Weil mir Kochen Spa├č macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Kipferl mit Nuss-Marzipan-F├╝llung
30 St├╝ck

F├╝llung
100 g Haseln├╝sse
75 g Marzipan-Rohmasse
1 Eiwei├č
1 EL Aprikosenkonfit├╝re
2 EL Milch
4 Tropfen Rum-Aroma

Teig
300 g Weizenmehl
150 g Butter, zimmerwarm
100 g Zucker
1/4 TL Backpulver
1 TL Vanillinzucker
1 Ei
1 – 2 EL Wasser

Zum Bestreichen
1 Eigelb
2 EL Milch

Nach dem Backen
Puderzucker

N├╝sse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett r├Âsten, aus der Pfanne nehmen und erkalten lassen.

Die ger├Âsteten N├╝sse in den Mixtopf geben und 8 sec / Stufe 8 hacken. Alle restlichen Zutaten f├╝r die F├╝llung – Marzipanmasse in kleinen St├╝cken – dazugeben und 10 sec / Stufe 4 mischen. Die F├╝llung in einen Gefrierbeutel geben und beiseite legen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 4 verarbeiten. Den Teig mit den H├Ąnden glattkneten, auf der bemehlten Arbeitsfl├Ąche 2 mm d├╝nn ausrollen und Kreise mit ca. 8 cm Durchmesser ausstechen.

Vom Gefrierbeutel mit der F├╝llung eine kleine Ecke abschneiden und jeweils einen Strang F├╝llung halbrund auf eine Teigh├Ąlfte spritzen, dabei den Rand frei lassen. Die Teigh├Ąlften ├╝bereinanderklappen, die R├Ąnder festdr├╝cken und die Enden in Kipferlform biegen. Die Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit dem mit Milch verquirlten Eigelb bestreichen und 15 min auf mittlerer Schiene hellbraun backen.

Die Kipferl abk├╝hlen lassen und zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spa├č beim Ausprobieren und Genie├čen!

… noch viel mehr Pl├Ątzchen, gro├če oder auch herzhafte Weihnachtsgeb├Ącke u.├Ą. gibts hier oder in der Kategorie „Weihnachten/Advent“.

Kommentare zu: "­čÄä Es ist Pl├Ątzchenzeit ­čÄä Nuss-Marzipan-Kipferl ­čÄä … fein gef├╝llt ­čśő mmmhhh! ­čÄä" (16)

  1. Mit F├╝llung? Das ist ja Championsleage ­čÖé

    • Vielen Dank, lieber Arno. ­čśŐ­čśŐ­čśŐVanillekipferl sind ja meine UNliebsten Pl├Ątzchen, da sie meist so zwischen den Z├Ąhnen stauben. Diese hier mit der bissigen saftigen F├╝llung sind echt besonders lecker!
      Sch├Ânes Adventswochenende! Liebe Gr├╝├če Antje

  2. ich w├╝nsche einen sch├Ânen 1. Advent, Klaus

  3. Mallybeau Mauswohn schrieb:

    Liebe Antje!

    Oh nein, ist das lecker ­čÖé Was f├╝r ein gro├čartiges Rezept. Jetzt habe ich gerade die K├╝che geputzt. Aber hierf├╝r stelle ich mich gleich wieder hinter den Herd. ­čÖé
    Danke f├╝r diese Kreation.

    Herzliche Gr├╝├če
    Mallybeau

    • Ist ja schnell gemacht … aber der Advent ist ja noch lang, da findest Du bestimmt noch eine Gelegenheit. Lieben Gru├č
      Antje

  4. Danke f├╝r das Rezept liebe Antje. W├╝nsche Dir noch eine sch├Âne Zeit…es gr├╝├čt ÔŁĄ lichst Lis

  5. w├╝nsche einen sch├Ânen ersten Advent, Klaus

  6. beste Gr├╝├če und m├Âglichst beste Gesundheit w├╝nsche ich dir heute hier, Klaus

  7. hoffe, du bist gut in die Woche gestartet?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: