Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Apfel-Streusel-Muffins
12 Stück in einer Muffinform oder eine 18er Form

Teig
250 g Mehl
120 g Butter, weich
80 g Zucker
2 Eier
120 g Milch
1 gehäufter TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz

2 Äpfel

Streusel
70 g Mehl
30 g Zucker
30 g Butter, kalt in kleinen Würfeln
½ TL Zimt

Die Äpfel waschen, vom Kernhaus befreien und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Die Streuselzutaten in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 4 vermischen, umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 4 mischen. Die Apfelwürfel zum Teig geben und mit dem Spatel gut unterrühren. Die Masse auf 12 mit Muffinpapierchen ausgelegte Muffinförmchen verteilen oder in eine – am besten mit Backtrennmittel – gefettete 18er Springform geben.

Die Streusel auf dem Teig verteilen und die Muffins auf mittlerer Schiene 30 min backen. Die Muffins auskühlen lassen und – wer mag mit einem Klecks Sahne oder einer Kugel Vanilleeis – servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Meine Äpfel stammen übrigens von einem Apfelbaum in unserem Garten, einer Alkmene, die dieses Jahr überreich trägt.

Kurz nach Fertigstellung der Muffins gelang übrigens diese Sensation!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: