Weil mir Kochen Spa├č macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

K├╝rbis-Toastbrot
8 St├╝ck

150 g K├╝rbisfleisch
25 g Wasser

250 g Mehl (+ etwas mehr)
50 g Milch
25 g Wasser
10 g Hefe
5 g Butter
1/2 TL Salz
1 Prise Zucker

1 Eigelb
2 EL Milch

K├╝rbis sch├Ąlen (Hokkaido nicht sch├Ąlen), in St├╝cke schneiden, mit 25 g Wasser in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 8 zerkleinern und vom Rand nach unten schieben. 6 min / 100 Grad / Stufe 2 / kochen und danach 15 sec / Stufe 8 p├╝rieren. (Das kann man auch gerne schon am Vortag machen, denn die Masse sollte abk├╝hlen. Ansonsten mindestens 1 Stunde abk├╝hlen lassen, bis die Masse unter 40 Grad hat!)

Alle restlichen Zutaten dazugeben und 3 min / Knetstufe kneten. Aus dem Teig eine Kugel formen und ohne Gehzeit einige Male falten und abgedeckt 30 min gehen lassen.

Den Teig nochmals durchkneten, in 8 Teile teilen, diese rundschleifen und auf bemehlter Arbeitsfl├Ąche mit einem K├╝chengarn binden. Daf├╝r ein Br├Âtchen mittig auf ein ca. 50 cm langes St├╝ck K├╝chengarn legen und die Enden oben einmal ├╝berkreuzen. Die Kugel umdrehen und das ganze so lange wiederholen, bis das Br├Âtchen in 8 gleich gro├če Fl├Ąchen unterteilt ist, zum Schluss verknoten. Das Garn soll nur locker auf dem Teig aufliegen, nicht einschneiden, da die Br├Âtchen noch aufgehen.

Die Br├Âtchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und nochmals 15 min abgedeckt gehen lassen, in der Zeit den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Br├Âtchen mit verquirlter Eiermilch bestreichen und auf mittlerer Schiene 15 min backen.

Das Ergebnis ist ein wunderbar saftige und sonnengelbe K├╝rbisbr├Âtchen.

Viel Spa├č beim Ausprobieren und Guten Appetit!

P.S.: Das K├╝rbistoastrezept gibts hier und das Rezept der leckeren K├╝rbissuppe hier.

… auf meinem Blog sind noch viele andere Rezepte mit K├╝rbis. Einfach mal „K├╝rbis“ ins Suchfeld eingeben.

Kommentare zu: "­čÄâ K├╝rbisbr├Âtchen ­čÄâ aus meinem K├╝rbistoast-Teig ­čÄâ … fluffig weich und sooooo h├╝bsch ­čží" (9)

  1. Was f├╝r eine tolle Form und Farbe ­čÖé

  2. man kann sich Gesundheit und Frohsinn nicht oft genug w├╝nschen, also mache ich es heute auch wieder.

  3. … sonnig warm ßâÜ(┬┤┌í`ßâÜ)

  4. Wow, wie toll! Schaut lecker aus!

  5. herzliche Gr├╝├če kommen von mir zu dir.

  6. Petra schrieb:

    Huhu – entfernt man das Garn vor dem Backen oder bleibt es dran? LG Petra

    • Danach! So st beh├Ąlt es nicht die K├╝rbisform. Wenn die Br├Âtchen kalt sind, oben zerschneiden und vorsichtig ÔÇ×rauspopelnÔÇť. ­čśë

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: