Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Das Kind wurde 15! … auf jeden Fall ein Grund zum Feiern 🥳💕🎉
… und da unsere Tochter ein riesiger Harry Potter-Fan ist, bekam sie zu ihrem Geburtstag eine Harry Potter Studio Tour in den Warner Brother Studios London geschenkt. Bis es soweit ist, dauert es zwar noch etwas, aber was bot sich mehr an als ihr eine typische Harry Potter Geburtstagstorte zu backen. Da gibt es zwar viele wahnsinnig kunstvolle mit kleinen Harrys, Hermines und Rons oder welche die aussehen wie der Sprechende Hut. Ein wahrer Harry Potter Fan bekommt aber selbstverständlich die, die Harry im Film „Harry Potter und der Stein der Weisen“ von Rubeus Hagrid bekommen bekommen hat. Und wer sie nicht kennt: hier ist der youtube-link zum Ausschnitt.

HAPPEE BIRTHDAE-Torte
20er Springform

Böden
120 g Butter
100 g Zartbitterschokolade
3 Eier
50 g Mehl
30 g Stärke
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz

80 g Himbeermarmelade zum Bestreichen der Tortenböden

Buttercreme
250 g Milch
40 g Zucker
25 g Stärke
2 Eigelb
1/2 Vanilleschote
1 Prise Salz
180 g Butter
50 g Zartbitterschokolade

Böden
Die Schokolade für den Teig plus die 50 g für die Buttercreme in Stücken in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 5 zerkleinern. 50 g entnehmen und beiseite stellen. Butter in Stücken hinzufügen und 4 min / 50 Grad / Stufe 3 schmelzen lassen. Den Mixtopf auf Stufe 3 laufen lassen, durch die Deckelöffnung nacheinander die Eier hinzufügen und jeweils 20 sec rühren lassen. Mehl, Stärke, Backpulver und Salz hinzufügen und nochmals 20 sec / Stufe 3 unterziehen.

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte und am Rand – am besten mit Backtrennmittel – gefettene 20er Backform geben und auf mittlerer Schiene 30 – 35 min backen. Stäbchenprobe machen und den Kuchen vollständig auskühlen lassen.

Buttercreme
Milch, Zucker, Stärke, Eigelbe, Salz und das Mark der Vanilleschote in den Mixtopf geben und 7 min / 90 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 3 kochen. Den Pudding umfüllen, mit Frischhaltefolie bedecken, damit sich keine Haut bildet und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Die zimmerwarme Butter in den Mixtopf geben und 1 min / Stufe 3 cremig rühren. Den Mixtopf weiter auf Stufe 3 laufen lassen und den abgekühlten Pudding löffelweise hinzugeben.

Ca. 300 g der Creme zum Bestreichen und für die Schrift entnehmen.

Die am Anfang entnommenen 50 g geraspelte Schokolade schmelzen. Wer mag, macht das im Wasserbad. Schneller geht’s bei 2 x 1 min / 700 Watt in der Mikrowelle. Nach 1 min gut durchrühren. Die geschmolzene Schokolade lauwarm abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die abgenommenen Buttercreme aufteilen: 30 g hellgrün, den Rest rosa einfärben. Die hellgrüne Buttercreme in einen Spritzbeutel mit kleiner Rundtülle füllen.

Die lauwarme Schokolade zur Buttercreme in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 3 unterziehen.

Aufbau
Den Boden in drei Boden schneiden. Zwei Böden dünn mit etwas erwärmter Marmelade bestreichen. Einen Boden mit Marmelade auf eine Kuchenplatte legen und mit der Hälfte der Schokobuttercreme bestreichen. Einen weiteren Boden mit Marmelade daraufsetzen und mit der restlichen Schokobuttercreme bestreichen. Den letzten Boden daraufsetzen und die Torte mit der rosa gefärbten Buttercreme ummanteln und glattstreichen. Der Deckel der Torte muss allerdings eher unordentlich aussehen. Ich habe die Schrift und die Risse mit einem Zahnstocher „vorgemalt“ und die Schrift mit der hellgrünen Buttercreme nachgeschrieben und fertig ist Hagrids HAPPEE BIRTHDAE TORTE!

Frage an die Fans: Wann hat eigentlich Harry Potter Geburtstag??? Die Auflösung gibt’s hier!

Kommentare zu: "🎉HAPPEE BIRTHDAE JOHANNA 🥳 … DIE!!! Geburtstagstorte für einen Harry Potter Fan 🎉" (5)

  1. 💫💥✨🥳

  2. einfach sicher sehr gut, liebe Antje, wir sind noch ohne Schnee, aber es ist kalt, komme gut durch die Woche ohne Stress und Kummer

  3. Die ist aber grell … aber bestimmt auch lecker!!

  4. na, gut in die Woche gestartet?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: