Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 10. März 2018

Aus aller Welt 🇪🇸 Tarta de Musico 🇪🇸 … ein nussiger Traum 😊😊😊

Tarta de Musico
1 Tarte 26 cm

120 g Mehl
50 g Mandeln
70 g kalte Butter in Stücken
70 g Zucker
1 Eigelb
1Prise Salz

Creme
350 g Milch
1 Päckchen Puddingpulver Vanille
2 Eigelb
1 EL Vanillezucker

Belag
200 g Nussmischung
250 g Wasser
1 Päckchen Tortenguss klar
2 EL Aprikosengelee

Zutaten für den Mürbeteig in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 4 mischen. Den Teig zu einer Kugel kneten und in Frischhaltefolie 1 h in den Kühlschrank legen.

Die Nüsse ohne Fett in einer Pfanne anbräunen und abkühlen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Tarteform – am besten mit Backtrennmittel – einfetten. Den Teig in die Form drücken und am Rand hochziehen. Mehrfach mit der Kuchengabel einstechen, 18 min backen und abkühlen lassen.

Rühraufsatz einsetzen. Die Zutaten für die Creme – außer die Eigelbe – in den Mixtopf geben, zuerst 1 min / Stufe 4 verrühren, dann 6 min / 100 Grad / Stufe 3 kochen. Die Eigelbe 10 sec / Stufe 4 unterziehen. Die Creme auf dem Boden verteilen und mit der Nussmischung bestreuen.

Tortenguss und Wasser in den sauberen Mixtopf geben, 10  sec / Stufe 4 verrühren, dann 4 min / 100 Grad / Stufe 3 kochen. 2 EL Aprikosengelee hinzufügen und 10 sec / Stufe 4 unterühren. Den Guss dünn auf den Nüssen verteilen – man braucht evtl. nicht alles – und festwerden lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

P.S.: Ein Foto vom Anschnitt gibts leider nicht. Sie war zu schnell weg! 😉

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: