Weil mir Kochen Spa├č macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

In vielen L├Ąndern feiert man den Dreik├Ânigstag am 06. Januar mit einem speziellen Geb├Ąck. Aus Frankreich stammt z.B. die Galette de Rois, eine Tarte mit Marzipan, aus Spanien der Rosc├│n de Reies, ein Hefekranz mit kandierten Fr├╝chten, aus der Schweiz kommt der Brauch des Dreik├Ânigskuchens in dieser Form. Alle Dreik├Ânigskuchen haben eines gemeinsam: es ist eine kleine Figur, eine getrocknete Bohne oder Mandel eingebacken und wer diese in seinem St├╝ck findet, ist der K├Ânig des Tages. Viel Spa├č also beim Zubereiten, Suchen und Finden der Mandel, Genie├čen und dem K├Ânig eine tiefe Verbeugung!

Dreik├Ânigskuchen nach Schweizer Tradition

Teig
500 g Mehl
200 g Milch
80 g Zucker
1 Ei
50 g Butter
30 g Hefe
2 Prisen Salz

50 g Rosinen
1 Mandel oder Porzellanfigur
1 Eigelb
1 EL Milch
1 EL Mandelbl├Ąttchen
1 EL Hagelzucker

Die Rosinen 30 min in Orangensaft oder Wasser (wenn nur Erwachsenen mitessen in Rum einweichen.

Milch, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2 min / 37 Grad / Stufe 2 vermengen. Die restlichen Zutaten hinzuf├╝gen und 3 min / Knetstufe kneten, die Rosinen erst in den letzten 30 sec dazugeben geben. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt 45 min gehen lassen.

Ein Teigst├╝ck von ca. 300 g und 8 gleich gro├če Teigst├╝cke a 75 g aus dem Rest zu Kugeln formen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Dabei die kleine Kugeln mit 1 cm Abstand rund um die gro├če anordnen. Die Mandel/Figur in einer Kugel verstecken.

Die Kugeln abgedeckt noch einmal 30 min gehen lassen; in der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kugeln mit dem mit Milch verquirlten Ei bestreichen, mit Mandelbl├Ąttchen und Hagelzucker bestreuen und auf mittlerer Schiene ca. 25 goldbraun backen.

Viel Spa├č beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Kommentare zu: "­čĹĹ EINMAL K├ľNIG SEIN ­čĹĹ Dreik├Ânigskuchen nach Schweizer Tradition ­čĹĹ ÔÇŽ fluffig & lecker & mit ├ťberraschung ­čśŐ" (4)

  1. Ein echtes Kunstwerk ­čÖé

  2. ich w├╝nsche dir eine gute Woche im neuen Jahr, Klaus

  3. Wenn das nicht lecker ist … was dann noch ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: