g TK-Himbeeren
30 g Zucker

Himbeeren und Zucker in den Mixtopf geben und 7 min / 100 Grad / Stufe 2 kochen, umfüllen und auskühlen lassen. Das kann auch gerne am Vortag geschehen. Wer keine Kerne in den Beeren mag, streicht die Masse nach dem Kochen durch ein Sieb.

Den sauberen Mixtopf kalt spülen und mit sehr kaltem Wasser füllen. So kühlt er richtig ab, das muss er, damit die Sahne steif wird. In der kalten Jahreszeit auch einfach eine halbe Stunde rausstellen. Das Wasser entleeren. Die kalte! Sahne in den Mixtopf geben und mit aufgesetztem Messbecher auf Stufe 10 schlagen. Man hört, wenn die Sahne fertig ist, das Messer greift ins Leere. Dies dauert zwischen 15 und 30 sec, je nach Sorte der Sahne. Dann sofort ausschalten. Die Sahne umfüllen. Mixtopf spülen und etwas trocken.

Spekulatius in den Mixtopf geben und 4 sec / Stufe 5 mahlen, weiche Butter dazugeben und 10 sec / Stufe 4 mischen. Die Masse auf 4 Gläser verteilen und andrücken, den Mixtopf putzen.

Frischkäse, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 4 anschlagen, Sahne dazugeben und 10 sec / Stufe 3 unterziehen, evtl. mit dem Spatel nacharbeiten. Die Creme auf den Keksboden geben, im Kühlschrank lagern und vorm Servieren die abgekühlte Himbeermasse auf das Dessert geben und servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Hier in meinen Menüvorschlägen findest du noch mehr Dessert-Ideen oder hier im Extrabeitrag zu drei festlichen Desserts.

Kommentare zu: "🎄 Weihnachtlicher Cheesecake mit Spekulatiusboden und Himbeeren … ein traumhaftes Dessert 🎄 + links zu weiteren festlichen Dessert- und Menü-Ideen 🎄" (7)

  1. die Sonne scheint , genieße es, Klaus

  2. Verdammt, wie kann man bei solch leckeren Rezepten widerstehen und nicht sofort in die Küche rennen, obwohl man zwischenzeitlich Backverbot bekommen hat? 😀 Na ja, ein Nachtisch wird noch auf der Waage platz haben 😉

  3. lass es ruhig angehen, Klaus

  4. 🤶🏻🤘🏻

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: