Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Hefekringel
ca. 16 Stück

300 g Mehl
100 g Milch
40 g Zucker
40 g Butter
1 Ei
15 g Hefe
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz

150 g Kirschmarmelade (ich hatte selbstgemachte aus Kornelkirschen aus dem Garten)

1 Eigelb
1 EL Milch

nach dem Backen
50 g Aprikosenmarmelade
1 EL Wasser
50 g Puderzucker
1 EL Milch

Milch, Butter, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2 min / 37 Grad / Stufe 2 erwärmen. Alle restlichen Teigzutaten dazugeben und 3 min / Knetstufe kneten, umfüllen und an einem warmen Ort 30 min abgedeckt gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche quadratisch ausrollen, mit der leicht erwärmten Kirschmarmelade dünn bestreichen und einmal mittig zusammenklappen. Mit einem Teigrädchen oder scharfen Messer in 16 Streifen schneiden, diese an den Enden festhalten, gegeneinander verdrehen und die Enden zusammendrücken. Die Kringel mit Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen und nochmals 20 min gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.

Kurz vorm Backen die Kringel mit dem mit Milch verquirlten Eigelb bestreichen und auf mittlerer Schiene ca. 12 -14 min goldgelb backen.

Aprikosenmarmelade und einen Esslöffel Wasser verrühren, leicht erhitzen und damit die noch warmen Kringel bestreichen. Abkühlen lassen und mit Puderzuckerguss beträufeln.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Bei der Füllung kann man gerne kreativ sein und auch mal andere Marmelade, Zimtzucker oder Nussnougatcreme verwenden.

Werbeanzeigen

Kommentare zu: "❤️ Fruchtige Hefekringel – heute mal mit 🍒 Kirschmarmelade 🍒 … saftig und leicht ❤️" (7)

  1. hab einen guten Tag und viel Spaß, Klaus

  2. Hallo Antje – lecker!
    Habe gerade Hefebrötchen aus meinem neuen Hefeteigvorrat gebacken 🙂
    Liebe Grüsse,
    Jutta

  3. Die sehen wirklich lecker und vor allem auch echt formschön aus! 😉

  4. zieh dich warm an, eine Erkältung ist nun mal nicht so toll, also, mache es gut, Klaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: