Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Pesto Calabrese

1 Paprika rot
1 kleine Zwiebel, rot
2 Knoblauchzehen
125 g Ricotta
50 g Parmesan
3 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 TL Basilikum
1 TL Oregano
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Chili
1 Prise Salz
1 Prise Zucker

Parmesan in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 8 reiben und umfüllen.

Paprika, Zwiebel und Knoblauch in Stücken in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 8 zerkleinern, zwischendurch einmal vom Rand nach unten schieben. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 30 sec / Stufe 6 mischen. Fertig ist ein wunderbares Pesto, lecker zu Fleisch, dampfgegartem Gemüse, Fisch, als schnelle Nudelsauce, Dip oder Brotaufstrich.

Eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen und bei Bedarf nochmals nachwürzen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

P.S.: Das Pesto ist wegen der frischen Zwiebeln und Knoblauch leider nur 2 Tage im Kühlschrank haltbar. Es kann eingefroren werden; dann nach dem Auftauen gut durchrühren.

Das Originalrezept stammt von Sven vom wunderbaren Blog „Lecker essen – zu faul zum Kochen„. Lieber Sven, einfach nur lecker!!! Danke für die Inspiration! 💚

Kommentare zu: "Aus aller Welt 🇮🇹 Italien 🇮🇹 🌱 Pesto Calabrese 🌱 … wunderbar fruchtig und würzig – als Brotaufstrich, zu Fisch, Gemüse oder als fixe Nudelsauce 💚❤️" (12)

  1. sehr lecker

  2. Lecker 😊 Das probiere ich bestimmt aus 😊 Liebe Grüße 🌞

    • Unbedingt!!! Gestern Abend gab’s das Pesto zu Gemüsesticks und heute Mittag zu einem gebratenen Lachsfilet & Salat. Sehr fein!

  3. Könnte man das Pesto nicht in kleine Weckgläser füllen und anschließend im Wasserbad erhitzen? Dann müsste es doch wochenlang halrbar sein 😉

  4. Es Marinsche kocht schrieb:

    Lecker!

  5. Liebe Antje, lasse es dir gut gehen.

  6. Liebe Antje, ich wünsche eine entspannte sorgenfreie Woche.

  7. alles gut bei dir, gutes Gelingen wünsche ich.

  8. Danke für das tolle Rezept! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: