Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Herzchenkekse
je nach GrĂ¶ĂŸe 50 – 75 StĂŒck

150 g Mehl
50 g SpeisestÀrke
100 g kalte Butter in kleinen StĂŒcken
75 g Zucker
1 Eigelb
1 EL Vanillezucker oder 1 Klecks Vanillepaste
1 Prise Salz
rote Lebensmittelfarbe

Alle Zutaten – außer die Lebensmittelfarbe – in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 4 zu einem krĂŒmeligen Teig verarbeiten. Sollte er zu staubig sein, einen EL Milch hinzufĂŒgen und nochmals kurz verarbeiten. Den Teig entnehmen, halbieren und eine HĂ€lfte zusammen mit der Lebensmittelfarbe wieder in den Mixtopf geben und nochmals 30 sec / Stufe 4 verarbeiten.

Beide Teige auf einer reichlich bemehlten ArbeitsflĂ€che separat 2 – 3 mm dick ausrollen, jeweils ganz kleine Herzen ausstechen und diese vertauschen. So erhĂ€lt man einen hellen Teig mit rosa Herzen und einen rosa Teig mit hellen Herzen. Noch einmal vorsichtig mit der Teigrolle festrollen und mit einem großen Herzchenausstecher ausstechen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die PlĂ€tzchen ca. 10 min hell backen und vollstĂ€ndig auskĂŒhlen lassen.

Teigreste zu einer Rolle zusammenkneten, marmorierte Scheiben schneiden und genauso backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren, Verschenken und Genießen!

Mehr Valentinstags-Rezepte – ob sĂŒĂŸ oder herzhaft – gibtÂŽs hier

Tipp: Alternativ zur Lebensmittelfarbe kann man den zu fÀrbenden Teil auf mit 1 EL Backkakao hellbraun fÀrben.

 

Werbeanzeigen

Kommentare zu: "💕 Herzchenkekse 💕 … gaaaanz viele Herzchen zum Valentinstag 💕💕💕 – und noch viel mehr Valentins-Rezepte 💕" (4)

  1. Deine Herzchenkekse sehen ja umwerfend aus, liebe Antje!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: