Weil mir Kochen Spa├č macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Bienchenkuchen
1 Blech = 20 St├╝ck

Teig
300 g Mehl
200 g Zucker
200 g Butter
4 Eier
1 P├Ąckchen Backpulver
1 Prise Salz

Belag
1 P├Ąckchen Puddingpulver, Vanille
400 g Milch
100 g Zucker
400 g Schmand

Deko
1 gro├če Dose Aprikosen, halbe Frucht
80 g Kuchenglasur, dunkel
40 Mandelbl├Ąttchen

Die Aprikosen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ein Backblech Backpapier belegen.

F├╝r den Teig die 200 g Zucker und die Eier in den Mixtopf geben und 2 min / Stufe 3 r├╝hren. Mehl, fl├╝ssige Butter, Backpulver, Salz und 80 g Aprikosensaft dazugeben und 30 sec / Stufe 3-4 untermischen. Den Teig auf dem Backblech (evtl. mit einem gefetteten Backrahmen) verteilen und auf mittlerer Schiene 15 – 20 min backen, St├Ąbchenprobe machen und ausk├╝hlen lassen.

F├╝r den Belag Milch, 100 g Zucker und Puddingpulver in den Mixtopf geben, den Schmetterling einsetzen und 1 min / Stufe 4 r├╝hren. Danach 7 min / 100 Grad / Stufe 3 kochen. Den Pudding umf├╝llen, mit einer Klarsichtfolie bedecken (so bildet sich keine Haut) und vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen.

Ist der Pudding kalt, diesen in den Mixtopf geben, Schmand hinzuf├╝gen und 30 sec / Stufe 4 unterr├╝hren. Die Creme auf dem ausgek├╝hlten Boden glatt verstreichen.

F├╝r die Deko die Schokolade oder Glasur schmelzen. Am schnellsten geht es kleingeschnitten in einer kleine Schale oder hier am besten gleich einem Gefrierbeutel bei 2 x 1 min / 700 Watt in der Mikrowelle. Nach jeweils 1 min gut durchr├╝hren bzw. -kneten. Die geschmolzene Schokolade lauwarm abk├╝hlen lassen.

Die Aprikosenh├Ąlften auf ein Backpapier legen, vom Gefrierbeutel eine sehr kleine Ecke abschneiden und damit die Aprikosenh├Ąlften mit „Bienen-Streifen“ dekorieren. Mandelbl├Ąttchen als „Fl├╝gel“ in die Aprikosen stecken (daf├╝r mit einem Messer kleine Schlitze in die Aprikosen stechen und die Aprikosen auf den Kuchen setzen.

Viel Spa├č beim Ausprobieren und Genie├čen!

Tipp: Wenn beim Dekorieren der Bienen Glasurstreifen aufs Backpapier kommen, diese am besten mit einem warmen Messer nah an der Aprikose kappen.

Mir fehlten ein paar Aprikosenh├Ąlften f├╝r mein Blech Kuchen. Man wei├č ja nie, wie viele Aprikosenh├Ąlften in einer Dose sind. Ich habe die fehlenden durch Mandarinen-Schmetterlinge ersetzt. ­čśŐ

Bei sch├Ânstem Wetter war unser Bienentag ein voller Erfolg! ­čÉŁ­čÉŁ­čÉŁ

Werbeanzeigen

Kommentare zu: "­čÉŁ F├╝r unser Bienenfest ­čÉŁ Bienenkuchen ÔÇŽ h├╝bsch und lecker ­čÉŁ" (4)

  1. Liebe Antje, Pfingsten, ich w├╝nsche dir sch├Âne Tage mit vielen sch├Ânen Momenten, Klaus

  2. Haben sich die Bienen auch auf den tollen Kuchen gest├╝rzt?? Sch├Âne Pfingsten f├╝r euch … ­čÖé

  3. Lecker Kuchen, gerade richtig zum Pfingstfest. Ein paar sch├Âne Feiertage w├╝nsche ich Dir.
    LG J├╝rgen

  4. mache dir heute noch einen sch├Ânen Feiertag mit vielen sch├Ânen Momenten, Klaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: