Weil mir Kochen Spa├č macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

S├╝├čkartoffel-Pommes

2 S├╝├čkartoffeln
2 EL Speisest├Ąrke
4 EL ├ľl
2 Prisen Rosmarin
2 Prisen grobes Salz
1 Prise Pfeffer

Die S├╝├čkartoffeln sch├Ąlen, in ca 1/2 cm dicke Pommesstifte schneiden und diese mindestens 1 h, gerne auch l├Ąnger oder ├╝ber Nacht in kaltem Wasser w├Ąssern. Danach die Streifen abgie├čen, trockentupfen und in einer Schale mit den restlichen Zutaten gut vermengen.

Den Backofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Pommes – m├Âglichst ohne dass sie sich ber├╝hren – auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und auf mittlerer Schiene ca. 18 – 20 min backen. Gegen Ende der Backzeit im Auge behalten, sie garen schneller als „normale“ Kartoffel-Pommes. W├Ąhrend des Backens die Ofent├╝r mit einem Holzl├Âffel einen Spaltbreit offen stehen lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. nach dem Backen die Pommes noch 2 min bei offener Ofent├╝r im Ofen lassen. Das Ergebnis sind ├Ąu├čerst knusprige und innen cremig weiche S├╝├čkartoffel-Pommes.

Viel Spa├č beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Warum dieser S├╝├čkartoffel-Hype?
S├╝├čkartoffeln und Speisekartoffeln sind botanisch nicht miteinander verwandt. Beide stammen zwar urspr├╝nglich aus S├╝damerika; die Kartoffel ist ein Nachtschattengew├Ąchs, vertr├Ągt auch unser Klima, die S├╝├čkartoffel ist ein Windengew├Ąchs und liebt die warmen Tropen. Beide Sorten enthalten reichlich Mineralstoffe (Kalzium, Zink, Kalium) und viele Vitamine. Die S├╝├čkartoffel enth├Ąlt mehr Ballaststoffe, Beta-Carotin (fast so viel wie Karotten) und Vitamin A; die Kartoffel mehr Fols├Ąure und Phosphor. Geschmacklich ist die S├╝├čkartoffel eine Mischung aus Kartoffel, Karotte und K├╝rbis, enth├Ąlt mehr St├Ąrke und schmeckt damit „s├╝├čer“. Egal ob gekocht, gebacken oder frittiert: Ihre Garzeit ist um ca. 1/3 k├╝rzer als bei unserer heimischen Kartoffel und man kann sie auch roh in Salaten oder als Fingerfood essen. Der LowCarbler wird aber dennoch eher die Kartoffel mit ca. 15 g KH auf 100 g Gewicht den Vorzug geben, die S├╝├čkartoffel liegt hier bei rund 24 g KH und hat ca. 20 % mehr kcal. Hinzu kommt meiner Meinung nach noch der Transport von weit her. Die meisten S├╝├čkartoffeln auf deutschem Markt kommen aus den USA, Brasilien oder Israel. Da darf man schon mal ├╝berlegen …

Kommentare zu: "­čŹá S├╝├čkartoffel-Pommes ­čŹá OHNE Friteuse … au├čen knusprig und innen cremig weich ­čží" (10)

  1. gebongt, von mir zu dir kommen herzliche Gr├╝├če, genie├če den Rest der Woche.

  2. Wahrscheinlich sind S├╝├čkartoffel auch nur wegen Thanks Giving zu uns her├╝bergeschwabt ­čśë Ich kaufe sie ├Ąu├čerst selten, auch weil der Eigengeschschmack ziemlich intensiv ist. Dennoch gibt es Rezepte, wo die S├╝├čkartoffel hervorragend passt …

  3. … Top Rezept und Top Tip, also Tip Top Antje Ԝ洯״╝łŃéŁŃÇéÔłé´╝ë

  4. hab ein gutes Wochenende.

  5. genie├če das Wochenende mit viel Spa├č und Entspannung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: