Weil mir Kochen Spa├č macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Wirklich easy und mit Gelinggarantie kommt dieser leckere und saftige Lachs daher. Er war unser Karfreitagsessen zusammen mit kleinen Bio-Kart├Âffelchen und roh gebratenem Gr├╝nspargel.

Der Hauptdarsteller: Frischer Bio-Lachs ­čÉč

Lachsfilet (je Portion 150 g – ich hatte eine ganze Bio-Lachsseite von 600 g)
1 kleines Bund Schnittlauch
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Karotte
1-2 braune Bio-Champignons
1/2 Bio-Zitrone
30 g Butter
Salz
Pfeffer

Helle Sauce
1 Schalotte
1 EL ├ľl
1 Schuss Wei├čwein
100 g Sahne
1 TL Speisest├Ąrke
1 Prise Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein gro├čes St├╝ck Alufolie ( Bratschlauch geht genauso) und den leicht gesalzenen und gepfefferten Lachs mit der Hautseite nach unten darauflegen, mit d├╝nnen Knoblauchscheiben, Butterst├╝cken, Zitronenscheiben und 2 EL gehacktem Schnittlauch bedecken. Die in feine Streifen geschnittene Karotte ( Juliennesch├Ąler), d├╝nne Champignonscheiben und den restlichen Schnittlauch um den Fisch legen, Butterst├╝ckchen darauf geben und alles nochmals mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.

Die Alufolie absolut dicht verschlie├čen und das P├Ąckchen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad f├╝r ca. 40 Minuten garen, den Garpunkt testen und evtl. nochmals weitergaren.

Die Nebenrollen: Kartoffeln und Gr├╝nspargel

Kartoffeln sch├Ąlen und 25 min in Salzwasser k├Âcheln lassen. Den Spargel nicht sch├Ąlen, nur am unteren, holzigen Ende 2 cm k├╝rzen und die Stangen in Butter 10 min braten. Gut mit Salz und Pfeffer w├╝rzen. Die gekochten Kartoffeln abgie├čen und einmal kurz in der Bratbutter der Spargelstangeln schwenken.

Das I-T├╝pfelchen: Die Sauce

Schalotte in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 5 zerkleinern, vom Rand nach unten schieben und mit ├ľl 3 min / VAROMA / Stufe 1 and├╝nsten. Mit einem Schuss Wei├čwein und Fischsud abl├Âschen, Sahne, St├Ąrke, Salz und Pfeffer hinzuf├╝gen und 3 sec / Stufe 4 mischen, dann 2 min / 100 Grad / Stufe 2 aufkochen. 30 sec / Stufe 8 p├╝rieren und aufsch├Ąumen.

Den Fisch, zusammen mit dem Gem├╝se aus der Folie, den Beilagen und der Sauce auf einem Teller anrichten.

Viel Spa├č beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Werbung

Kommentare zu: "­čÉč Lachs in Folie ­čÉč … zart, saftig, w├╝rzig und gelingsicher ­čśŐ mit feiner Wei├čwein-Sauce" (5)

  1. Sabber! Am Karfreitag gab es bei uns zwar ebenfalls Fisch, aber soooooo einen Leckeren hatten wir nicht ­čÖé

  2. leider kein Lachsfreund, erfreue dich weiter am sch├Ânen Sommerwetter, Klaus

  3. Es Marinsche kocht schrieb:

    Sieht sehr fein aus ­čĹŹ­čĆ╝

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: