Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Apfelballen

250 g Mehl, Type 405 oder 550
80 g Milch
40 g Butter
30 g Zucker
20 g Hefe
1 Ei
1 Prise Salz

1 TL Vanillezucker oder ein Messerspitze Vanilleextrakt
250 g Äpfel, je säuerlicher, desto besser
20 g Nüsse (ganz oder gemahlen)
1 TL Zucker
1 Prise Zimt

Die ganzen Nüsse in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 8 mahlen und umfüllen.

Milch, Butter, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2 min / 37 Grad / Stufe 2 erwärmen. Die restlichen Teigzutaten hinzufügen und 3 min / Knetstufe kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt 30 min gehen lassen.

Den Teig nochmals durchkneten, in 8 Teile teilen, diese jeweils zu kleinen Brötchen rundschleifen und nochmals abgedeckt 5 min gehen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, in kleine Würfel mit ca. 1 cm Kantenlänge schneiden und in einer Schüssel mit Nüssen, Zimt und Zucker mischen.

Jede Teigkugel ausrollen, mit einer Handvoll Apfelwürfel füllen und zu einem geschlossenen Brötchen zusammenschlagen. Mit der geschlossenen Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, mit verquirltem Ei bestreichen und nochmals 30 min gehen lassen.

Den Backofen rechtzeitig auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, die Brötchen nochmals mit Ei einstreichen und auf mittlerer Schiene ca. 18 min hellbraun backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Werbung

Kommentare zu: "🍎 Apfelballen 🍎 … ein leckeres Rezept aus Oberschwaben ðŸ" (4)

  1. für Heute ist entspannen, erholen, genießen und etwas länger schlafen angesagt.

  2. Junge Junge, wo nimmst du immer dieser Fabelrezepte her. Sieht wirklich zum niederknien aus 🙂

  3. … da kann ich Arno nur zustimmen (✿◠‿◠)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: